Donnerstag, 14.09.17

Guten Morgen, 🙂

heute zeige ich euch einige Fotos von der Afrika-Savanne des Prager Zoos. Sie ist großzügig bemessen, die Tiere haben viel Platz, was ich sehr schön fand.

Afrikasavanne, Zoo Prag

Afrikasavanne, Zoo Prag

Afrikasavanne, Zoo Prag

Afrikasavanne, Zoo Prag

Afrikasavanne, Zoo Prag

Afrikasavanne, Zoo Prag

Beschilderung Zoo Prag

Afrikasavanne, Zoo Prag

Nicht auf der Savanne, aber in einem anderen Gehege wohnt die Streifenhyäne.

Streifenhyäne, Zoo Prag

Und mit etwas „Eisbärischen“ soll es das für heute wieder aus dem Zoo Prag gewesen sein.

Zoo Prag

Schönen Donnerstag. 🙂

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

K800_2008_0324KnutOstern0329

Advertisements

22 Gedanken zu “Donnerstag, 14.09.17

  1. Guten Morgen!

    Sehr schön, die Savanne…grün und weitläufig.
    Und wieder sehen die Bewohner sehr entspannt und zufrieden aus.
    Man wohnt offenbar gut und gerne im Prager Zoo.
    🙂
    Die Streifenhyäne finde ich für eine Hyäne überraschend hübsch.
    Oder Du hast sie sehr vorteilhaft fotografiert.
    😉

    Hier ist es heute eher grau.
    Aber ich fahre jetzt gleich erstmal zu Mama und bringe meinen Blumenstrauß und ein Schüsselchen Stachelbeerkompott zum 94. Geburtstag.
    🙂
    Danach gibt’s eine lange Probe.
    Und einen der zunehmend rarer werdenden freien Abende.

    Kommt gut durch den Tag!

    Gefällt mir

      1. Ist doch tröstlich, wenn es so wäre, noch ein gutes Stück Lebensweg mit den Lieben gemeinsam zu gehen. 😀

        Genieß den freien Abend. 😀

        Gefällt mir

  2. Alles Gute für deine Mama, whis42per. 🙂

    Ich bin gut, aber mit sehr viel Regen und Stau in Stuttgart gegen 9 Uhr angekommen. Jetzt wird fleißig gearbeitet. Nach der Arbeit steht noch ein privater Besuch auf dem Plan. 😉

    Habt einen schönen Tag.

    Gefällt mir

    1. Hoffentlich regnet es etwas weiter südlich in Stuttgart nicht so lange und ausgiebig wie hier. Hier schüttet es ununterbrochen seit gestern. 🙄

      Gefällt mir

  3. Guten Morgen,

    erst einmal herzliche Glückwünsche an die Whis42per Mama… !!!

    Die Savanne ist ja riesig. Sie wirkt ähnlich wie Leipzigs Savanne nur größer, zumindstens auf den Bildern.

    Sag mal Elke: Das Auto ist noch in Prag, oder hat man das letztens vielleicht in Brandenburg gesichtet 😉 ?? (Das würde die Geschichte mit dem Nummernschild erklären 😉 )!

    Mensch Elke, private Besuche in Stuttgart ?? Soso … :))

    Hier ist es herbstlich, was mich ja eh nicht stört, aber heute Morgen hatte ich schon ein freudiges Erlebnis, denn auf dem Weg zu meiner Arbeit stand doch direkt mein allerliebster Lieblingskäse-Verkäufer direkt mit seinem Stand auf meinem Fahrweg… Man hat seinen Markt verlegt und dieser liegt nun montags und donnerstags direkt auf meinem Arbeitsweg. Da ich dort meinen Käse eigentlich fast immer nur im Urlaub kaufen konnte, weil das vor der Arbeit sonst zu umständlich geworden wäre, brauche ich jetzt auf dem Weg zur Arbeit dort nur kurz ranfahren, mich durchprobieren (am frühen Morgen) und mit meinem Lieblingskäse des Tages dann weiterfahren. Das hat mich heute Morgen sehr glücklich gemacht, vor allem, da ich die erste Kundin des Tages war und ich somit ein leckeres Stück Bergkäse umsonst bekommen habe 😉 Nun wird es in der Mittagskäse zu den restlichen Nudeln von gestern ein schönes Stück Käse dazu geben, statt Parmesan… Fein das! Also fast wie Geburtstag 😉 :))

    Habt es fein heute und/oder heute Abend!

