14.04.2015

Lebenskunst: den Tag schon vor dem Abend loben…..
 
Ute Lauterbach

Kreta

Manchmal sollte man dies tun.

Habt alle einen schönen Dienstag.

38 Gedanken zu “14.04.2015

  1. Guten Morgen, :wave:

    ja, wenn man an so einem Platz sitzt, kann man den Tag ruhig schon vor dem Abend loben. Das habe ich auch am Sonntag z.B. gemacht, als ich durch den Magnolienhain der Wilhelma gelaufen bin. Schönes Foto, Örni. 😀

    Kommt alle gut in den Dienstag.

    Gefällt mir

  2. Moin zusammen,

    ja, das ist ein schönes Foto zu einem guten Spruch. :yes:
    Schade nur, dass das nette Ambiente nicht hier um die Ecke liegt. 😉 Aber mitunter kann man ja auch sogar zuhause zum Lebenskünstler werden, man muss es nur wollen. :yes:

    Eigentlich hatte ich hier mein TB erwartet, das ich gestern Abend noch schnell geklöppelt und für dass ich mich eingetragen habe :??: Besten Dank Örni jedenfalls, dass du eingesprungen bist. :yes: Ich geh jetzt mal auf die Suche, wo es gelandet ist. :yes:

    Einen schönen Tag euch, vielleicht hat der ein oder andere ja Zeit, das TB-Motto zu verwirklichen. 😀

    Gefällt mir

      1. Das ist ja toll, dann werde ich morgen Abend mal nach meinen neuen Fotos gucken. Heute komme ich wieder nicht dazu.

        Ich wünsche dir einen schönen Tag.

        Gefällt mir

    1. Ich will hier aber nur mal klarstellen, dass Satu nicht Riekes Mutter ist 😉 Die Arme musste nun als böse Mutter, die ihr Kind verstoßen hat herhalten 😉 :))

      Gefällt mir

        1. Doch, das ist sehr entscheidend… 😉 Aber die Rieke ist echt toll… und passt so gut in die Familie Lippenbär… zumindestens vom Essverhalten 😉

          Gefällt mir

  3. Guten Morgen,

    also gestern wäre es nicht ratsam gewesen, den Tag schon vor dem Abend zu loben. Statt Sport haben wir gestern mal wieder mit dem K-Hasi einen „Spontanausflug“ gemacht… Wohin muss euch das K-Hasi wannanders mal erzählen! Jedenfalls sind wir über die Autobahn und uns ist dann ein Reifen geplatzt 😦 Vielleicht nicht so heftig, wie beim E-Hasi, aber trotzdem heftig… die Polizei musste uns absichern, Herr Lippenbär musste den Reifen wechseln und wir haben uns alle mächtig erschrocken! Aber wenigstens konnten wir unsere Fahrt dann sicher weiterführen und unsere „Mission“ erfüllen 🙂

    Aber heute startet der Tag ja schon mit einem großen AAAaaarrgh… da kann der Tag ja nur gut werden 🙂

    Gefällt mir

    1. Oh weia. 😦 🙄 Das ist ja heftig. Ich denke noch mit Schrecken an meinen Platzer, bei dem ich wirklich einen Schutzengel an Bord hatte. :yes: Schön, dass nichts passiert ist. :yes:

      Gefällt mir

    2. Oweia!
      Reifenplatzen ist echt fies…
      und ich bin lebenslang dankbar dafür,
      daß beim einzigen Mal bisher, wo mir das passiert ist, nicht ich am Steuer saß.
      Gut, daß weiter nichts passiert ist!!!
      :yes:

      Gefällt mir

  4. Guten Morgen!

    Oja, dort läßt sich der Tag bestimmt gut vor dem Abend loben. Und der Abend vor dem Tag gleich mit!
    😉
    Und daran, daß man das öfter mal ganz zuversichtlich tun soll, ist was dran.
    :yes:
    Vielleicht gerade dann, wenn der Tag am Morgen gar nicht sooo vielversprechend aussieht.
    Lob beflügelt ja manchmal.
    😉

    An meinem Tag ist heute auf jeden Fall positiv zu vermerken, daß er mit Ausschlafen begann.
    Und daß die Sonne scheint.
    Und wenn ich mir gleich noch Rieke als Frühstücksargh zu Gemüte geführt habe,
    kann man diesen Tag doch eigentlich auch schon loben.
    :yes:

    Habt alle einen feinen Dienstag!
    :wave:

    Gefällt mir

  5. Oh ja, genau so werde ich es heute halten, liebe Örni:), denn heute am frühen Nachmittag geht es zum Burtzeltag feiern an die Weser.

    Die Sonne scheint, da können wir etwas geschützt bestimmt schon draußen sitzen:yes:

    Moin moin ihr Lieben,

    ein feines TB, eine süße Rieke, gute Nachrichten zu den Zoos und Tierparks, das lasse ich mir gefallen:)

    Der Wermutstropfen ist natürlich der geplatzte Reifen der Familie Lippenbär. GsD ist alles gut gegangen. Die Schutzengel waren aufmerksam. Meine Güte Claudia, das war ein großer Schreck, nicht wahr.

    Das Wetter habe ich ja schon gelobt;) und nun lobe ich noch den Frühling, der mir alljährlich in Nachbars Garten die Blütenpracht einer schon sehr alten Süßkirsche beschert:)

    Morgen oder übermorgen wird der Baum in voller Blüte stehen. Nur für ganz kurze Zeit, aber überschwänglich:)

    Euch allen wünsche ich einen feinen Tag und bleibt auch fein gesund:)

    :wave:

    Gefällt mir

    1. Dann wünsche ich dir einen schönen Nachmittag beim Geburtstag feiern. :yes: Wir saßen eben zum Essen draußen im Kantinen-Biergarten, fein war es. :yes:

      Gefällt mir

      1. Ich hoffe, Brigitte hat das gleiche Wetter wie wir hier.
        Zu schade, daß ich den Abend jetzt nicht genauso loben kann wie den Tag,
        denn ich bin dann mal arbeiten.
        :wave:

        Gefällt mir

  6. Ich kann den Tag jetzt loben. In der Arbeit war alles ok. und das Treffen eben mit der Freundin in einem etwas nobleren Weinkeller sehr schön. 😀 Das Essen war ein bisschen gehobener, aber auch wirklich lecker. Mein Favorit war das Orangenparfait mit Minze als Nachtisch. Aber auch das kleine Rumpsteak mit Rosmarinkartoffeln hat meinen Gaumen erfreut. 😉

    Gefällt mir

    1. Na du lebst ja wie Gott in Frankreich;):)
      Lägga.

      Wir hatten gegrillte Gambas auf Salatstreifen:)

      Das Wetter war himmlisch. Gegessen haben wir zwar drinnen, aber dann draußen ein Weinchen geschlabbert:)

      Gefällt mir

      1. Ja, ein Glas Prosecco und 0,1 Rotwein habe ich auch geschlabbert. :yes: Draußen war auch schon alles gedeckt und wir hätten wirklich so lange draußen sitzen können. Wir dachten, es kühlt abends schnell ab. Hier duftet es jetzt. Meine Freundin hat einen Kübel mit Kräutern bepflanzen lassen für mich. 😀

        Gefällt mir

  7. Wir sind an der Weser langspaziert

    Haben wieder ein Häuschen für whis42per entdeckt

    Leider hat Niklas gerade dort einen großen Baum vernichtet:(

    Auf der Weser trainierte ein Achter mit Steuermann, ich kenne mich aus, gell 😉 :))

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.