78 Gedanken zu “Dienstag, 17.11.15

  1. Da ist nicht nur für jeden was dabei, da ist alles was für jeden.
    😉

    Ich wollte nur noch sagen, daß alle Bilder von den bislang gespeicherten TBs offenbar auch in meiner Mediathek gespeichert sind,
    die wenigstens gehen als auch nach dem Ende von blog.de nicht verloren.
    Ist doch schon einmal was.
    😉

    Gut’s Nächtle!
    Und dann Guten Morgen!

    Gefällt mir

  2. Guten Morgen, :wave:

    hier schüttet es aus Eimern. Mein Auto muss in die Werkstatt zur großen Inspektion und ich habe eine liebe Freundin und Kollegin, die mich mit zum Hamsterrad nimmt.

    Startet gut in den Tag.

    Gefällt mir

  3. Guten Morgen :wave:

    keine Pinselohren 😦 ????????? Dann klau ich mir das erste Bärchen, das Koalakind ist sicher schon weg und der RoPa ist reserviert 🙂

    Feine Bilder Elke :yes:

    Und ich muss weiterradeln :wave:

    Gefällt mir

  4. Guten Morgen!

    Bevor es gleich zum Omatag geht,
    habe ich erstmal von unserer Seite unser nächstes Feriendomizil abgemacht.
    🙂
    Wenn die Gegenseite auch unterschreibt,
    zeige ich Euch mal Bilderkes…
    die schrägste Unterkunft, die wir bislang hatten.
    😉

    Das Wetter ist freundlich grau.
    Zumindest momentan.
    Und ich gehe nachher in netter Begleitung ins Puppentheater.
    🙂

    Habt es alle schön heute!
    :wave:

    Gefällt mir

  5. Moin moin,

    ich nehme das Gorillenkind in Pflege;)
    Süß sind sie alle:)

    Hier regnet es zwar nicht, aber der Himmel ist grau.

    Euch allen wünsche ich einen guten Tag und einen hoffentlich friedlichen Fußball Abend.

    :wave:

    Gefällt mir

  6. So ich verabschiede mich vorerst. Gleich werde ich mal nach München und mit unserem einzigen männlichen Rudelmitglied telefonieren! Und danach bin ich auf das Fußballspiel gespannt!

    Bis (vielleicht) später. Habt auf alle Fälle einen schönen Abend :wave:

    Gefällt mir

    1. Hab ich auch gerad mitbekommen. 5 Minuten vorher erzählte die Sportmoderatorin noch von dem Spiel und was sie dort so machen wollen. Schreckliche Zeit das… langsam wird man direkt angesteckt. Die Weihnachtsmärkte hier in Berlin werde ich dieses Jahr wohl auch nur sehr ausgewählt besuchen! 😦

      Gefällt mir

          1. Aber lt. Tagesschau ist noch nichts bekannt. Nur dass eine konkrete Gefährdungslage bestehen soll.

            Ein Konzert der Söhne Mannheims in Hannover wurde auch abgesagt.

            Was für eine schreckliche Zeit. Ich denke da wirklich auch an die anstehenden Weihnachtsmärkte und überhaupt Großereignisse.

            Gefällt mir

          2. Jetzt sagt der Polizeisprecher, es habe einen ernst zu nehmenden Hinweis auf einen Anschlag im Stadion gegeben. Und man befürchtet wohl jetzt, dass es statt dessen alternative Anschlagsziele geben könnte. 😦

            Gefällt mir

  7. Meine Zoofreundin und ich wollten heute eigentlich nach Hannover um mal nach dem neuen Gorilla Baby zu schauen.

    (btw. Hasi, hast du das neue Foto vom Hoffotografen schon gesehen von Vutu? )

    Wir haben uns aber schon rechtzeitig entschlossen heute nicht zu fahren. Nicht aus Furcht, aber wegen der zu erwartenden Kontrollen und dem ganzen Sicherheitsgedöns.