    Gefällt 1 Person

    1. Na das ist ja ein tolles Erlebnis am frühen Morgen, da hätte ich mich auch gefreut. Schön, dass du jetzt immer den Lieblingskäse kaufen kannst. 🙂

      Das Auto steht noch in Prag. 😉 Aber es hätte schon gefallen. 😉 lol

      Ich bin doch nur länger in Stuttgart, damit der Feierabendstau dann schon durch ist. 😉

      Gefällt 1 Person

  4. Guten Mittag allerseits,

    zuerst einmal auch von mir an Whis42pers Mama die aller herzlichsten Glückwünsche zum 94. Geburtstag. 🙂

    Die Bilder aus dem Prager Zoo gefallen mir wieder sehr gut. Auf einigen Bildern sieht es ein wenig nach Opelzoo aus, finde ich.
    Die Tiere scheinen es dort wirklich fein zu haben. 😀

    Hier ist es nass und grau, was zu meiner heutigen Laune passt. Nachdem diese Woche mein VPN-Tunnel, mein Notebook und mein Drucker/Scanner/Fax ausgefallen und zum Teil mit erheblichem Zeitaufwand ausgetauscht und neu installiert werden mussten, sind heute seit einer Programminstallation meine Datenbanken blockiert. Unsere Systempartnerfirma ist dran, es kann aber dauern. So macht arbeiten nach dem Urlaub Spaß, vorallem wenn die Berge auf Abarbeitung warten. 🙄
    Und zu allem Übel haben meine Bienen gestern auch noch in der CL verloren. Ich kann nicht leugnen, dass meine Laune schon bessere Tage gesehen hat. Aber was soll es, vom Rumjammern wird es auch nicht besser. 😉 Zum Glück bleiben meine Kollegen von mir verschont, da ich hier im Homeoffice vor mich hin broddle. 🙂

    Ich hoffe, ihr habt alle einen besseren Tag als ich (was eigentlich nicht schwer ist 😉 ).
    Genießt auf alle Fälle den Tag. 😀

    Gefällt mir

    1. Das ist Mist, so was hasse ich!!!! Arbeiten wollen und ausgebremst werden, wenn viel Arbeit wartet, ist mehr als doof. Ich wünsche dir, dass es bald besser wird.

      Hier stürmt und regnet es auch noch immer…. Na ja, dafür ist meine Laune trotzdem nicht schlecht. Die Kollegen hier mag ich sehr gerne, das ist auch immer mal schön, hier vor Ort zu sein. 🙂

      Gefällt 1 Person

  5. Guten Mittag.

    Wirklich toll die Savanne im Prager Zoo. Da freue ich mich immer, wenn ich sowas sehe.
    Sehr schön und groß auch die Elefantenanlage.
    Und die alte Dame Fatou wurde gestern auch sehr schön präsentiert.
    Danke für die schönen TB’s

    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag für whis42pers Mama. Alles Liebe und Gute!

    Es stürmt immer noch, zwischendurch regnet es und dann zeigt sich die Sonne immer mal wieder. Eher wie April, das Wetter.

