Mittwoch, 22.11.17

Guten Morgen, 🙂

es wird mal wieder Zeit für Gorillen. 😉 Lange genug habe ich euch ja verschont. Aber jetzt müssen sie einfach wieder sein. In Hellabrunn habe ich Ende Oktober das Zusammensein von Okanda und Tano mit der gesamten Gruppe gesehen. Lange hat es gedauert, weil Nafis Mutter Bagira die Jungs nicht in der Nähe ihrer Tochter akzeptiert hat. Diesmal blieb es friedlich. 🙂

Das ist Nafi

Nafi

Nafi

Nafi

Nafi

Das ist Okanda (geboren in England)

Okanda

Okanda

Okanda

Okanda

Und hier ist Tano (geboren in Prag)

Tano

Tano

Tano

Und hier wurde gespielt

Nafi und Tano raufen

Nafi und Tano raufen

Nafi und Tano raufen

Nafi und Tano raufen

Nafi, Tano und Okanda

Ich wünsche euch einen schönen WTT. 🙂

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

K800_2009_0223ZooBerlin0303

14 Gedanken zu “Mittwoch, 22.11.17

  1. Guten Morgen, 🙂

    dieser begann mit einer Meldung über David Cassidy. Der Schwarm meiner Schwester und mir aus den 70ern ist gestorben. Für was man alles so schwärmte…. 😉
    https://www.msn.com/de-de/unterhaltung/celebrity/david-cassidy-%E2%80%A067-der-%E2%80%9Edie-partridge-familie%E2%80%9C-star-ist-tot/ar-BBFt8hd?li=AAaxdRI&ocid=spartanntp

    Der neue Hustensaft hat schon mal geschafft, dass ich zusammen gerechnet bestimmt fast 7 Stunden schlafen konnte. 🙂 Das ist jetzt sicher der Anfang der endgültigen Besserung.

    Ich wünsche euch einen schönen Mittwoch.

    Gefällt 1 Person

  2. Guten Morgen!

    Ach, mit Gorillen kann man uns doch immer belästigen!
    🙂
    Die beiden Jungs scheinen klasse zu sein,
    aber als Mutter einer Tochter ist ja IMMER Vorsicht geboten.
    😉

    Ich bin arg müde.
    Aber leider greift das ja nicht als Argument.

    Zwei Proben und dazwischen der Sitterkater.
    Programm steht.

    Habt einen schönen WTT!

    Gefällt 2 Personen

    1. Mit der Müdigkeit, das kann ich gut verstehen. Dann Augen zu und durch.

      Ja klar, zumal die Handaufzuchten ja erst mal lernen mussten, sich unterzuordnen. Sie waren ja immer die Nr. 1+2 😉

      Gefällt mir

  3. Guten Morgen,

    also liebe Elke, du kannst uns gern öfter mit Gorillen „belästigen“. Gerne auch, wenn nicht ganz so gern ;), mit Orang Utans… so ganz selbstlos würde ich das über mich ergehen lassen :)))

    Hihi eine feine Truppe. Leider war die Zeit in München viel zu kurz und daher bleib so gar keine Zeit für die Gorillen, gab es doch bei den Orangs und Quintana genug zu sehen! Aber im nächsten Jahr ist wieder ein Berg-Urlaub geplant, vielleicht kann man das dann ja mal anders organisieren… ich muss das mit Herrn Lippenbär mal besprechen: Auf Hin- oder Rückreise einen Stopp am Zoo zu machen, das lohnt irgendwie so gar nicht, weil man einfach noch den Fahrtdruck im Nacken hat,….

    Hier ist es Novembergrau! Aber ich bin heute ganz happy, denn ich habe mir gestern ein Weihnachts-Fleißbienchen verdient, und so gut wie alle vorhandenen Weihnachtsgeschenke verpackt. Lediglich die, die ich mit meiner Mutter zusammen verschenke, sind unverpackt geblieben, sie sollte schon vorher sehen, was sie verschenkt 😉 Nun bleiben noch ein paar Kleinigkeiten zu besorgen und zu verpacken und zu überlegen, wie wir das große Geschenk für Herrn Lippenbär kleiden … wenn das so weitergeht, bin ich Anfang Dezember sogar mit den Weihnachtskarten durch… Nachdem ich die letzten Jahre nach Weihnachten immer so traurig war, dass die Weihnachtszeit doch wieder stressreich an mir vorbei gerauscht ist, wollte ich es dieses Jahr mal ganz anders haben! Wäre schön, wenn das auch klappt.

