Mittwoch, 21.03.18

Gestern war Frühlingsanfang! Und während es vor einem Jahr so aussah

P1360109

sah es gestern so aus

P1050457

Ich fordere umgehend den Frühling auf seinen Pflichten nachzukommen

Wir wollen endlich all das hier:

 

Kommt gut durch den Mittwoch!

DSC_4368

36 Gedanken zu “Mittwoch, 21.03.18

  1. Guten Morgen, 🙂

    ja, auch ich will Frühling. 🙂 Schönes Lock-TB

    Meine Mutter musste im Krankenhaus bleiben. Röntgen und CT und ein erstes EKG waren zwar in Ordnung, aber sie wollen ein Langzeit-EKG und Blutuntersuchungen noch machen. Um 3 Uhr war meine Schwester daheim.

    Ich muss gleich zum Doc, daher heute Homeoffice. Bis später. Ich bin mal wieder sehr aufgeregt.

    Gefällt mir

    1. Ach Elke, das kann ich gut verstehen. Mich würde das auch sehr aufwühlen… Ich hoffe, es bleibt alles gut! Wie geht es deiner Mutter denn ?

      Gefällt mir

  2. Guten Morgen!

    Erstmal der ElkeMama gute Besserung!
    Der ElkeSchwester gute Erholung!
    Und für Elke, daß sich die DocAufregung als überflüssig erweist.

    Der Forderung nach Frühling schließe ich mich vollinhaltlich an!!!
    Das sollte jetzt dringend losgehen und zwar mit Blühmacht und Grünpower!

    Gestern waren dann am Abend doch mehr Techniker vor Ort als befürchtet
    und mit ein paar Einschränkungen ging die Veranstaltung einwandfrei über die Bühne.
    Ohne Ansage hätte niemand was gemerkt.

    Heute darf ich streikbedingt 8 Kilometer zu Fuß zurücklegen, zweimal quer durch die Stadt, aber was will man machen.

    Kommt alle gut durch den WTT!

    Gefällt 1 Person

  3. So, ich bin wieder zurück und SEHR erleichtert. Alles war gut. Eine Zyste ist von alleine wieder verschwunden. 🙂

    Neues von meiner Mama weiß ich noch nicht. Sie lag dann in einem Flurbett, als meine Schwester heute Nacht gegangen ist.

    Gefällt 1 Person

  4. Guten Morgen,

    ja genau. Ich WILL auch Frühling, ab sofort!!
    Winter war genug.

    Daumendrück für das E-Hasi und alles Gute für die Mama.

    Lasst euch nicht durch den Streik ärgern. Da hatten DK und ich gestern aber noch mächtig Glück: die Bahn fuhr nach Bonn, allerdings mit einer gehörigen Verspätung und das war fies kalt auf dem zugigen Bahnsteig. Aber dafür war’s
    im Haus der Geschichte wieder sehr schön und informativ. Und lecker hapsen kann man da auch.

    Ich stelle was von den neuen Mandelbaumzweigen in den Bus. Bisken Frühling zaubern.

    Mandelblüte

    Gefällt 3 Personen

    1. Oh, die Blüten sind so schön. 🙂 Man kann es langsam nicht mehr abwarten. Letztes Jahr war ich Ende März in der Wilhelma und habe die blühenden Magnolien fotografiert. Am Freitag war noch kein Anfang zu sehen….

      Gefällt mir

  5. So, ich möchte noch Inga, Claudia, whis42per und Hesi für die guten Wünsche für meine Mama danken. 🙂

    Meine Schwester ist gerade vor Ort und sie hat nun ein Zimmer, liegt nicht mehr auf dem Gang seit dem Vormittag. Aber gemacht wurde noch nichts. 😦 Aber die Schwestern wären sehr nett. 🙂 Man will wohl auch prüfen, ob sie wirklich so viele Medikamente benötigt. (Sie hat halt für mehrere Leiden ein Medikament)
    Dass sie heute entlassen wird, scheint wohl ein Wunsch zu sein, aber nicht Realität zu werden. Aber gründlich durchchecken ist sicher nicht verkehrt.

    Gefällt 1 Person

  6. Arzt war da. Morgen wird noch Herzultraschall gemacht und ein Langzeit-EKG. Die Blutwerte bisher und die Ergebnisse von CT und Röntgen sind in Ordnung. Man will definitiv bei den Psychopharmaka runter gehen mit der Dosierung. Mal gucken, wie es ihr dann geht. Beim letzten Versuch wurde sie extrem unruhig, aber vielleicht geht es jetzt besser.

    Ich bin mal zur Massage. Bis später.

    Gefällt mir

    1. Ja, das mit den Psychopharmaka ist ein echtes Glücksspiel.
      Da ist zuviel genauso schlecht wie zu wenig
      und dann muß man erstmal was finden, was dann ausbalanciert zu werden lohnt.
      🙄
      Gutes Gelingen!