    Sina wird immer entspannter. Gestern ist sie noch nicht einmal verschwunden als Besuch kam. Die wurden zwar aus respektvollem Abstand, aber neugierig beäugt.
    Heute hat sie offensichtliche einen Penntag eingelegt. Sie liegt die ganze Zeit auf dem Sofa mit dem Kopf auf ihrem Lieblingskissen. Etwas ungewöhnlich, war sie doch all die anderen Tage wenigstens 4 bis 5 Stunden “ unterwegs“

    Aber sie schnurrt und räkelt sich, wenn ich sie kraule. Wird schon alles in Ordnung sein.

    Schlaftag

    Gefällt 2 Personen

    1. Liebe Hesi,

      Katzen wechseln ihren Modus auch mal… klar sollte man das beobachten, aber nicht gleich ängstlich sein! Unsere Line z. B. hat Phasen, da schläft sie nur. Dann hat sie Phasen, wie derzeit, da ist sie ganz aktiv und in Spiellaune. Dafür hatte sie jetzt ein paar Tage, wo sie sehr wenig gegessen hat. Dast hat mir auch Sorge gemacht, aber dann habe ich gemerkt, dass sie beim Kater schon gerne Essen klaut und dass Sie vermutlich bei mir einfach testest, was essensmäßig so geht und was ich ihr alles anbiete, wenn sie ihr Essen verweigert. Ich glaube, die Dame testet mich gerade… 😉 Beobachten tu ich das schon weiter, aber ich habe auch gemerkt, dass sie wenn sie das richtige Essen bekommt auch gut reinhaut. Nur dass das richtige Essen von heute bei ihr leider am nächsten Tag schon wieder abgelehnt wird… 😉

      Gefällt mir

      1. Ja, ich beobachte sie natürlich sehr intensiv und kenne sie ja noch nicht so genau.
        Ich glaube sie genießt ihr neues Leben.

        Gestern kamen meine Schwester und eine Bekannte. Da hat sie sich neben das Sofa, unter den Beistelltisch an der Wand hochgestellt wie ein Erdmännchen und hat die beiden beobachtet. So niedlich!!

        Gefällt 2 Personen

    2. Ich glaube, das ist nur ein GUTES Zeichen bei der SchlummerSina!

      Nachdem der Einzug bestimmt sehr aufregend für sie
      und schließlich ein ganzes Haus mit Drumherum zu erkunden und in Besitz zu nehmen war,
      ist sie jetzt einfach mal erschöpft.
      Und findet vermutlich, daß man bei dem Wetter eh besser die Augen schließt.
      🙂

      Gefällt 2 Personen

  6. Das Geburtstags“kind“ saß heute Vormittag, fein angezogen und eigens von der Friseuse aufgehübscht, im Gemeinschaftsraum.
    Leider hatte es daran nicht wirklich Freude.
    😦
    Aber alle waren sehr lieb und aufmerksam.
    Ich mußte ja leider schon vor Mittag davoneilen zur Probe.
    Und mein Bruder wollte mit dem Enkel aus Brasilien am Nachmittag auflaufen….dank anderthalbstündig verspätetem Flug und verschwundenem Gepäck weiß ich aber gar nicht,
    ob sie es überhaupt geschafft haben.
    Da ist es dann auch wieder gut,
    daß es für meine Mama sowieso ein Tag wie jeder andere war.

    Es regnet.
    Und bei 12° Außentemperatur und Dunkelheit fühlt man sich nicht nur wegen Spekulatius und Magenbrot in den Geschäften schon wie im November.

    Ich rede mir einfach mal ein,
    daß Onkel Willy ordentlich Wasser wegschaffen muß,
    damit er am Samstag für Hochzeitswetter sorgen kann.
    😉

    Gefällt 1 Person

  7. Dass deine Mama keine Freude hatte, ist schade, aber das kenne ich ja leider auch. 😦

    Bin erst vor ein paar Minuten heim gekommen. Fast 1 Stunde länger wegen einer Nachtbaustelle und ständig starker Regen, Gischt, Aquaplaning und die Lichter vom Gegenverkehr in den Baustellen…. Ich bin so was von platt…..

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.