Donnerstag, 21.12.17

Guten Morgen, 🙂

Gorillen zum Donnerstag? Gorillen gehen doch eigentlich immer, auch Donnerstags. 😉 Ein paar Wilhelma-Fotos habe ich ja noch. Sie alle sagen „Happy Birthday“

Gorilla, Wilhelma

Gorilla, Wilhelma

Gorilla, Wilhelma

Gorilla Tonda, Wilhelma

Gorilla Tonda, Wilhelma

Gorilla Tuana, Wilhelma

Gorilla Tonda, Wilhelma

Tonda und Kajari, Wilhelma

Das war es, ein paar hebe ich mir noch auf. 😉
Schönen Donnerstag. 🙂

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

K1024_2009_0221ZooBerlin0210

43 Gedanken zu “Donnerstag, 21.12.17

  1. Guten Morgen, 🙂

    wenigstens ist bei all der Müdigkeit die Autobahn morgens schon einiges leerer als am Montag. 🙂 Ich hab noch so viel zu tun, also nix wie ran ans Tageswerk.

    Habt es fein. 🙂

    Gefällt mir

  2. Liebe Hesi,

    wir gratulieren dir heute natürlich auch alle ganz herzlich zum Geburtstag!

    Deine Geburtstagsgesellschaft hat es sich oben auf dem TB ja schon gemütlich gemacht und wenn du magst, reihen wir uns ein und lassen dich heute ordentlich hochleben und stoßen auf dich an!

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Hesi,

      auch von mir: Alles Liebe und Gute zum Geburtstag. Fühl dich gedrückt, ich wünsche dir viel Glück und Gesundheit im neuen Lebensjahr. Bleib so wie du bist. 🙂

      P1460140

      IGA Berlin

      Gefällt mir

  3. Und nun noch ein ganz persönlicher Glückwunsch liebe Hesi:

    Alles alles Liebe Hesi! Für das neue Lebensjahr wünsche ich dir viel Glück, vor allem aber auch Gesundheit und weiterhin soviel Freude und Energie für deine Unternehmungen und Vorhaben! Lass dich heute reichlich verwöhnen von deinen Lieben. Du hast es dir verdient!! Und sei ganz lieb gedrückt von den Lippenbären aus Berlin!

    Gefällt mir

  4. Liebe Hesi,

    ich gratuliere Dir ganz herzlich zum Geburtstag und wünsche Dir alles erdenklich Gute, vor allem ganz viel Gesundheit. Lass Dich heute gebührend feiern und genieße Deinen Tag. 🙂

    Gefällt mir

  5. Guten Morgen!

    Ohja, Gorillen gehen immer!
    Und gerade am dunkelsten Tag des Jahres kommen sie doch gerade recht.
    🙂

    Außerdem kann man mit Gorillen bestimmt gut feiern!
    😉

    Liebe Hesi,

    auch von mir

    und für das neue Lebensjahr alles nur vom Feinsten!

    Ob hier

    oder hier

    und natürlich auch hier

    und hier

    hier

    und ganz besonders hier

    überall soll es für Dich schön, erholsam, spannend, zufriedenstellend und vergnüglich sein!
    🙂

    Gefällt 1 Person

  6. Guten Tach allerseits,

    die Gorillen versüßen mir gerade meinen ersten Urlaubstag. 😀

    Ich habe es geschafft, die ganzen Überstunden und letzten Arbeitswochenenden sind vergessen, meine Arbeit für dieses Jahr ist geschafft und ich kann meinen Urlaub 2 Tage eher antreten. 😀 😀 😀

    Jetzt bin ich gerade am Tasche Packen, danach geht es ins Nagelstudio, die restlichen Weihnachtseinkäufe erledigen und anschließend auf den Weihnachtsmarkt. Es gibt schlimmere Tagespläne. 😉

    Ich wünsche euch allen einen schönen, hoffentlich nicht zu stressigen Freitag.

    Habt`s fein.

    Gefällt 1 Person

    1. Das mit dem Tagesplan ist definitiv richtig!
      🙂
      Dann wünsche ich schöne Weihnachtsferien voll mit so angenehmem Programm!

      Aber ist nicht erst Donnerstag!?

      Mit solchen FakeNews kann man Leute kurz vor Weihnachten zum Herzkasper bringen!
      😀

      Gefällt mir

      1. Ich habe mich von Elkes „Gorillen zum Freitag geht doch immer….“ irritieren lassen.

        Natürlich ist erst Donnerstag, morgen fahre ich zu den Vieren und bin abends in Düsseldorf auf dem Weihnachtsmarkt. Das wäre ein wenig zuviel Programm für einen Tag.