      Gefällt 1 Person

  7. Guten Abend,

    na da bleiben die Daumen gedrückt! Wenn die E-Hasi Mama bei dem Sturz heil weggekommen ist und dafür vielleicht die Tabletten erfolgreich umgestellt werden, wäre es ja eine tolle Sache!

    Heute war der vorletzte Stresstag bei mir. Mein Chef geht in den Urlaub und das bedeutet immer sehr viel Arbeit. Da mein Chef, genau wie ich, noch relativ angeschlagen ist, ist das alles ein wenig schwerer als sonst! Aber wir bekommen das hin und liegen auch gut in der Zeit mit dem, was noch unbedingt erledigt werden muss.

    Gefällt 1 Person

    1. Tschakka, dann rockt das mal noch. Ich habe ja jetzt meinen Resturlaub, sprich ab sofort bis einschließlich Montag habe ich frei. Dann drei Tage Hamsterrad und an Ostern wieder 4 Tage frei. Ich finde, es ist eine gute Aussicht. 😉

      Gefällt 1 Person

      1. Das klingt sehr beneidenswert.
        😉

        Ich habe zwar bis Ostersonntag gar nix frei…
        aber immerhin arbeite ich dieses WE in Wien.
        Und die beiden Osterfeiertage habe ich dann auch frei.
        (ToiToiToi!)
        Auch nicht ganz schlecht.
        😉

        Gefällt 2 Personen

        1. Ich bin schon total gespannt, was du dir in Wien anschaust. Ich hoffe natürlich auf Fotos und Berichte. 🙂 Wien hat mich total begeistert. In 2014 und auch letztes Jahr wieder. 🙂

          Gefällt 1 Person

          1. Wie gesagt, viel Zeit wird nicht sein.
            Eigentlich nur der Samstag bis zum späten Nachmittag.

            Da das Wetter ganz nett werden soll,
            werde ich wahrscheinlich nur die ganze Zeit mit der Kamera im Anschlag herumlaufen und zwischendurch im Kaffeehaus ausruhen.
            😉

            Wir wohnen direkt am Schloss Belvedere.
            Von da aus werde ich also starten und dann mal sehen, wie weit mich meine Füße tragen.
            Konnte mich ja heute schon mal einlaufen.
            😉

            Gefällt 2 Personen

                1. Ich hatte es so verstanden, dass du sowohl hin, wie auch zurück jeweils 8 km läufst.

                  In Wien habe ich bestimmt auch schon 16 km geschafft. 🙂

                  Gefällt 1 Person

                  1. Nein, nein…
                    ich mußte hin und zurück von uns bis zum Bahnhof,
                    in dessen Nähe ja unsere Ersatzbühnen und die aushäusige Probebühne sind.
                    Ich hatte vier Kilometer und eine Stunde pro Weg geschätzt,
                    es waren aber eher drei und ich habe eine halbe Stunde gebraucht.
                    😉
                    In Wien kann ich ja bummeln.
                    😉

                    Gefällt 2 Personen

      1. Auch wenn ich überzeugt bin, dass es dir gefällt, will ich natürlich deine Eindrücke hören.

        Claudia, warst du schon mal in Wien?

        Ich war ja 1984 das erste Mal dort, fand es nicht so toll, weil da die Deutschen nicht gerne gesehen waren. 30 Jahre später war das gar nicht mehr zu spüren. 🙂

        Gefällt mir

      2. Ich könnte mir auch vorstellen, dass du nach dem WE vielleicht mal mit dem BE dorthin reist. Es gibt so schöne Ecken dort.

        Gefällt mir

          1. Ab und zu zwickt es,
            aber bislang halten die Medis es im Zaum.
            Ist natürlich auch gleich wieder ganz schönes Ackern im Geschäft.
            Und die Kälte ist auch nicht wirklich günstig, glaube ich.
            Aber so lange es so bleibt, wollen wir nicht meckern.
            😉
            Ein Medikament soll er jetzt langsam absetzen.
            Muß man mal sehen, ob es auch ohne das geht.

            Der BE ist leider kein Freund von Städtereisen.
            Sonst hätte ich ihn schon längst mal nach Wien geschleppt.
            Wenn er allerdings mal da ist…
            wie in Venedig, Paris oder zuletzt Amsterdam…
            dann gefällt es ihm doch.
            🙂
            Vielleicht kann ich ihm den Mund ja wässrig fotografieren.
            😉

            Gefällt 2 Personen

            1. Mach das mal. 😉 Ja, ich denke, man muss dort sein, um wirklich dann begeistert zu sein. Ging mir 2014 ja ähnlich. Ich war erst mal skeptisch. 😉

              Schön, dann drücke ich die Daumen, dass es ohne die Medis geht. 🙂

              Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.