Hellabrunn Teil 1

Guten Morgen, :wave:

nachdem ich den ersten Tag in München so ganz ohne Foto verbrachte zu meinem Leidwesen und wahrscheinlich zur Freude von Fritz und Heide :)), hatte ich in Hellabrunn selbstverständlich mein „Werkzeug“ wieder dabei. Ich freute mich riesig, endlich wieder diesen schönen Zoo besuchen zu können, waren es doch schon wieder fast 1 1/2 Jahre her, dass ich das letzte Mal dort war.

K1024_2012_0807München0001

Die erste positive Überraschung erlebte ich an der Kasse. Nachdem ich gehört hatte, dass es beim Vorlegen einer Jahreskarte des Zoo Berlin eine Ermäßigung gibt, habe ich diese mitgenommen. Und siehe da, für nur 8,50 € durfte ich den Zoo betreten. 😀

K1024_2012_0807München0002

Das erste, was ich erblickte, war der Hinweis auf ein ganz tolles neues Gehege, das gerade im Bau ist. Die Giraffen werden sich sicher freuen, wenn sie hierhin umziehen dürfen. :yes:

K1024_2012_0807München0003

2012_0807München0004

Während ich quer durch den Zoo zu den Eisbären eilte und mal wieder sicher nicht den kürzesten Weg genommen hatte, dachte ich darüber nach, wie achtlos man in solchen Momenten doch oft an den Tieren vorbei läuft, die an diesem Weg leben. Sind sie nicht auch wunderschön? Die Przewalski-Pferde, die Bantengs, wo es Nachwuchs gab, die Kudus? Ich finde ja, daher bekommen sie heute auch hier ihren Platz. :yes:

K1024_2012_0807München0005

K1024_2012_0807München0008

K1024_2012_0807München0009

K1024_2012_0807München0013

So sehen viele der Wege im Tierpark aus und danach war ich endlich dort! 😀 Yoghi war noch sichtlich müde. 😉

K1024_2012_0807München0012

K1024_2012_0807München0016

K1024_2012_0807München0017

Leider konnte ich ihn nur aus einem kleinen Spalt beobachten, denn die Scheiben sahen am Morgen so aus… 😦

K1024_2012_0807München0024

Leider hatte noch kein Pfleger den Eisbären das Scheibenputzen beigebracht ;), so bewunderte ich den Seelöwennachwuchs gegenüber.

K1024_2012_0807München0022

Von der leicht überdachten Scheibe aus, von der aus man auf die Kuschelnischen schauen kann, entdeckte ich dann auch Giovanna und im Hintergrund dann auch Yoghi.

K1024_2012_0807München0028

K1024_2012_0807München0027

K1024_2012_0807München0029

Was würde weiter passieren? Würden die Scheiben trocknen und würden sich die Bären bewegen? Dies erfahrt ihr bald, hier in diesem Bus. 😉

Schönen Dienstag! :wave:

72 Gedanken zu “Hellabrunn Teil 1

  1. Guten Morgäääähn, :wave:

    der Donald im Fernsehen sagt, es werden am Wochenende 35 Grad. 🙄 Im Westen. :yes: Im Osten „nur“ 30 Grad. Der Sommer dreht weiter auf.

    Kommt gut in den Tag. :wave:

    Gefällt mir

  2. Ebenfalls guten Morgääähn!

    @ Elke

    Vielen Dank für den Vorgeschmack auf Hellabrunn!
    Deine Fotos sind wieder sehr gut gelungen. :yes:

    @ Whis42per

    Es freut mich, dass alles mit dem Krümelchen okay ist. :yes:
    Wir wissen auch noch nicht, was „es“ wird. Man ist nämlich inzwischen auch hier dazu übergegangen, das Geschlecht des Kindes erst ab dem 5. Monat zu verraten. Es hat wohl zu viele Abtreibungen gegeben, weil den werdenen Eltern das Geschlecht nicht gepasst hat. 😦
    In China mag der Wunsch nach einem Sohn noch Sinn machen, besonders, wenn die Eltern nur ein Kind haben dürfen.
    Aber was die Leute hier bei uns beißt, ein Kind wegen seines Geschlechts abzutreiben, ist mir ein Rätsel. Das verstehe, wer will… :crazy:
    Es soll jeder froh sein, wenn er ein gesundes Kind bekommt.

    Ich wünsche Euch allen noch einen angenehmen, sonnigen Tag!

    Liebe Grüße

    Yeo :wave:

    Gefällt mir

    1. Da hast Du natürlich 100% Recht!
      :yes:
      Katharina hat ihren englischen Arzt gefragt,
      ob es wohl eine Fangfrage gibt, mit der man dem Ultraschaller was entlocken kann.
      Der hat nur gegrinst und gefragt, warum sie es denn wissen will.
      „Nur aus Neugier“ hat das Kind gesagt „und wegen des Namens!“
      Denn sie meint, selbst wenn sie es sich aussuchen könnte, was es werden soll, wüßte sie nicht, was sie wählen würde.
      😉
      Eurem Krümelchen, Kind und Kegel alles Liebe.
      Und Dir natürlich sowieso.
      Hoffe, Du hast keine Horrordienste bei dem Wetter!!!

