Montag, 20.11.17

Guten Morgen,

heute nun der Ausflug ins DDR-Museum! Befinden tut sich das Museum in der Kulturbrauerei:

P1370643

Dort findet man alles, von alten Trabbis (samt Urlaubs-Package 😉 ):

P1370646

bis hin zu kulinarischen Höhepunkten :))

P1370657

Und später gab es dann noch bunte Tiere zu sehen:

P1370673

P1370670

P1370668

Wer mag, kann hier noch ein paar Erinnerungen auffrischen:

https://flic.kr/s/aHsm6qjrTL

Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche!

DSC_1327

19 Gedanken zu “Montag, 20.11.17

  1. Guten Morgen, 🙂

    oh, das sind wirklich tolle Wandbilder. 🙂 Danke fürs Teilen. Das DDR-Museum würde ich glaube ich auch mal besuchen wollen. Ich muss da immer ans 50er-Jahre-Museum in Büdingen denken, das ich mit den Jungs schon mal besucht habe.
    http://www.50er-jahre-museum.de/index.php/museum.html
    Da hat mich vieles an die Wohnung meiner Oma erinnert.

    Tja, Jamaika ade….. Ich konnte mir eh schon kaum vorstellen, dass sie sich noch einigen, nun ist es gescheitert.

    Ich bin wieder am arbeiten und da ist vieles zu erledigen. Am Nachmittag wird mit Mama Geburtstagskaffee getrunken. Schönen Montag.

    Gefällt mir

  2. Guten Morgen!

    Zuallererst der ElkeMama

    gewünscht!
    Daß es ein schöner Geburtstagskaffee für alle wird!

    Am allermeisten auf dem TB gefällt mir das Dachzelt auf dem Trabbi.
    😉
    Im Dachzelt wohnen ist toll.
    Unseres stand auf einem VWBus, da war das Größenverhältnis (und die Matratzenlänge) etwas günstiger.
    😉

    Und von den feinen Wandbildern mag ich die Giraffe am liebsten.
    Aber Gerti hätte sich sicher zum Löwen gesetzt.
    😉

    So, der BE ist schon zuhause.
    🙂
    Und wird gleich zu seiner Hausärztion stiefeln.

    Es regnet.

    Und ich habe heute zwei Proben und dazwischen den Sitterkater.
    Und so wird die Woche wohl im Wesentlichen auch inklusive Samstag bleiben.

    Kommt alle gut durch den Montag!

    Gefällt 1 Person

    1. Alles Gute für den BE. Hoffentlich kommt die Hausärztin dem Ganzen auf die Spur.

      Dann wünsche ich dir flüsterfreies Proben. 🙂

      Gefällt mir

  3. Guten Morgen.
    Immer wieder total interessant, was es zu bewundern gibt. Ich hätte mich auch zu der Giraffe gesellt.

    Regen, grau uns usselig.

    Die erste Schulstunde habe ich bereits hinter mir, die zweite folgt nachher.
    Es macht immer wieder Spaß und der Kleine wird immer lockerer.

    Ich hatte das 2. Mal Gelegenheit zuzuhören, wie eine „Kollegin“ das mit einem anderen Kind macht. Da gab es leider sehr viel Korrigieren, genervtes Verbessern und den Auftrag, das zu Hause aber mal ordentlich zu üben……. So kriegt man keine Lernfreude in die Kids. Schade, sowas. 😦

    Hier hat doch tatsächlich vorhin ein Specht am Haus rumgehämmert! Unter der Dachrinne hat der eine kleine Stelle entdeckt, wo er ansetzten konnte und er war sehr erfolgreich. Da muss jetzt leider der Dachdecker ran. Bei aller Liebe: dat jibbetz nich!

    Gefällt mir

    1. Na das ist ja wirklich ein frecher Specht. Bei aller Vogelliebe. Das bräuchte ich auch nicht. Mein Vogelhäuschen haben Eichelhäher besetzt. So schnell kann man gar nicht Erdnüsse nachlegen. Meisen kamen noch keine. Aber ich gucke ja auch nicht oft raus.

      Gefällt mir

    1. Tja….. Ich glaube, da haben mehrere auf stur geschaltet. Man hatte den Eindruck, nur die Grünen wollen sich bewegen. Der CSU kann man auch nicht unbedingt Kompromissbereitschaft unterstellen. 😉

      Gefällt mir

  4. Der Elke-Mama einen ganz herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag. Alles Liebe und Gute und dass sie heute ganz viel Freude am und beim Geburtstagskaffee hat.

    Gefällt 1 Person

  5. Guten Morgen,

    ersteinmal alles alles Liebe der Elke-Mama zum Geburtstag. Ich wünsche euch, dass Eure Mama heute den Tag in vollen Zügen genießen kann!

    Und fein, dass der BE wieder zu Hause ist! Ich wünsche ihm bzw. euch, dass es dieses Mal endgültig ist!

    Gefällt 1 Person

  6. Guten Abend, 🙂

    Mama dankt für die guten Wünsche. Sie hat heute 3,5 Stunden !!! ausgehalten, ohne sich hinzulegen und hat Kaffee und sogar 2 Stücke Torte verspeist. Sogar ein halbes Gläschen Sekt hat sie getrunken. Ihre Cousine und deren Mann, sowie ihr Patenkind aus Oberfranken haben meiner Schwester per WA ein Video geschickt, wo sie alle ihr gratulieren. Das hat sie gefreut und sie hätte fast geweint. Gegen 18 Uhr war sie dann wieder im Heim und total ko. 🙂

    Ich werde jetzt mal Abendbrot essen und dann mein Bauer sucht Frau schauen. 😉

    Gefällt mir

    1. Das klingt doch nicht nur nach einer gelungenen Feier,
      sondern auch danach, als hätte Deine Mama sogar mal wieder ein bißchen Freude empfunden!
      🙂
      Und geschmeckt hat es auch.

      Das war sicher auch anstrengend und aufregend für sie.
      Umso schöner, daß sie durchgehalten hat.

      Ich sach ma: Grünes Licht für Weihnachten!
      (ToiToiToi!)

      Gefällt 1 Person

      1. Ein richtiges Lächeln gibt es ja nicht mehr. Aber sie hat der Schwester im Heim gesagt, es wäre schön gewesen. Das hat uns allen wohl gut getan und wir hoffen, dass das auch Weihnachten dann so klappt. 🙂

        Gefällt mir

        1. Das ist für einen schwer depressiven Menschen ja schon ein Gefühlsausbruch!
          🙂
          Da könnt Ihr Euch wirklich drüber freuen.

          Ich weiß, das ist nicht einfach, nicht irgendwann die Geduld zu verlieren…
          aber so kleine Schritte sind doch immerhin eine Hilfe dabei.

          Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.