        Gefällt 2 Personen

  7. Und bevor hier heute der Sturm losbraust von mir noch ein ganz herzliches Danke für das TB! Ich bin ja ein wenig neidisch… so eine Geburtstagsgesellschaft würde ich mir auch zum Burtzeltag wünschen 🙂

    Heute ist hier wirklich Kampftag… aber ich hoffe, dass es ab Nachmittag dann entsprechend ruhig auf den letzten Arbeitstag vor Weihnachten zugeht.

    Habt es allesamt fein heute!

    Gefällt mir

      1. Ruhige Tage vor Weihnachten ?!??????

        Das sind zwei Worte die gar nicht zusammen gehen 😉 Ungefähr so wie Marathon und Schlafen

        Gefällt mir

  8. Hier ist auch Endspurt…. Morgen habe ich frei, dafür arbeite ich dann am 28. und am 29.12. ein bisschen von Zuhause aus. Das war der Deal, für den ich sehr dankbar bin.
    Aber was bis heute Abend alles fertig werden soll. 🙄 Na ja, egal, die Laune steigt, weil gerade zwei Dauerläufer vom Schreibtisch verschwunden sind. Endlich erledigt. 🙂

    Mein Schwager (unser Koch) hat sich gestern Abend den Zeh gebrochen und einen Kapselriss dazu geholt. 😦 Der Arme. 😦

    Gefällt 1 Person

    1. Also das gefällt mir gilt natürlich nur für den ersten Teil… Gute Besserung. Das ist ja nun ganz und gar blöd… der Arme! Ich hoffe, das ist nicht zu schmerzhaft?!?!!!

      Gefällt mir

          1. Schnell passiert. 😦

            Ich mach jetzt Feierabend. 🙂 Schluss bis zum 28.12. für 1-2 Stündchen im Homeoffice. 🙂 Jetzt werde ich schon mal einkaufen im Supermarkt. Dann wird am Samstag nur noch was vom Bäcker geholt und vom örtlichen Obst- und Gemüseladen. Das soll ich morgen vorbestellen, dann muss ich nur die Tüte abholen und bezahlen.

            Bis später. 🙂

            Gefällt 1 Person

  9. Meinereine hat heute eigentlich pappnasenfrei wegen einer nötig gewordenen Umbesetzung…
    aber am frühen Abend spendiert uns die Leitung eine Weihnachtsfeier,
    da muß man sich ja dann doch mal sehen lassen.
    😉
    Vorher wird noch eingekauft.
    Denn morgen will ich nach der Probe schnell auf den Friedhof, bevor es dunkel wird, und Baum und Kerzchen hinbringen.
    Auf dem letzten Meter vor Heiligabend wird es doch jedesmal ein bißchen eng,
    egal wie man es angeht.
    😉

    Gefällt 2 Personen

  10. Wem sagst du das Whis42per. Und bei uns sind dann auch immer die Klienten beliebt, die eh schon kurz vor Weihnachten einen Auftrag erledigt haben wollen und diesen dann eine Stunde vor Antritt hier noch kurzfristig komplett umändern, so dass wir eigentlich nicht „Notariat“ sondern „Ministerium für Zauberei und himmliche Angelegenheiten“ an der Tür stehen haben müssten!

    Gefällt 1 Person

    1. Du hast doch schon Harry Potter gelesen. 😉 Dann muss das auch möglich sein. 😉

      Das ist bei uns auch ähnlich. Äääähhhh, wir müssten ganz dringend heute noch einen Fall klären. Da war mal im April dieses Jahres….. Könnte ich jedesmal kotzen. 🙄

      Gefällt 1 Person

  11. Oha….

    wir waren einkaufen, der BE und ich,
    großes Einkaufscenter, großer Einkauf…
    und als wir zuhause wieder einparkten, vermißte ich mein Portemonnaie…
    in dem ja immer alles drin ist, alle Ausweise, alle Bankkarten etc. ….

    ich hatte es dem BE in die Hand gedrückt, um die Einkäufe im Kofferrraum zu versenken…
    das war das letzte Mal, das wir uns beide an das gute Stück erinnern konnten…

    also zurückgefahren…
    auf dem Parkdeck natürlich nichts…
    ich mit wenig Hoffnung, aber diversen Stoßgebeten zum Hl.Anton an die Informationstheke…

    und siehe da: Ein Kunde hatte es abgegeben…
    alles noch drin…
    er hätte sich nur meine Adresse notiert, um mir Bescheid geben zu können.