    Besser wars wohl. 😦

    Gefällt mir

      1. Ich hab´s dir gepostet wegen des neuen Editors. Damit du dich nicht erschrickst 😉 :))

        Meine von Flickr verlinkten Bilder sind jetzt plötzlich viel kleiner. Nur durch drag and drop habsch in der gewohnten Größe hingekriegt.

        Nun denn, du packst das sowieso, hast ja mit dem alten noch nicht lange gearbeitet;)

        Gefällt mir

        1. Der, mit dem ich den letzten Beitrag erstellt habe, war wohl schon der neue.
          Ist mir nicht weiter aufgefallen.
          😉
          Die Bilder ein bißchen kleiner fände ich persönlich übrigens gar nicht so schlecht.
          Aber das dauert eh noch, bis ich mich da mit den Feinheiten beschäftigen kann.
          😉

          Gefällt mir

          1. Ich lade meine Bilder nicht auf wordpress hoch wegen des Platzes der kostenlos zur Verfügung steht. Nur ein paar header, weil´s so einfach geht und darum finde ich es blöd, dass sie plötzlich die Flickr Bilder von 640 auf 400 oder 500 verkleinern.

            Na ja, ich werde dann jetzt weiter probieren.

            Btw, Zöppelis lassen sich in Kommentaren doch nicht posten, das geht nur wenn du Admin oder Editor bist.:(

            Gefällt mir

            1. Naja, bei uns biste ja Admin, da kannste also lustig rumzöppeln!
              🙂

              Bei mir werden gerade alle Bilder in die Mediathek gepackt, die in den 7 Jahren TBs auf denselben waren.
              Aber bis die 3GB ausgeschöpft sind, das dauert ja erstmal.
              Und zur Not bleibt immer die Premiumoption mit 13 GB.
              Also reichlich Platz.

              Für unsere Form der TBs sind ja die etwas kleineren Bilder eigentlich tauglicher.
              Na, wie gesagt, damit beschäftige ich mich womöglich ernsthaft erst nächstes Jahr.
              😉

              Gefällt mir

                1. Die TBs bei wordpress sind sozusagen die Beiträge.
                  Da könnt Ihr alle schon zuschlagen.
                  Darunter können wir dann alle wie gehabt unsere Kommentare abgeben, auf Kommentare antworten etc.

                  Das Erstellen eines Beitrags ist mit dem Editor relativ einfach,
                  Bilder, die in der eigenen Mediathek gespeichert sind, lassen sich problemlos einfügen,
                  bißchen komplizierter scheint mir bisher das Verkleinern, geht aber.

                  Tobt Euch ruhig aus.
                  Bis Nikolaus gilt ja noch nix wirklich.
                  😉

                  Gefällt mir

              1. Ja, ja, aber die anderen wollen mich bestimmt nicht zu Admins machen 😉 und da möchte ich doch auch mal zöppeln :))

                Ja und wenn du erstmal los legst, dann kannst mir bestimmt noch den einen und den anderen Tipp geben:)

                Gefällt mir

  8. Bei allem Schrecklichen was ist, man sollte sich auch an den schönen Dingen des Lebens erfreuen. Und damit komme ich zu dem schönen Nachschlag aus Duisburg. :yes:

    Natürlich teile ich den wunderschönen RoPa, -tolles Foto, Hasi- , mit Hesi. :yes:

    Etwas überrascht war ich doch über die großzügige Geste von Hasi die Speckschwarten und Gorillen so großzügig hier anzubieten. 😉

    Gefällt mir

  9. Guten Abend!

    Wobei, bei den Nachrichten aus Hannover ist er ja gleich weniger gut.
    😦
    Was für ein sinnloser Irrsinn!
    :no:
    Das macht mich zunehmend zornig.
    Diese kleinen, erfolglosen Schwachmaten, die nun eine Chance sehen, wenigstens einmal im Leben einen auf ganz dicke Hose zu machen.
    Wie blöd muß man eigentlich sein?!

