Helau und Alaaf

Gestern hatte ich ein knappes Stündchen Zeit mal im Opelzoo zu kontrollieren, ob die närrischen Tage dort schon eingeläutet sind. Nun ja, manche Tiere waren noch unentschlossen, manche schon kostümiert, manche gaben gute Ratschläge und manche haben nichts mit der Narretei am Hut, wie im echten Leben also.

Die Erdmännchen diskutierten lange und ausdauernd,
in welcher Verkleidung sie auf die Faschingsparty gehen.
Wahrscheinlich wird es darüber Aschermittwoch werden.
Die Zebras hatten gut lachen, sie haben es am einfachsten, sie gehen als Sträflinge.

Der Berberaffenmini soll erstmals zum Kinderfasching gehen…
und ziert sich noch etwas.
Herr Warzenschwein und Herr Marabu geben für die tollen Tage Frisurentipps,
denn sie haben beide die Haare ganz besonders schön.
Meine Lieblinge, das ist ja klar wie Karneval, gehen natürlich als Feuerfüchschen.
Die Flamingen waren schon fix und fertig kostümiert
und studierten noch schnell einen Tanz ein.

Alles bestens also und die Party kann steigen.

Ich wünsche euch eine schöne Faschings-, Fastnacht-, Karnevals- oder wie auch immer ihr die närrischen Tage nennt -zeit.