Donnerstag, 10.08.17

Guten Morgen, 🙂

im Nachgang zum schönen TB von Claudia gestern, gibt es heute noch den Rest der Eisbärfotos aus Hellabrunn von Ende Juni.

Es gab etwas zu futtern

Quintana

Giovanna + Quintana

Quintana

Spielen mit Mama. 🙂

Giovanna + Quintana

Giovanna + Quintana

Giovanna + Quintana

Quintana

Giovanna + Quintana

Giovanna

Giovanna + Quintana

Quintana

Quintana

Quintana

Und zum Abschluss geht es zum Kuscheln in den Mulch.

Giovanna + Quintana

Giovanna + Quintana

Schönen Donnerstag! 🙂

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

K800_2008_0722Berlin0540

24 Gedanken zu “Donnerstag, 10.08.17

  1. Guten Morgen, 🙂

    heute ist ein regnerischer Tag hier. Aber da ich eh arbeiten muss, stört es mich nicht zu sehr. Auch der Baustellenstau hielt sich heute im normalen Bereich. Aber Kaffee, der MUSS jetzt sein.

    Kommt gut in den Tag. 🙂

    Gefällt mir

      1. Bis vor ca. 1-2 Monaten schon. Aber momentan habe ich irgendwie den Tee eher über und den Kaffee mehr für mich entdeckt. Vielleicht geht im Herbst der Tee dann wieder besser weg bei mir. Ich habe immer eine Kanne gekocht im Büro und bei Feierabend war oft noch die Hälfte drin. Jetzt trinke ich 1-2 Tassen Kaffee und habe eine Glaskaraffe, die ich mit Wasser vom Wasserspender fülle und dann Scheiben von Bio-Orangen und Zitronen rein lege. Jetzt sind es wieder 1,5 Liter im Büro, die ich trinke. 🙂

        Gefällt 1 Person

  2. Guten Morgen!

    Jetzt habe ich erstmal die TBs von gestern und heute genossen
    und den gestrigen Tag nachgelesen.

    Das war ja ein Schreck mit dem Linchen!
    Gut, dass nix passiert ist.

    Als die KW das erste Mal mit vollem Karacho ins Fliegennetz vorm offenen Fenster gesprungen ist,
    hat sich sogar die Nachbarin von gegenüber zu Tode erschrocken.
    Und ich wusste, ab jetzt muss Stabileres her.
    😉

    Wir hatten gestern bei schönstem Wetter einen ganz herrlichen Tag bei den Kreidesteinen von Étretat…spektakulär!
    Da sind wir abends zur Abrundung des Tages lecker essen gegangen
    und ich habe den Nachtisch „ile flottante“ kennengelernt.
    😉

    Heute beginnt der Tag mit kräftigem Regen.
    Aber auch das graue Meer ist ein toller Anblick, den man auch vom erhöhten Esstisch aus genießen kann.
    Und nachher gehen wir erstmal ausführlich einkaufen.
    Angeblich kommt nach altem PapaOptimismus um 11 die Sonne raus.
    😉
    Schauen wir mal.
    Wenn nicht…die Wohnung ist gemütlich und die Kindle sind voll mit Lesestoff.
    😉

    Habt es alle gut!

    Gefällt 2 Personen

    1. Huhu, schön, dass du dich meldest. Ihr habt Recht, ein verregneter Urlaubstag lädt ein zum Shoppen und Faulenzen und das gehört zum Urlaub ja dazu. 🙂

      Ich habe soeben gelernt, was „ile flottante“ ist. 😉 War sicher sehr lecker, so wie sich das Rezept liest. Und euer gestriger Tag lässt mich auf tolle Fotos nach eurem Urlaub hoffen. 🙂

      Gefällt mir

  3. Guten Morgen,

    was für ein schöner „Nachschlag“ aus München. Wasserbilder sind eh meines und Kuschelbilder auch… aber mein absolutes Lieblingsbild ist heute das letzte Kuschelfoto auf dem Mulch!! 🙂 Sehr entspannend.

    Ile flottante hätte ich auch gern mal probiert. Das sieht auf Bildern zumindestens sehr lecker aus… und fettarm 😉

    Macht es euch heute gemütlich… solche Tage muss es auch geben!

    Gefällt 1 Person

      1. Im übrigen wollte ich mich schon immer mal bedanken für die News von Grendon… die nehme ich auch weiterhin gerne dankend in Anspruch. Irgendwie ist meine Patenschaft ausgelaufen. Ich spende derzeit allgemein monatlich an BOS, ohne direkte Patenschaft. Daher bekomme ich auch keine News-Mails.

        Gefällt 1 Person

        1. Ich denke, wenn es bei Grendon soweit ist, wird das vielleicht auch so sein. Aber die Patenschaft allgemein werde ich sicher beibehalten. Es ist nicht soooo viel Geld und für die Orangs sicher sehr wichtig.

          Gefällt 1 Person

          1. Wie gesagt, ich weiß auch nicht, es gab immer wieder Phasen, wo plötzlich nicht mehr abgebucht wurde. Und jetzt habe ich halt so eine allgemeine Spende an BOS zu laufen, die aber nicht mehr auf einen einzelnen Orang Utan bezogen ist, sondern halt monatlich so abgeht. Ganz aufhören wollte ich damit auch nicht!

            Gefällt 1 Person

  4. Nach Stau bei strömenden Regen und Gischt und 2 Unfällen gibt es nun einen gemütlichen Abend. Sport wird heute höchstens per TV gemacht. 😉
    Morgen soll es genauso werden, aber mein Chef hat Homeoffice abgenickt. 🙂 Da juckt mich das dann nicht so. 😉

    Gefällt 1 Person

      1. Das glaube ich dir. Ich rechne es meinem Chef auch wirklich total hoch an, dass er das immer wieder bei Bedarf genehmigt. Ich muss morgen was machen, wo man sich richtig konzentrieren muss, da ist die himmlische Ruhe zuhause Gold wert. Im Großraumbüro ist das eher schwierig.

        Gefällt 1 Person

            1. Ich habe durchgehalten. Zum einen war ich wirklich noch nicht müde und zum anderen musste Herr Lippenbär noch einmal in die Firma, weil er da was vergessen hatte. Und so ergab es sich dann ganz leicht, dass ich bis zum Ende aufgeblieben bin. Ich wollte aber vor allem auch den Kieling sehen…

              Gefällt 1 Person

  5. Dann wünsche ich dir einen schönen Abend Elke! Und morgen einen guten Start in den Home-Office-Tag!

    Allen anderen auch einen schönen Abend und bis morgen!

    Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.