    Zuhause angekommen, fanden wir dann noch einen Zettel im Briefkasten, er habe mein Portemonnaie gefunden und zwei Nummern, wo ich ihn erreichen könnte.

    Es meldete sich ein älterer Herr, der nur meinte:
    „Meiner Tochter ist das Gleiche vor ein paar Wochen passiert, ich weiß, wie unangenehm das ist.“

    Wir sind dann überein gekommen, daß ich eine schöne Summe dorthin spende, wo sie gerade dringend gebraucht wird,
    und haben uns schöne Weihnachten gewünscht.

    Ich kann nur sagen: Das hat Herr Böttcher uns gerettet!
    🙂

    Gefällt 2 Personen

    1. Oh wie schön. Also nicht der Verlust vom Portemonnaie, sondern dass es wirklich noch so ehrliche selbstlose Finder gibt. 🙂 Sollte zwar eigentlich selbstverständlich sein, aber das ist es nicht mehr. Daher ist das dein Weihnachtsheld. 🙂

      Gefällt mir

  12. Na wenn das nicht eine typische Weihnachtsgeschichte ist… ein wirklich ehrlicher netter Herr! Und eine tolle Idee von dir!

    Ich bin jetzt mal im Getümmel, vor allem um Fotos zu machen!!

    Bis heute Abend!

    Gefällt mir

  13. Guten Abend allerseits!

    @ Hesi
    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag und alles Gute für dein neues Lebensjahr. Vor allem wünsche ich dir Gesundheit. Was die anderen Wünsche angeht, so schließe ich mich meinen Vorschreiberinnen an.

    @ Elke
    Deine Gorillen-TBs sind wunderschön. Vielen Dank für’s zeigen! Deinem Schwager wünsche ich unbekannterweise gute Besserung für den verletzten Zeh.

    @ Erna
    Ich wünsche dir einen schönen und erholsamen Urlaub!

    Ich wünsche euch allen eine wunderschöne und gesegnete Weihnachtszeit.

    Liebe Grüße
    Yeo

    Gefällt 2 Personen

    1. Hallo Yeo,

      schön, dich mal wieder zu lesen. Danke, die Besserungswünsche kann er sicher gut gebrauchen.

      Bist du noch im Stress vor Weihnachten wie alle? Deine Enkel sind ja jetzt auch schon „kleine Männer“ wie bei whis42per.

      Gefällt mir

      1. Hallo Elke!

        Stress ist gar kein Ausdruck.
        Wir müssen jetzt ein Heim für meine Schwiegermutter suchen, weil sie nicht mehr allein leben kann. Und dann ihre Wohnung und ihr Gartenhäuschen ausräumen. Da darf ich gar nicht dran denken.
        Aber nun kommt erst mal der Heiligabend, der mit den Kindern und Enkeln verbracht wird. Da freut sich die Oma natürlich. 😉

        Gefällt 1 Person

        1. Oh je…. Das ist wirklich Stress. Meine Mutter ist ja seit August 2016 im Heim und im Januar diesen Jahres haben wir dann ihre Wohnung aufgelöst… Ich weiß, was auf dich zukommt.

          Dann freue dich jetzt erst mal nur auf das Fest, der Rest kommt später. 😉

          Gefällt mir

  14. Hallo Ihr Lieben,

    ganz herzlichen Dank für das schöne TB und all die guten Wünsche. Ich hab mich total gefreut.

    Die Smileys, liebe whis42per, sind der Hammer. 🙂 🙂 🙂

    Bis jetzt habe ich sehr schön gefeiert. Mit Rücksicht auf die Bochumer, habe ich bereits sehr früh begonnen – damit sie noch einigermaßen im Hellen die Rückfahrt antreten konnten.
    Das war ganz schön sportlich bis 12:00 fertig zu sein. Aber es hat alles fein geklappt und ich hatte einen sehr schönen Tag.

    Vor 10 Minuten sind die letzten Gäste gegangen und nun lasse ich den Tag ausklingen.

    Sina hat sich wacker gehalten und ist immer mal wieder gucken gekommen.
    Jetzt will sie aber ihre Streicheleinheiten.

    Gefällt 1 Person

  15. Dann knuddel die kleine Sina mal. Das war bestimmt aufregend für sie und nun ist sie glücklich, dass sie dich wieder für sich hat. 😉

    Gefällt mir

      1. Das ist schön. Ich gönne mir nämlich jetzt ein 2. Gläschen zum Urlaubsbeginn. 🙂
        Die Bochumer hatten aber wahrscheinlich keine „Konkurrenz“ für Sina dabei, oder?

        Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.