Donnerstag, 12.10.17

Guten Morgen, 🙂

es geht heute wieder zurück nach Wien in den Tiergarten Schönbrunn. 🙂

Blicke auf das Eisbärgehege in Wien von oben:

Eisbäranlage, Tiergarten Schönbrunn

Eisbäranlage, Tiergarten Schönbrunn

Eisbäranlage, Tiergarten Schönbrunn

Eisbäranlage, Tiergarten Schönbrunn

Und so sieht es von unten aus:

Eisbäranlage, Tiergarten Schönbrunn

In Wien wohnen Eisbär Ranzo, geboren am 28.11.2011 in Ranua. Er ist der Sohn von Venus und Manasse und somit auch der Enkel von Churchill und Vienna aus Rostock. Seine Partnerin Lynn wurde am 01.12.2011 in Rhenen geboren und ist die Tochter von Huggies und Viktor. Somit sind auch hier die Großeltern die Gleichen.

Zeigen wollte sich bei unserem Besuch aber nur Ranzo. Von Lynn war weit und breit nichts zu sehen. 😦 Aber immerhin ein Bär wollte vor die Kamera. 😉

Eisbär Ranzo, Tiergarten Schönbrunn

Eisbär Ranzo, Tiergarten Schönbrunn

Eisbär Ranzo, Tiergarten Schönbrunn

Eisbär Ranzo, Tiergarten Schönbrunn

Eisbär Ranzo, Tiergarten Schönbrunn

Eisbär Ranzo, Tiergarten Schönbrunn

Eisbär Ranzo, Tiergarten Schönbrunn

Eisbär Ranzo, Tiergarten Schönbrunn

Eisbär Ranzo, Tiergarten Schönbrunn

Eisbär Ranzo, Tiergarten Schönbrunn

Eisbär Ranzo, Tiergarten Schönbrunn

Im Franz-Josef-Land, wie das neue Haus heißt, gibt es viele Info-Tafeln.

Franz-Josef-Land, Schönbrunn

Franz-Josef-Land, Schönbrunn

Franz-Josef-Land, Schönbrunn

Franz-Josef-Land, Schönbrunn

Franz-Josef-Land, Schönbrunn

Im Haus leben auch im klimatisierten Bereich Nordfelsenpinguine.

Franz-Josef-Land, Schönbrunn

Franz-Josef-Land, Schönbrunn

Das war es für heute aus Wien. Schönen Donnerstag! 🙂

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

K800_2008_0722Berlin0079

Advertisements

6 Gedanken zu “Donnerstag, 12.10.17

  1. Guten Morgen!

    Ah, weiter geht’s im schönen Wien!
    🙂
    Ein feiner, entspannter UND kooperativer Eisbär!
    In einem Zuhause, das zumindest auf den Fotos doch ganz großzügig wirkt!

    Ein bißchen schade finde ich immer, wenn die Pinguine so mehr als Deko vorkommen.
    Da würde man sich auch öfter mal was Größeres und Phantasievolleres als Zuhause wünschen.
    Vor allem Frischluft um die „Nase“.
    Aber vielleicht ist das klimatisch schwierig?!

    Wir hatten gestern eine sehr gut besuchte 76. TERROR mit einem sehr aufmerksamen Publikum.
    Das Ergebnis fiel relativ knapp aus, aber wie immer.
    Dafür stand das Publikum zum Applaus auf wie ein Mann,
    da geht einem auf der Bühne immer das Herz auf,
    selbst den altgedienten Mimen.
    😉

    Heute Endprobe FABIAN und am Abend dann auf die FARM.
    Dazwischen wird es immerhin noch für einen Kaffee zuhause reichen.
    Vielleicht.
    😉

    Habt’s alle gut!

    Gefällt 1 Person

    1. Dann hoffe ich, dass es eine erfolgreiche Farm wird. Genauso wie beim Terror gestern. 🙂

      Es gibt auch noch Humboldtpinguine im Zoo. Die haben eine großzügige Außenanlage. Manche Pinguinarten brauchen einfach die Kälte.

      Gefällt mir

  2. Guten Mittag,

    oh wie toll! Ranzo hat sich sicherlich sehr gerne gezeigt. Ich finde ja, er flirtet mit dir! Du kommst toll bei den Zootieren an 😉 (Oder lag das an deiner Begleitung 😉 :))) )!

    Der Plüsch-Pinguin gefällt mir auch sehr gut 🙂

    Gefällt 1 Person

  3. Hallo und guten Nachmittag.

    Das ist ein sehr schöner Zoo in Wien. Danke für die tollen ZB’s. Gestern das war ja auch Verwöhnprogramm pur. 🙂
    Schön, dass Ranzo sich gezeigt hat. Rückenschwimmende Eisbären finde ich super. Totale Entspannung!

    Ich hab an meinem Bücherregal rumgerödelt und es ist fast fertig geworden. Jetzt muss ich aber noch flugs in den Garten. Das schöne Wetter will ausgenutzt sein.

    Danach oder morgen geht es weiter.

    Habt es fein heute und tut nicht so viel. 😉

    Bis später.

    Gefällt mir

  4. Hallo und guten Abend, 🙂

    ich bin wieder zurück im gemütlichen Heim. Das waren 2 sehr anstrengende, aber auch sehr schöne Tag. Viele interessante Vorträge und Diskussionen und das Beste ist halt immer, wenn man Kollegen von anderen Standorten, die man sonst nur vom Telefon kennt, auch mal persönlich trifft. Eine sehr lockere und freundschaftliche Atmosphäre war das. Auch der neue höchste Boss passte gut dazu. 🙂
    Nach dem Tag gestern waren wir im Porsche-Museum, wo wir eine fantastische Führung erleben durften und danach in der Brauereigaststätte Wichtel. Dann gab es noch einen ungeplanten Absacker an der Hotelbar. Heute dann wieder Tagung und die Heimreise.

    Ich bin platt und lege jetzt nur noch die Füße hoch. 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s