Mittwoch, 14.02.18

Guten Morgen, 🙂

heute gehen wir mal zum ersten Zoobesuch des November-Urlaubs. Es ging zum GaiaZOO nach Kerkrade in Holland. Ich war schon 2x dort gewesen und wollte schon lange mal wieder hin. Diesmal war es soweit, der Zoo war auch ohne Eisbären zu halten, genehmigt. 😉 🙂

GaiaZOO

Heute ist nicht nur WTT, sondern auch Valentinstag. Daher gibt es heute viele Kuschelfotos. 😉

Löwe, GaiaZOO

Löwe, GaiaZOO

Löwe, GaiaZOO

Löwe, GaiaZOO

Löwe, GaiaZOO

Löwe, GaiaZOO

https://flic.kr/p/GbGGbQUnd

Löwe, GaiaZOO

Löwe, GaiaZOO

Löwe, GaiaZOO

Löwe, GaiaZOO

Löwe, GaiaZOO

Auch die Erdmännchen hatten sich zusammen gekuschelt. 🙂

Erdmännchen, GaiaZOO

Erdmännchen, GaiaZOO

Ich wünsche euch einen schönen Valentinstag und denke natürlich heute selbst an alle, die einen Platz in meinem Herzen haben. 🙂

Und natürlich sind auch die Daumen für Claudia und ihre Revision gedrückt.

Habt einen schönen Tag. 🙂

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

K1024_2009_1216BerlinDezember090377

19 Gedanken zu “Mittwoch, 14.02.18

  1. Guten Morgen,

    was für schöne Kuschelbilder und wunderschöne Löwen! Ein tolles TB Elke. Das ist die richtige Motivation für den Start in den Tag. Augen zu und durch und auf heute Abend freuen!

    Macht es fein und danke fürs Daumen drücken! Immerhin verpasse ich heute wenigstens nicht den Biathlon, denn der wurde abgesagt!

    Ich hoffe, der BE hat seinen ersten Arbeitstag gut überstanden?

    Bis später!!

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, das mit dem Biathlon habe ich gelesen. Die meisten Kombinierer wurden vom Winde verweht. 😦 Aber eine Hoffnung haben wir noch ab ca. 10 Uhr – Eric Frenzel.

      Toi toi toi…..

      Gefällt mir

  2. Guten Morgen!

    Achja, der Valentinstag.
    Der geht ja an mir eher spurlos vorüber.
    Aber wem er ein Herzensanliegen ist,
    dem wünsche ich heute ein bißchen Kuschelgelegenheit.
    Das hübsche Löwenpärchen macht das ja sehr schön vor!
    🙂
    Und wenn ich von Dreierbeziehungen auch grundsätzlich nicht viel halte,
    die Erdmännchen sehen aus,
    als könnten sie auch das.
    🙂

    Bei unseren Endproben geht es sehr turbulent zu.
    Mal fliegen ganze Akte raus,
    dann werden ganze Seiten herausgestrichen
    und zwei Tage später wieder eingebaut
    und jedesmal bekommen wir im Brustton der Überzeugung erzählt,
    diese Fassung sei nun alternativlos.
    Ich bin heilfroh, daß am Samstag Premiere sein wird,
    zumal ich ja nun weder einen Pausenkeks, noch einen Feierabendsekt haben werde,
    um mich für meine engelsgleiche Geduld zu belohnen.

    Habt einen guten WTT!

    Gefällt 1 Person

    1. Oh weia, das klingt ja wirklich chaotisch. 😦 Dann wünsche ich dir gutes Durchhalten bei den alternativlosen Änderungen. 🙄

      Ich hoffe, der BE konnte arbeiten?

      Gefällt mir

  3. Super… ich mache öfter Revision! Das läuft ja dann nebenher bei Olympia echt gut.
    Von hier gibt es noch nichts zu berichten. Nur dass die Prüferin angekündigt hat, nicht bis ganz spät in den Abend zu bleiben 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Das klingt doch schon mal ganz gut. Bestimmt hat sie schon gemerkt, dass alles in Ordnung ist. 🙂 Ich drück mal weiter die Daumen.

      Gefällt mir

  4. Hallo Ihr Lieben.

    Also alles erledigt. Soweit auch in Ordnung (außer den kleineren Dingen, die es immer zu finden gibt)! Jetzt bin ich froh und werde erstmal nach Hause gehen. Vielleicht schaue ich später zum Bätschlooorr noch einmal rein 🙂

    Danke fürs Daumendrücken!

    Gefällt 1 Person

    1. Supi!!!

      Ich bin ja überzeugt, dass die Revisoren IMMER etwas finden, damit sie selbst nicht überflüssig werden. 😉 Ist bei uns auch immer so.

      Den Bätschelooorr werde ich später auch gucken. 😉

      Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.