Guten Morgen,

heute mal wieder ein Beitrag zum Thema „Bauernregeln“ 😉

P1020583

Septemberanfang mit feinem Regen, kommt allzeit dem Bauer gelegen!

P1020563

Also nehmen wir das Wetter heute. wie es kommt und glauben daran, dass es definitiv für irgendjemanden ein Nutzen haben wird 🙂 !

P1020581

Ich wünsche euch einen schönen Freitag!

DSC_0913

Advertisements

16 Gedanken zu “

  1. Guten Morgen!

    Also, für mich hat das Wetter auch einen Nutzen,
    denn ich erhole mich von diesen wirklich eklig schwülen Tagen.
    😉
    Und die Blümchen werden es auch alle lieben.
    Die fiesen Mücken aus diesem Sommer dafür hoffentlich hassen.
    😉

    Heute geht es mal wieder vor der Probe zum Sitterkater,
    sonst muß er zu lange hungern.
    Dann lange Probe, dann Krankenhaus, dann nochmal Schmusestündchen.

    Habt es alle gut!
    Bis heute Abend!

    Gefällt 1 Person

  2. Guten Morgen, 🙂

    für mich bricht heute der letzte Urlaubstag in Brandenburg an. Die Zeit ist wirklich wieder viel zu schnell verflogen. 😦 Die Sonne scheint, mal sehen, was wir heute so machen.

    Claudia wünsche ich mal keine schlechten Nachrichten und Eva gutes Durchkommen durch das straffe Tagesprogramm.

    Gefällt mir

  3. Guten Nachmittag,

    also beim Arzt gab es heute bislang nur gute Nachrichten. Es dürfen sogar die Antibiotika vorzeitig abgesetzt werden, was der Verdauung zugute kommen dürfte! Und die Klammern sind auch raus. Für mich und den Arzt war das sogar ein Stück weit unterhaltsam, für meine Mutter leider weniger… aber wer den Schaden hat…nun hoffe ich mal ganz vorsichtig, dass das Jahr ein wenig entspannter wird, abgesehen von den Ereignissen, die nun ganz sicher noch vor uns liegen und unabwendbar sind! Aber Neues muss nicht mehr dazu kommen!

    Gefällt 1 Person

    1. Das ist doch schön 😀 Es freut mich, dass es bei deiner Mama bergauf geht.

      Für das Andere kann man einfach nur viel Kraft wünschen.

      Gefällt mir

  4. Schönen guten Abend!

    Ein langer Tag ist nun in einen Feierabend eingemündet.
    😉

    Elkes zwei Urlaubswochen sind ja auch bedauerlich schnell verflogen.
    Was allerdings andererseits den Vorteil hat,
    daß auch mein Strohwitwendasein nun wohl bald beendet sein wird.
    🙂
    Des einen Freud…
    😉

    Am Theater geht leider nicht nur die Arbeit, sondern auch der Ärger ansatzlos weiter.
    Überschneidungen, die abzusehen waren, mindestens eine fehlende Flüsteraushilfe…
    und weiterhin vorwiegend Planlosigkeit.
    Da muß ich gaaaanz tief durchatmen, damit die Resterholung nicht auf einen Schlag verpufft.
    😦

    Gefällt mir

  5. Ach Whis42per, da wünsche ich dir, dass du dir wirklich ein wenig Resterholung erhalten kannst. Die Zeit bis zum nächsen Urlaub ist ja wohl noch ein wenig hin oder?

    Gefällt mir

  6. Ich bin nun zurück im Hotel und werde Koffer packen. Dabei läuft jetzt die letzte halbe Stunde von WIR. Von der ersten Stunde habe ich nichts gesehen.

    Gefällt mir

  7. So, die Plünnen sind in Koffer und Rucksack soweit verstaut. Ich gehe mal schlafen. Um 8.30 Uhr geht es morgen Richtung Heimat. Natürlich mit Zwischenstopp. 😉

    Gute Nacht! 🙂

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.