      Gefällt mir

  3. Guten Morgen :wave:

    ach wie spannend! Also ich möchte gerne Bilder von nassen Bären hinter trockenen Scheiben 😉 :))

    Zu unserem Thema von gestern habe ich mal was eingestellt =>

    Gefällt mir

  4. Moin moin,

    hach, endlich geht´s loooooooooohos;)
    und gleich so fein:D

    Ich mag es ja auch sehr gerne, wenn ich etwas von dem Zoo, den Wegen, den Anlagen usw zu sehen bekomme:yes:
    Das hast du sehr fein gemacht, Elke:D

    Die Zoobewohner sehe ich dann natürlich auch gerne und die hast du auch fein getroffen:D

    Vielen Dank, ick froi mir schon auf mehr;)

    Ich will das nicht so heiß:no:Hoffentlich wird es im Norden nicht so dolle:oops:

    Ich bin heute ganz zerschlagen und habe schlimm Nacken, Hals und Ohr.;)Hoffentlich kommt das vom ungewohnten Tragen einer großen Tasche über die Schulter statt wie gewohnt Rucksack.

    Das Wetterchen ist fein, noch nicht zu heiß und so schaun wir mal, was uns der Tag heute bringt:D

    Euch allen wünsche ich einen schönen Tag und bleibt gesund:wave:

    Gefällt mir

  5. Morgen!

    Schön isses da in Minga!
    :yes:
    Und ich denke, die Scheiben wurden auf jeden Fall noch trocken und die Bären nass.
    Aber ich laß mich gerne überraschen!
    😉

    Hier verspricht es, wieder ein heißer Tag zu werden.
    Die beste Freundin kommt vorbei,
    da ist also defintiv AKNM angesagt.
    Nur auf die Post müssen wir warten, denn die bringt die neuen Teppiche fürs Schlafzimmer.
    😉
    Mir war nach einem Farbwechsel.
    😉

    Habt es schön heute und haltet Euch kühl!!!
    :wave:

    Gefällt mir

  6. Mittag,

    Tolles TB, ich freu mich auf die Fortsetzung(en). :yes:

    Mein Puls ist schon runtergegangen, vorhin aber wahrscheinlich nicht, als die Katz mit einer Eidechse gespielt hat. 😦 Den Schwanz habe ich gefunden….

    Gefällt mir

  7. Guten Mittag,

    so, ich bin wieder da vom Radeln 😀 und bin mal gleich durch Hellabrunn spaziert.
    Schön ist es da und ich mag die Przewalskipferde ganz beonsonders gerne.
    Gleich werde ich hapsen und ich glaube heute sollte ich mal wieder bügeln. 🙄 Das K-Hasi kommt ja hier auch nicht vorbei, tse, tse….

    Musss natürlich mal wieder was reparieren, bzw. eine vorbeugende Wartung vornehmen 😉

    Und mein Auto möchte Innengereinigt werden. Nun denn…. bis später :wave:

    Gefällt mir

  8. Das hab ich vor ein paar Tagen geerntet.
    Das Foto ist bisken unscharf, aber ich kann kein neues machen.
    Allet aufgefuttert bzw. verschenkt. 😀 😀 😀

    Gefällt mir

          1. Ich erzähl dir mal, dass ich für 4!!! mittlere Zucchinis 2,90 Euronen bezahlt habe.Also ein Kilo 2,90 und das, wo die wachsen wie verückt;) :))

            Ich hab Antipasti draus gemacht.Peu a peu gebraten in Olivenoel und dann mit Knofi, Salz und Pfeffer und Zitronensaft gewürzt.Und ein Löffelchen Aceto Balsamico;)

            Das ist soooooooo lecker, da muss ich aufpassen, dass ich das Kilo nicht ganz alleine auffutter:))

            Da kannst du dich echt freuen und stolz drauf sein, dass du die in deinem Garten hegst und pflegst:yes::)

            Gefällt mir

                1. Du bist wirklich ein fleißiges Hesi-Mädel. :yes: Hamsterrad, Haus, Garten, Gemüse verwerten – kein Wunder, dass du dich so jung gehalten hast. :yes: Du rostest sicher nie. 😉

                  Gefällt mir

  9. Erst war ich mit der besten Freundin auf einem Schiff am Rhein vespern.

    Aber als ich wieder nachhause kam,
    waren die neuen Teppiche fürs Schlafzimmer da
    und da konnte ich natürlich nicht widerstehen,
    auch wenn auf dem einen, der ausgewechselt werden sollte, zwei volle Kommoden und der Fernsehtisch stehen.

