12 Gedanken zu “05.12. Heute ist Nikolausabend

  1. Guten Morgen!

    Dunkel und nass isses.
    Aber immerhin nicht ganz so früh, wie es morgen sein wird,
    wenn es mal wieder ins Krankenhaus geht.

    Heute steht eine Hauptprobe auf dem Plan,
    also alles mit allem und wie in echt.
    😉
    Und am Abend flüstere ich fremd für den Kollegen.

    Habt alle einen guten Tag!

    Gefällt mir

  2. Guten Morgen,

    hmmhh… ob ich lieb genug war, zeigt sich morgen früh 😉 Auf jeden Fall werden die Katzen ihrn kleinen gemeinsamen Stiefel auch wieder vor die Tür stellen… die waren (fast) sehr brav 😉

    Gestern war ich, statt Sport, dann noch bis 20.30 Uhr auf Arbeit. Nachdem die Revisorin gestern die Prüfung für kommenden Februar angesagt hat, muss hier noch ein wenig mehr gewerkelt werden. 😉 Jeder der schon mal eine Notarrevision mitgemacht hat, weiß, was ich meine …Und „bis Februar“ ist dafür leider auch kein langer Zeitraum mehr :)) Aber dann haben wir es wieder für vier Jahre hinter uns… also insofern… wird schon schief gehen!

    Gefällt mir

  3. Guten Tag.

    Mal schau’n, ob der Nikolausi auch zu mir kommt.

    Zumindest gestern war ich mächtig lieb du brav.
    Da habe ich für die Seniorenadventfeier gebacken und bis abends kurz vor 19:00 geholfen und wieder alles hergerichtet für heute.
    Sonntags wurden auch schon die Tische gedeckt und geschmückt.
    Natürlich nicht alleine – wir waren ein gutes Team.

    Heute habe ich frei und bis jetzt hemmungslos in den Tag geschlunzt.

    Grau isses, aber nicht mehr so kalt.

    Die Sina-Miez pennt jetzt und ich mach dann mal hinne.

    Habt es fein und lasst es euch gut gehen.

    Gefällt 1 Person

  4. Huhu aus dem Münchner Hauptbahnhof. Der Workshop ist zu Ende und ich bin total müde. Von der Abendveranstaltung waren wir spät zurück im Hotel. Um 0.30 Uhr lag ich im Bett. Nur 6 Stunden schlafen war zu wenig. Aber es war interessant und hat auch Spaß gemacht.
    🙌

    Gefällt mir

  5. Päuschen.

    Ein Glück, daß ich heute morgen auf die Schnelle ein TB klöppeln mußte,
    sonst hätte ich doch glatt vergessen, Nikoläuschen für die Nachbarn zu besorgen.
    😉

    Der Durchlauf am Morgen lief durch
    und ich mußte auch nur noch fünfmal flüstern.
    Es wird.

    Nun ist ja schon wieder stockdunkle Nacht.
    Und in einem Stündchen geht’s wieder zur Arbeit.

    Aber nu erstmal Kaffee und Pause.
    😉

    Wenn ich um halb 11 heimkomme, werde ich mich schnellstmöglich in die Horizontale bewegen,
    auch wenn dann sicher erst wieder nach 1 geschlafen wird.
    Aber morgen muß ich um 6 raus.
    Und wie Elke schon sagt:
    Schon sechs Stunden sind ja immer zu wenig.
    😉

    Habt einen schönen Abend!

    Gefällt mir

    1. Ich bin wieder zurück aus München und ziemlich platt. Noch ein bisschen Füße hochlegen und früher ins Bett ist das Motto.

      Morgen früh darf ich Zuhause arbeiten, am Nachmittag geht´s zum Schwesterherz, die morgen Geburtstag hat.

      Schönen Abend! 🙂

      Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.