22.08. Und noch ein bißchen Vorgeschmack…

…auf Schloß

und Garten

und Park.

Schönen Dienstag!

🙂

****************************************************************************

Advertisements

19 Gedanken zu “22.08. Und noch ein bißchen Vorgeschmack…

  1. Guten Morgen!

    Trotz Ferien hieß es heute zu Arbeitszeiten aufstehen,
    denn bevor es mit den Kids nach Holland geht zum Shoppen,
    muß ja noch der Pflegekater versorgt und bekuschelt werden.
    😉
    Danach starten wir dann Richtung Roermond zum KlamottenOutlet.

    Und wenn wir wieder zurück sind,
    will ich noch dem Möbelschweden einen Besuch abstatten,
    denn seit die Krawallwutz die luftigen Höhen des Kleiderschranks als Ruheplatz auserkoren hat,
    erwäge ich, es da oben ein bißchen katzenfreundlicher zu gestalten.
    Mal sehen, was mir beim Schweden dazu ein und in die Hände fällt.

    Habt alle einen guten Tag,
    auf Reisen oder sonst so!
    Daumen bleiben gedrückt!

    Gefällt 1 Person

  2. Guten Morgen,

    wenn die „Vorgeschmäcker“ schon soooo toll sind, was schön werden dann die Urlaubs-TB’s! Deine Fotos sind so schön stimmungsvoll. Vor allem das wunderschöne Obst hat es mir heute angetan. Nichts ist schöner, als behangene Obstbäume und -sträucher!

    Ich wünsche euch heute allen einen schönen und erfolgreichen Tag. Bei meiner Ma stehen heute erste Untersuchungen an und ich hoffe, dass die ein positives Ergebnis bringen, wenigstens, was Therapiemaßnahmen betrifft.

    Gefällt 1 Person

  3. Guten Morgen, 🙂

    hier werden die Koffer gepackt, die Reise geht weiter. Ich wünsche euch einen schönen Tag und hoffe, dass mit der Leine funktioniert weiterhin ganz gut. 🙂

    Die Fotos vom TB sind traumhaft, ich kann mir gut vorstellen, dass das eine ganz entspannter und erholsamer Urlaub war. 🙂

    Gefällt 1 Person

  4. Guten Abend!

    Ich bin zurück.
    🙂
    Und wir hatten einen sehr schönen sommerlichen Tag.

    Aber dieses Outlet….!
    Das ist nicht etwa eine nette Fabrikhalle am Stadtrand von Roermond,
    sondern ein ganzes Einkaufsdorf, in dem wirklich alle Labels von Armani über WMF und Villeroy&Bosch bis Puma ihre Läden haben.
    Unfaßbar!
    Bei mir setzt ja bei sowas sofort der Pralinenthekeneffekt ein….ich habe keinen Appetit mehr vor lauter Überangebot.
    Aber wir haben mit den Kids beim MBurger gespeist und später noch ein leckres Eis verputzt,
    es wurden zwei Hosen vom RHLabel für die PR erworben (womit das Geburtstagsgeld endlich vom Tisch war 😉 )
    und dann haben sich die Prinzen noch ein Stündchen im sehr schön gestalteten Kinderparcours abgearbeitet, bevor es heimwärts ging.
    Der RH konnte dann gleich schlafend ins Bett getragen werden.
    😉

    Das Ommi war dann noch erfolgreich beim Möbelschweden
    (der in Kaarst im Oktober vom bisherigen Domizil in einen Hyperschweden gleich nebenan umziehen wird….weiß gar nicht, ob mir das gefällt…aber mich fragt ja keiner!)
    und nun bekommt die Krawallwutz noch vor Spielzeitbeginn eine schöne abwechslungsreiche Kuschelfläche auf dem Kleiderschrank.
    Und ich ein WeihnachtsschmuckRegal im Keller.
    Womit endlich die jahreszeitlich auszusortierenden Klamotten nicht mehr in den Keller müssen, sondern in den Stauraum über der Abstelle einziehen können.

    Ein bißchen Nestbau muß ja auch in diesen Ferien sein.

    Der dankbare Pflegekater wurde heute gleich zweimal beschmust und betüdelt.

    Und nun habe ich FeierAbend.
    Prost!
    😉

    Gefällt 2 Personen

      1. Wie Herr Lippenbär gerade sagt, wird Kaarst das wohl nicht bleiben! Tempelhof, das bislang größte IKEA mit 21000 qm baut wohl auch gerade an…das gibt ein schwedisches „Wettrennen“ 😉

        Gefällt mir

  5. So, ich grüße aus Tschechien, wo wir soeben in der zweitgrößten Stadt des Landes Spezialitäten des Landes gegessen haben. Braten mit Knödel. Jetzt gibt es noch einen Feierabendwein und ich hoffe auf gute Nachrichten von Claudia.

    Heute Mittag wurde vor der Abreise noch Geld auf den Kopf gehauen in Wien. Café Sacher 😉

    Gefällt 1 Person

  6. Guten Abend,

    bislang behalten wir es mal mit „keine Nachrichten sind gute Nachrichten“. Tatsächlich hat die Ärztin heute einige Anmerkungen gemacht, wollte aber genaueres erst sagen, wenn alle Werte und Ergebnisse vom Ultraschall vorliegen, Wichtig ist nur, dass die Genesung meiner Mutter bislang gut anläuft. Den Rest sehen wir dann, wenn alles genau untersucht wurde!

    Knödel und Sachertorte… würde ich mir auch gefallen lassen! 🙂

    Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.