    Hat aber alles geklappt und jetzt ist es fein.
    Dann habe ich auch noch die Vorhänge gewechselt.
    Und nun bin ich insgesamt etwas in Schweiß geraten.
    😉
    Macht aber nichts,
    zur Belohnung gehe ich mir jetzt noch eine passende Fleecedecke und eine braune Laterne mit einer knatschblauen Kerze drin kaufen.
    😉

    Gefällt mir

      1. Und? Gibt´s denn auch noch ein Foto davon?

        Ich glaub, du bist gut erholt, dass du das bei der Hitze noch in Angriff genommen hast:yes:
        Hattest du Urlaub ;);) 😉

        Gefällt mir

        1. Ja, muß wohl!
          🙂

          Das sind aber auch so Aktionen, die gehen in den Ferien einfach besser!
          :yes:

          Freunde können in meinen Medien zumindest einen Eindruck von der neuen Farbe bekommen.
          😉

          Gefällt mir

      1. :))

        Herr Ex Bundespräsident war heute in meiner TZ abgebildet.
        Irgendwie sah der richtig alt aus.Hat ihn doch wohl alles geschlaucht, bzw. schlaucht ihn noch.:yes:

        Tja, „es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen“, hat schon meine Oma immer gesagt;)

        Gefällt mir

  10. Tag, :wave:

    keine richtige Ahnung, wie sich das Gerücht in die Welt gesetzt hat, ich würde das Auto vom E-Hasi vollkrümmeln. :crazy: Aber ich kann es mir denken… 😉

    Trotzdem finde ich das TB aus Minga richtig klasse und freue mich, dass auch die Randtiergruppen ausgiebig gewürdigt werden. :yes: Es ist ja wirklich so, dass man sie oft etwas stiefmütterlich behandelt, die Pferde und Antilopen. :yes:

    Na ja, ich bin gespannt auf die Fortsetzung und ebenfalls sicher, dass die Scheiben noch klar wurden. 😉

    Neue Teppiche sind gut, wäre bei mir auch mal ’ne Maßnahme, die ollen geerbten Treter auszutauschen. :yes:

    Und Hesis Ernte sieht fantastisch aus. 😀
    Auch das Foto selbst finde ich toll, wie von eienm Lebensmittelfotograf, das könnte man in jedes Kochbuch reinklöppeln. :yes:

    Die mutige Mutterhündin war gestern bei uns sogar in der Tageszeitung. Einfach nur klasse und rührend die Geschichte. 😀 Obwohl ein Welpe es ja leider nicht geschafft haben soll. 😦

    Heute mach ich mal richtig früh Feierabend und bin dann mal weg. Habt’s noch fein heute. :wave:

    Gefällt mir

  11. Trotz der fiesen Hitze sind Mr.B und ich natürlich raus:yes:

    Muss ja sein, oder;)

    Und dann passierte uns das

    Ich hatte ihn schnell angeleint, als ich die Katze sah.
    Angst kennt der Kleene nicht und die Katze machte dann einen Rückzieher.
    Aber wer weiß, wenn so´n Kätzchen die Krallen ausfährt;) :))

    Gefällt mir

        1. Eine Katze, die sich so hinstellt, also den berühmten Katzenbuckel macht und sich aufplustert, droht.
          Dann ist Gefahr im Verzug.
          Wenn sie eine Fluchtmöglichkeit hat, wird sie die vermutlich nutzen und abhauen. Wenn nicht, wird sie angreifen.
          Ich würde meinen Hund dann aus der „Schusslinie“ bringen und mich selber der Katze jetzt nicht nähern.. :yes:

          Zurückgelegte Ohren und ein hin-und her peitschender Schwanz sind auch Warnsignale. Wobei ein Hund das „Wedeln“ naturgemäß ja missversteht. und denkt, das sei ein Ausdruck von Freundlichkeit.

          Auf dem 3. Foto sieht mir Buddy aber so aus, als sei ihm das ganze nicht mehr so ganz geheuer.

          Gefällt mir

          1. Huhu Frau Hesi,

            die Katze ist dann abgehauen.
            Ich frage mich, ob Buddy die Katze gejagt, oder lieber kleinbeigegeben hätte.

            Es war dieselbe Katze, die neulich beim Auffinden der verlorengegangenen Katze geholfen hat.

            Es ist auf jeden Fall ihr Revier und sie ist schlauer
            als Mr.B und ich:yes:

            Ich freue mich über deine Aufklärung:D
            Mit Katzen habe ich gar keine Erfahrung:no:

            Gefällt mir

  12. Mal wieder was von Qannik;) :))

    Ha! I always hide my toys in this crevice (that’s a big word for me) in the bear pool. Those brown bears…they never find them! Mwhahahah

    Gefällt mir

  13. So, nachdem Molly und Iglu mich (fast) den ganzen Tag draussen haben ‚verbringen‘ lassen (und Schwesterherz auch), schalte ich mal wieder zu.

    Gefällt mir

    1. :))

      „wer zu spät kommt, den bestraft das Leben“, Loni;)

      Mach dir nichts draus, hast ja einen feinen Abend mit Molly und dein sonstigen Mitbewohnern gehabt:D

      Gefällt mir

  14. Ich muss aber noch mal jammern. :yes: Der Verkäufer heute Abend im Getränkemarkt wünschte mir morgen einen schönen Feiertag. 🙄 Ich hab nur gesagt: „Den wünsche ich IHNEN! Ich arbeite in Hessen…“ Warum sind Feiertage nicht bundeseinheitlich. 🙄

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.