Donnerstag, 01.11.18 – Zoo Givskud

Guten Morgen, 🙂

gehen wir heute wieder in den zweiten Zoo, den wir nach Kolind in Dänemark besucht haben, den Zoo von Givskud. Er liegt zwar nicht in einer Stadt, ist aber doch gut ausgeschildert.

Anfahrt zum Zoo Givskud

Der Safariteil des Zoos ist ja mit dem Auto zu durchfahren und wir haben uns den Luxus des deutschen Führers geleistet.

Auf zur Safari, Zoo Givskud

Neben dem Gehege der Löwen, welches ich euch schon gezeigt habe, kann man vom 1. Parkplatz aus auch noch andere Tiere bestaunen, wie den Strauß

Strauß, Zoo Givskud

Strauß, Zoo Givskud

oder die Anlage der asiatischen Elefanten.

Asiatischer Elefant, Zoo Givskud

Elefantenanlage, Zoo Givskud

Asiatischer Elefant, Zoo Givskud

Asiatischer Elefant, Zoo Givskud

Elefantenanlage, Zoo Givskud

Asiatischer Elefant, Zoo Givskud

Asiatischer Elefant, Zoo Givskud

Asiatischer Elefant, Zoo Givskud

Elefantenanlage, Zoo Givskud

Asiatischer Elefant, Zoo Givskud

Auch Nasenbären sind hier Zuhause.

Nasenbär, Zoo Givskud

Im Gehege hingen sogar Birnen an den Bäumen – noch nicht gepflückt von den Tieren. 😉

Birnen in der Nasenbäranlage, Zoo Givskud

Auch hier fand ich die Anlage sehr schön für die Nasenbären.

Nasenbäranlage, Zoo Givskud

Nasenbäranlage, Zoo Givskud

Nasenbäranlage, Zoo Givskud

Zooschüler mit Note 1 😉

Schlafender Nasenbär, Zoo Givskud

Kein Streber 😉

Nasenbär, Zoo Givskud

Nasenbär, Zoo Givskud

K1024_2018_0822Givskud0172

Und mit den Przewalskipferden ist dieser Teil zu Ende, danach ging es per Auto weiter.

Przewalskipferdanlage, Zoo Givskud

Przewalskipferd, Zoo Givskud

Przewalskipferd, Zoo Givskud

Habt einen schönen Donnerstag. Gute Besserung weiterhin unseren kranken Businsassen.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

K800_2008_0324KnutOstern0218

11 Gedanken zu “Donnerstag, 01.11.18 – Zoo Givskud

  1. Guten Morgen, 🙂

    ich grüße aus der feiertagslosen Enklave Hessen. 😉 Okay, im Osten ist auch überall ein Arbeitstag, aber um uns herum ist frei und morgen Brückentag.
    Ich hatte wenigstens eine ziemlich staulose Fahrt und will auch nicht so lange machen. Befehl von meinem frei habenden Chef. 😉

    Gute Besserung allerseits und ich drücke die Daumen natürlich weiter. Hoffentlich darf whis42per heute nach Hause, wäre ja schön. 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Guten Morgen!

    Ich habe mich eben natürlich besonders über die Nasenbärchen und ihr schönes Zuhause gefreut.
    🙂

    Derzeit sitze ich hier und warte auf die Entlassungspapiere.
    Dann gehe ich heim und pflege meine wehe Schulter zuhause.
    Morgen dann Termin bei der Kardiologin.
    Aber heute erstmal mit Mann und Katzen erholen.
    😉

    Habt es alle gut!

    Gefällt 2 Personen

    1. Das hast du dir verdient. Lass dich gut pflegen! Was Krankenhäuser und Krankheiten angeht, habt ihr Eurer Soll aber langsam auch mal erfüllt!!!

      Gefällt mir

  3. Guten Nachmittag,

    der Kuschelnasi ist ja echt niedlich. Natürlich sind aber auch die anderen Bilder toll aus Givskud!

    Heute ist hier ein eher ruhiger Tag. Muss auch mal sein!!!

    Gefällt 1 Person

  4. So, die Arztbriefe sind eingescannt und ausgedruckt.
    Und alle Unterlagen für den morgigen Gang zur Kardiologin bereitgelegt.
    Nun kann benötigte Entspannung eintreten.
    Bin doch etwas geschafft nach dem ganzen Ritt.
    😉

    Gefällt 1 Person

  5. So, Feierabend, ich bin wieder zurück im Feiertags-Bundesland und werde gleich mal eine Kanne heißen Tee kochen. Das Büro war in unserer Ecke ein Eisschrank und ich habe Halsweh und zu oft geniest. Morgen mache ich wieder Homeoffice, ich will nicht krank in Urlaub gehen…

    Gefällt mir

    1. Dann erholt euch mal gut, du von der Arbeit,Elke und Whis42per von ihrem Krankenhausaufenthalt! Ich habe heute auch ein leichtes Kratzen im Hals. Morgen ist bei mir auch Ruhetag!!!

      Gefällt 1 Person

      1. Ja, pfleg dich. Im Urlaub krank werden geht gar nicht.
        Letztes Jahr war ich im November-Urlaub leider ziemlich kränklich. Habe die Nächte durchgehustet. Die Tage in den Zoos gingen einigermaßen. Danach war ich richtig krank, dass ich nicht arbeiten konnte wegen einer Bronchitis. Das soll sich keinesfalls wiederholen. Das heiße Trinken tut aber schon gut.

        Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.