    Also geht es heute weiter mit den Weihnachtsvorbereitungen, und zuerst ist der Balkon dran. Winterfest muss er gemacht werden und natürlich dekoriert. Ich weiß nur noch nicht, was ich mit den ganzen Blühpflanzen mache, die noch so schön sind. Aber mir fällt sicher noch was ein!

    Habt einen feinen WTT!

    Gefällt 1 Person

    1. Wow, du hast meinen vollsten Respekt. Ich habe noch nicht mal ansatzweiße eine Idee, was ich überhaupt verschenke, geschweige denn schon eines besorgt oder gebastelt.

      GANZ TOLL CLAUDIA! Dafür bekommst du ein Sonderlob.
      Viel Spaß heute beim weiteren Dekorieren.

      Meine Schwester wollte heute auch anfangen. Heute ist wegen des Buß- und Bettages keine Schule und sie hat sich frei genommen. Sie verzichtet auf die Wiedereingliederung, macht jetzt immer bis Weihnachten 4-Tagen-Wochen, weil sie noch alten Urlaub hat. Sie ist glücklich, wieder im Büro zu sein, aber auch ebenso froh, dass sie sich die Ruhe genommen hat, wieder Kraft zu tanken.

      Gefällt mir

      1. Also, ich bin zwar auch schwer beeindruckt.
        😉
        Allerdings gehört für mich zum Beispiel das Einpacken der Geschenke definitiv IN die Adventszeit.

        Das Besorgen derselben zum größten Teil auch, aber da finde ich wohl auch manchmal, das könnte gerne ein bißchen stressfreier zugehen.
        😉

        Geschmückt wird auch erst am Samstag vor dem 1. Advent.
        Dafür muß der Baum mit dem Schmücken dann auch bis mindestens 23. warten.

        Immerhin hatte ich am Wochenende eine Idee für das Bis10EuroGeschenk, daß es seit einigen Jahren bei der Familienweihnacht für die Erwachsenen zu den obligatorischen BEKalendern dazu gibt.
        Aber da muß ich noch ein bißchen drüber nachdenken.

        Mit Basteln ist dieses Jahr jedenfalls nichts.
        Keine Zeit.
        😉

        Gefällt 1 Person

        1. PS:

          Da bei uns auf dem Balkon alles ehemalig weihnachtliche Glühgedöns inzwischen ohnehin ganzjährig leuchtet,
          dürfen im Ausgleich die Blühpflanzen so lange dazwischen rumblühen, wie sie das tun wollen.
          😉
          Die bleiben also sicher noch ein Weilchen.
          Die Geranien und Fuchsien sowieso, die dürfen da gleich überwintern.
          Die kriegen höchstens, wenn sie sich dann doch zur Winterruhe begeben haben, noch ein bißchen Winterblüh dazwischen.
          😉

          Gefällt 1 Person

        2. Ich schmücke meist in der Woche vor dem 1. Advent. Das kann der Montag, wie auch der Samstag oder last Minute der Sonntag sein. Baum werde ich wie immer keinen haben.

          Gefällt 1 Person

  4. Couchtime. Immerhin habe ich heute von 2 Ausflügen die Fotos in einen Ordner gepackt, der für das Fotobuch gedacht ist. Die Vorauswahl hat begonnen. Gibt immerhin ein gutes Gefühl. Nach der Arbeit bin ich aber stump auf der Couch eingepennt. Der Hustenstiller kann auch müde machen. Aber er hilft. Es geht schon einiges besser als gestern Abend. 🙂

    Gefällt mir

    1. Guten Abend,

      so Tagwerk getan: nun ist auch der Balkon winterfest. Langsam wird es! Eben haben wir noch das Fußballspiel gesehen, ich für die Bayern und Herr Lippenbär für die Belgier! Und nun ist direkt auch schon Bettzeit! Morgen wartet noch einmal ein langer Arbeitstag!

      Gefällt 1 Person

  5. Und wieder haben die Bayern gewonnen…. Ich setze ja am Samstagabend all meine Hoffnung auf die Gladbacher. Sie haben ja momentan auch einen guten Lauf.

    Ich werde jetzt auch schlafen gehen und hoffen, dass Wachphasen durch den Husten immer weniger werden. 🙂

    Gute Nacht, süße Träume.

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.