Donnerstag, 23.11.17

Guten Morgen, 🙂

weiter geht es im Tierpark Hellabrunn von München. 🙂 Und dort zu den tollen Löwen Max und Benny. Immer wenn ich dort stehe, denke ich an Gerti. Sie hätte sie geliebt. 🙂 Geboren wurden sie am 31.03.11 mit zwei Schwesterchen bei Hagenbeck. In Hamburg taufte man sie auf Bandele und Batou. Nach ihrem Umzug nach München wurden sie umbenannt.
http://www.hellabrunn.de/aktuelles/neues-aus-hellabrunn/newsanzeige/patenloewen-heissen-benny-und-max/affc19aacf2e1158156e27e270cab4c0/

Hier sieht man sie noch als Kinder. Das Foto ist von Brigitte und ich darf es hier verlinken. 🙂

Die Löwin Sakina

Und so sehen die stattlichen Brüder heute aus. 🙂

Löwe, Hellabrunn

Löwe, Hellabrunn

Löwe, Hellabrunn

Löwe, Hellabrunn

Löwe, Hellabrunn

Löwe, Hellabrunn

Löwe, Hellabrunn

Löwe, Hellabrunn

Löwe, Hellabrunn

Löwe, Hellabrunn

Löwe, Hellabrunn

Löwe, Hellabrunn

Löwe, Hellabrunn

Habt einen schönen Donnerstag. 🙂

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

K1024_2010_0324ZooBerlin0340

18 Gedanken zu “Donnerstag, 23.11.17

    1. Moin, 🙂

      Tja, Max und Benny – das ist in München das Einzige, was die 1860er München bekannt macht. Der Fußball ist es ja nicht mehr. 😉

      Sie sind wirklich wunderbare Kerle geworden und die Zoobesucher lieben die Beiden. 🙂

      Gefällt 2 Personen

            1. Süß.
              Wo sind die anderen hin?
              Die hießen doch bestimmt auch was mit B?

              Na, die zwei Jungs jedenfalls sind jetzt Münchner Löwen
              mit Münchner Namen.

              Gut, daß nicht der 1.FC die Patenschaft übernommen hat.
              Dann hießen sie jetzt Karl-Heinz und Dieter.
              🙂

              Gefällt 2 Personen

              1. Naledi und Sakina heißen die Mädels. Sakina lebt im Zoo Colombo und hatte dort schon mehrfach Nachwuchs. Naledi lebt in einem Safari-Park, ca. 250 km von Colombo entfernt. Das hat Brigitte mal herausgefunden. 🙂

                Gefällt mir

  1. Guten Morgen, 🙂

    2 nächtliche Husten-Wachphasen nur, das ist ein Fortschritt. So kehren auch mehr Lebensgeister wieder zurück. 😉
    Habt einen schönen Tag. 🙂

    Gefällt mir

  2. Guten Morgen!

    Zwei bildhübsche Jungs sind das!
    🙂
    Und ich verstehe die Münchner….Max und Benny kann man sich nicht nur gut merken, sondern das ist auch alltagstauglich.
    Bei Bandele und Batou hat es doch eher was von „Kim-Leander, gib dem Jungen die Schaufel wieder“.
    😉

    Probe, Kater, Fabian.
    Unausgeschlafen bis zum Kragenknopf.
    Also alles wie meistens.

    😉

    Kommt gut durch den Tag!

    Gefällt 1 Person

    1. Ich hatte mich schon an die Hamburger Namen gewöhnt, bevor sie umgetauft wurden. 😉

      Dann wünsche ich gutes Durchhalten. Wie lange betreust du den Sitterkatter noch?

      Wie geht es dem BE?

      Gefällt 1 Person

        1. Das stimmt. Einfach die Daumen weiter drücken. Arbeitet er?
          Dann hast du ja auch nächste Woche wieder mehr Pause, wenn das Sitten weg fällt. Aber klar, du bist ja auch immer dankbar, wenn die Fee nach deinen Tigern schaut.

          Gefällt mir

  3. Guten Morgen,

    das sind aber auch zwei sehr hübsche Löwen-Männer. Mit Sicherheit hätte Gerti sie geliebt und ich tue es für sie mit. Nur zu ärgerlich, dass… (s. gestern… keine Zeit, zu kurz in München … )!

    Ich bin ja der Meinung, langsam könnten aus dem Tierpark mal gute Nachrichten zu meinem Eisbären-Mädchen kommen… ich hatte da doch eine Bestellung aufgegeben… 😉

    Das Wetter ist hier heute mal so richtig nach meinem Geschmack: Sonne und kühle Temperaturen und heute morgen gab es einen dunkelblauen Himmel mit rosa Wolken durchzogen… mal sehen ob die Bilder auch in der Größe tauglich sind zum Zeigen!

    Hihi schmunzeln mussten wir gestern bei den Nachrichten und dem Wetterbericht im ZDF: da kündigte die Nachrichtensprecherin an: „Und nun das Wetter, es wird mild und sonnig, dafür aber regnerisch! 😉 Zum Glück ist bei uns vor allem das Sonnig angekommen 🙂

    Habt es fein heute und ich drücke die Daumen, dass der Husten nun gänzlich ganz schwindet. Aber ich weiß selbst, dass so ein Reizhusten, hat er sich erstmal festgesetzt, lange dauern kann, bis er so vollständig weg ist.

    Gefällt 1 Person

    1. Du musst dir wirklich mehr Zeit nehmen. Ich hatte Ende Oktober 2 ganze Tage dort und selbst die hätte ich bequem verlängern können. Es gibt so viel zu sehen….

      Hier scheint die Sonne, nachdem heute Morgen Rauhreif auf den Feldern lag.

      Ja, ich hoffe, nach knapp 3 Wochen macht der Husten sich endlich mal auf den Weg.

      Auf Nachrichten aus den verschiedenen Bärenhöhlen warte ich auch schon. 😉

      Gefällt 1 Person

  4. Ja das mit dem „mehr Zeit nehmen“ ist halt immer so eine Sache…. dann bräuchte ich wohl mehr Urlaub. Ich kann mich ja von „meinen Bergen“ auch immer so schwer trennen… und wenn ich dann entscheiden soll, einen Tag früher Abschied von den Bergen für den Zoo… da bekomme ich echt Probleme 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Kann ich ja auch verstehen… 😉 Ich war ja auch schon auf der Rückreise von Südtirol in Hellabrunn. Dann halt nur so von 10 – 16 Uhr. Auch viel zu kurz. 😉

      Gefällt 1 Person

  5. Es geht weiter bergauf. 🙂 Vorhin war ich mal einkaufen, habe noch 1 Stündchen am PC für das Fotobuch gesessen. Nun bin ich auf der Couch und freue mich auf The Voice of Germany. 🙂

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.