    Ich hatte aber einen feinen Tag mit den RPs und Petterson und Findus.
    Und war dann noch beim Möbelschweden, Weihnachtspapier und Adventskerzen kaufen.
    Am Sonntag muß ich dann Adventskalender basteln…vier Stück.
    Da kann ich nebenbei gut weiter den Bus in den neuen Bus laden.
    😉

    Gefällt mir

  10. An das Söhne Mannheims Konzert musste ich auch denken. Hier in Berlin gibt es ja auch eines. Wir wollten erst Karten dafür kaufen und haben dann die Karten fürs Aquanario geholt. Und nun bin ich schon froh, denn zur Zeit würde ich mit keinem guten Gefühl zu so einer Veranstaltung gehen!

    Gefällt mir

    1. Das findet aber wohl statt.
      Ein anderes wurde dagegen abgesagt.

      Ganz ehrlich, ich bin derzeit nicht bereit, meine Lebensgestaltung in irgendeiner Weise umzustellen.
      Erstens kann es einen ja ohnehin immer und überall erwischen, wenn man nicht ganztägig zuhause bleibt,
      und zweitens bin ich nicht bereit, mir von irgendwelchen Schwachmaten, die außer sinnloser Gewalt nix zustande bringen, vorschreiben zu lassen, was ich tue und lasse.

      Vielleicht bin ich irgendwann gezwungen, das auch neu zu überdenken.
      Aber bis dahin können die mich mal!

      Gefällt mir

      1. Zu Hause verschanzen tu ich mich auch nicht. Kann ich auch nicht. Veranstaltungen werde ich auch besuchen, aber ich überlege mir gut, ob es der überfüllte Weihnachntsmark sein muss, den ich eh jedes Jahr besuche! Ich werde das spontan entscheiden, nach politischer Lage und vor allem aber auch nach Bauchgefühl. Was anderes geht eh nicht!

        Gefällt mir

        1. Ich benutze nahezu täglich den öffentlichen Nahverkehr, ich sitze mindestens dreimal in der Woche abends mit im Schnitt 400 Leuten zusammen in einem in keinster Weise sondergeschützten Theater,
          ich bewege mich auf meinen täglichen Wegen über Einkaufsstraßen und vorbei an Marktplätzen…
          wenn irgendeine Hohlbirne auf die Idee kommt,
          sich ausgerechnet dann um die 70 Jungfrauen zu bewerben, wenn ich gerade vor Ort bin…
          wer will, wer kann das verhindern?!

          Ich würde mir vielleicht auch überlegen, ob ich gerade jetzt nach Paris, London oder in eine andere Hauptstadt eines massiv gegen den IS vorgehenden Staates reise.

          Andererseits wünsche ich mir aber auch, daß Europa die Anstrengungen gegen den IS, auch die militärischen, gemeinsam verstärkt, auch wenn das die Blödmänner dazu bringen wird, den Terror verstärkt in unsere Städte zu tragen.

          Ich bin im Grunde ein Pazifist, ich denke, es gibt kaum etwas Sinnloseres als Kriege.
          Ich glaube aber auch, daß die Idioten im IS alles andere als Gewaltanwendung für Schwäche halten, die es auszunutzen gilt, und keine andere Sprache als die roher Gewalt begreifen.

          Das ist schrecklich, aber ein Fakt.

          Wieviel Respekt gegenüber der Würde eines Menschen muß und darf ich aufbringen, wenn dieser von Menschenwürde nicht mal weiß, wie man sie buchstabiert, egal in welcher Schrift??

          Ach, es ist einfach ein sinnloser, überflüssiger, grausamer Mist!

