Freitag, 21.09.18

Guten Morgen,

heute nehme ich euch mit nach Mukran. Dort kann man vor allem gut Schiffe beobachten, vor allen Dingen Lastschiffe:

P1080013

P1080019

Derzeit wird ja direkt vor Rügen eine Off-Shore-Anlage gebaut!  Ob das dann den schönen Blick von Sellin, Binz und Sassnitz beeinträchtigt wird man sehen, aber die Vorbereitungen waren alle Mal interessant anzuschauen! Aber es gibt auch andere Dinge zu sehen:

P1080024

P1080043

P1080030

Wer mag, findet hier alle Bilder:

https://flic.kr/s/aHsmso8Tvq

Und nun sind die Daumen ganz fest für Elkes Schwester gedrückt.

Ich wünsche euch einen schönen Freitag mit guten Nachrichten!

DSC_1661

 

 

11 Gedanken zu “Freitag, 21.09.18

  1. Guten Morgen, 🙂

    ein wunderschönes TB. Rügen muss toll sein. 🙂

    Schwesterherz wird wahrscheinlich am Nachmittag operiert und ich bin im Homeoffice und jetzt auf dem Sprung zur Physiotherapie. Bis später.

    Gefällt 1 Person

    1. Guten Morgen,

      die Daumen bleiben einfach in Dauerstellung!

      Und ja, Rügen ist einfach wunderschön. Vermutlich jede andere Insel auch. Ich habe gerade einen Bericht über Fischland Darß Zingst gesehen. Das wäre nach Rügen mein nächstes Wunschziel! Auch wunderschön! Aber erst einmal müssen wir auch noch die anderen Ecken von Rügen kennenlernen! Alles was von Binz aus gesehen hinter Sellin liegt ist von uns noch nicht entdeckt worden! Also vor allem die Ecke Mönchsgut! Nun steht das nächste Mal Rügen aber erst einmal im Winter auf dem Plan und wir hoffen auf Bilder mit Eisschollen 😉

      Gefällt 1 Person

  2. Guten Morgen!

    JA, Rügen ist wunderschön!
    🙂
    (Zum Beispiel auch schöner als Usedom!)
    Und dabei haben wir ja auch nur Häppchen genossen.
    MeckPomm ist aber überhaupt schön…
    nicht nur an den Küsten, auch an den Seen.

    Wir ringen hier wieder mit dem Router.
    Über Nacht hat er sich wohl resettet.
    Nun muss man ihn ganz neu installieren.
    Aus Erfahrung klug, habe ich die entsprechenden Daten wenigstens immer zur Hand.
    🙄

    Daumen sind feste gedrückt!

    Gefällt 2 Personen

  3. Endlich Nachricht aus Würzburg, ich war schon total zappelig.
    Alles gut überstanden lt. Arzt. Ihr wurde schon danach ins Auge geguckt zur Kontrolle. Es gibt wohl 3 Stufen bei so einer OP, sie hat Stufe 2 gebraucht und ein Silikonbändchen bekommen. Um 21 Uhr wird wieder kontrolliert und morgen kommt evtl. der Verband weg.

    Danke für eure Daumen. 🙂 Aber ich drücke weiter für eine gute Genesung.

    Gefällt mir

      1. Ja, das denke ich auch. Es hat sogar der Chef selbst operiert, der Spezialist für Netzhaut-OPs. Mein Schwager und mein Neffe sind zu Besuch gefahren. Ich fahre morgen mal nach Würzburg und schaue nach ihr. 🙂

        Aber natürlich bleiben die Daumen in Dauerstellung für alle, die sie benötigen.

        Ich hatte heute ja Homeoffice, irgendwie ist der Nachmittag dann schöner, weil ich nicht fahren muss.

        Dafür ist mir heute mein Smartphone aus der Tasche gefallen und das Display ist zerstört. Nun habe ich das alte S5 wieder aktiviert.

        Bei der Physio hat mich meine Therapeutin am Ende getaped. Je ein Streifen innen und außen zur Stabilisierung und eines mitten aufs Knie zur Lockerung. Ich muss sagen, bisher ist es super. Ich bin begeistert. 🙂

        Gefällt mir

        1. Ja, die Tapes sehen immer irgendwie nach Placebo aus, bringen es aber wohl total.
          Auch bei Schauspielern sehr beliebt. Und hilfreich.

          Hast Du jetzt eine SpiderApp auf dem Smartphone?
          😉
          Das ist hier immer der Moment, wo der BE sich ein neues leistet und ich seins erbe.
          😉
          Mein jetziges ist ein Galaxy J5….das mag ich sehr gut leiden.
          😉

          Gefällt 1 Person

          1. Die Spider-App 😉 macht, dass es lila geworden ist und sich die Risse quer übers Display ziehen.

            Ja, ich wusste aus eigener Erfahrung auch noch nichts über die Tapes, aber echt klasse. 🙂

            Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.