          Gefällt mir

          1. So geht es mir auch, ich bin auch im Grunde Pazifist und nie hätte ich gedacht, anders zu denken, aber ich bin deiner Meinung. Die verstehen leider nur die Sprache der Gewalt. 😦 Man hat es versäumt, das alles schon im Keim zu ersticken, die verbreiten sich wie ein Krebsgeschwür. 😦

            Gefällt mir

    2. Ich kann das nachvollziehen, das ginge mir auch so.
      Auch wenn ich grundsätzlich Whis42pers Meinung teile, dass es nicht angehen kann, sein Leben nach dem Terror zu richten. 😦 Aber gegen ein ungutes Gefühl kann man sich ja nicht wehren und dann macht so eine Veranstaltung auch nicht wirklich Spaß. 😦

      Gefällt mir

      1. Ich kann dich gut verstehen, Claudia. :yes: Ich werde sicher auch nicht am Römer den Frankfurter Weihnachtsmarkt besuchen. :no: Ich hätte ein doofes Gefühl.

        Grundsätzlich darf natürlich nicht der Terror unser Leben komplett beeinflussen.

        Gefällt mir

          1. Wenn ihr alle nicht zu Weihnachtsmärkten geht, entzieht ihr dem Kind und ihren Kollegen und Kolleginnen den Lebensunterhalt, ihr kauft dann auch keine Weihnachtskarten mehr bei Unicef und helft dort nicht mehr usw usf.

            Mir haben u.a. die Weihnachtsmarkt Aussteller in Paris leid getan, denn alle Märkte wurden geschlossen. Keine Einnahmen also für diese Menschen.

            😦

            Gefällt mir

            1. In Aschaffenburg würde ich schon gehen. Aber ab und zu waren wir mit den Kollegen in FFM. Gefallen hat er mir aber nie besonders. Es war ein Durchschieben und hat mir nie wirklich Freude bereitet. Den zu meiden ist für mich kein Verzicht.

              Gefällt mir

            2. Die haben mir auch leid getan. 😦

              Man kann auch auf kleinen Märkten einkaufen und Karten von Unicef kann man auch bestellen. :yes:

              Große W-Märkte schrecken mich schon etwas. Theoretisch kann es einen natürlich überall treffen, stimmt schon. 😦

              Gefällt mir

            3. Das stimmt so nicht… in Berlin gibt es viele Weihnachtsmärkte. Kleinere werden ich auch besuchen! Die großen, wie z. B der Gendarmenmark, waren in den letzten Jahren schon überfrequentiert… das eine Jahr war so ein Geschiebe, dass schon so fast Panik aufkam. Nicht auszudenken, wenn der geräumt werden muss etc. Die kleinen Weihnachtsmärkte haben auch Aussteller, die das Geld gut gebrauchen können. Z. B. wird auf keinem Lieblingsweihnachtsmarkt dieses Jahr eine Frau Kaffee verkaufen, die sich gerade selbständig gemacht hat und von ihrem Kaffeeverkauf ihren Lebensunterhalt bezieht. Die werde ich sicher unterstützen.Und Unicef-Karten gibt es im übrigen auch beim Möbelschweden 🙂

              Ich glaube im übrigen eh nicht, dass die Weihnachtsmärkte leer sein werden…

              Gefällt mir

            1. Ich habe in diesem Jahr das Vergnügen mit auf einen Weihnachtsmarkt in Wuppertal genommen zu werden.:)
              Natürlich gehe ich hin und nebenbei gucke ich mal bei Anori und Luka vorbei.:)

              Nein, auf Weihnachtsmärkten habe ich gar keine Angst. Die habe ich auf Bahnhöfen, aber auch ohne Terroristen. 😦

              Gefällt mir

            2. Es bedeutet jetzt nicht einen Verzicht auf Lebensqualität für mich, dort nicht hinzugehen. Aber ich hätte eben dieses ungute Gefühl und könnte einen Besuch nicht wirklich genießen. Und einen gepflegten Glühwein kann ich auch auf einem kleinen, nicht so stark frequentierten Markt trinken. :yes:

              Gefällt mir

  11. Ich sage Gute Nacht. Schlaft alle gut. :wave:

    Gerade haben sie noch Bilder aus England gezeigt. Sehr beeindruckend und bewegend, wie die Besucher die französische Nationalhymne gesungen haben. :yes:

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.