Montag, 17.12.18 – ZOOM Gelsenkirchen

Guten Morgen, 🙂

zum Wochenstart fange ich mal an mit meinen TBs über die Zoobesuche im November. Als ersten Zoo steuerten wir am 05.11. die ZOOM in Gelsenkirchen an. Und heute gibt es als Vorgeschmack Antonia. Ich liebe diese knuffige kleine Eisbärin. 🙂

Eisbärin Antonia

Zoom Gelsenkirchen

Zoom Gelsenkirchen

Zoom Gelsenkirchen

Zoom Gelsenkirchen

Zoom Gelsenkirchen

Zoom Gelsenkirchen

Zoom Gelsenkirchen

Zoom Gelsenkirchen

Ich wünsche euch einen schönen Montag. 🙂

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

K800_2007_1205Knut-Besuch0082

18 Gedanken zu “Montag, 17.12.18 – ZOOM Gelsenkirchen

  1. Guten Morgen aus dem nebeligen Frankfurt, 🙂

    so langsam erkennt man wieder das Parkhaus am Bürogebäude…. Es liegen auch noch Schneereste auf dem Dach. Aber es ging gut zu fahren, glatt ist es nicht mehr.

    Habt es fein, ich muss mal ein bisschen was tun. 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Guten Morgen!

    Na, da hast Du die kleine Grummelmaus ja zu guter Laune fotografiert…
    daran, Dir die Zunge rauszustrecken, hatte sie offenbar selber Spaß!
    😉

    Ich sitze bei meinem Kaffee, bevor es zur Kardiologin geht.
    Bin gespannt, was sie mit mir treibt.
    😉

    Hier regnet es und ist sehr finster.
    Aber das bißchen Schnee von gestern ist komplett hinweg.

    Kommt gut in die Woche!

    Gefällt 1 Person

  3. Guten Morgen,

    meine Daumen sind auch gedrückt, Whis42per!

    Und nun zum TB:

    You made my day Elke. Mit dem Antonia TB hast du mich gerade echt glücklich gemacht! Der Tag hat schon fies begonnen und ich bin gerade generell sehr übellaunig, was Dinge anbelangt, die mir übergeholfen werden, mit denen ich aber so reinweg gar nichts zu tun habe, die also nur Gefälligkeiten meinerseits sind, weil andere dazu nicht kommen! Und da gab es heute morgen schon eine erste kleine Reiberei! Da kam danach das Antonia-TB zum Seele streicheln gerade recht!

    Und nun bin ich schon wieder weg: weiterarbeiten!!!

    Habt es fein heute und ich hoffe auf gute Nachrichten von Whis42per!

    Gefällt 1 Person

    1. 29 Jahre ist Antonia schon alt. Ich hoffe, sie bleibt uns noch gaaaanz lange erhalten. 🙂 Ich freue mich immer, wenn ich sie sehe.

      Das mit deinem Ärger kann ich nur zu gut verstehen. Man ist hilfsbereit und am Ende soll man dann noch Dinge von anderen ausbaden…. Solche Erfahrungen habe ich auch schon mal machen müssen. Kopf hoch!

      Gefällt 1 Person

  4. So, da bin ich wieder.
    Ich wurde gelobt für konsequentes Verhalten.
    😉
    Und wir haben erfreut festgestellt, daß sich die Pumpleistung innerhalb von drei Monaten nur durch die Medis mehr als verdoppelt hat.
    Wenn sie jetzt noch die dritte Sonde plaziert kriegen und meine linke Herzkammer zu denen gehört, die sich mobilisieren lassen,
    dann kann es auch noch besser werden.
    Da kann man doch jetzt nicht meckern.
    🙂
    Danke für die Daumen!

    Gefällt 2 Personen

    1. Das klingt doch richtig gut. 🙂 Das freut mich sehr. Und für Januar hast du die Rudeldaumen auch wieder parat stehen. 🙂

      Gefällt mir

  5. Huhu Elke, musst du heute noch zum Sport?
    Bei mir findet für dieses Jahr heute das letzte Mal Sport statt. Dann haben wir zwei Wochen Pause und starten am 07.01. wieder.

    Daher verabschiede ich mich auch schon einmal für heute! Die letzte Stunde hier ist bestimmt noch stressig. Dann geht es nur kurz nach Hause und weiter zum Sport. Danach Abendbrot, Katzen, Bett.

    Habt einen feinen Abend!

    Gefällt 1 Person

    1. Nein, ich habe noch Sportverbot für dieses Semester. Solange die Patellasehne noch gereizt ist, macht Sport es wieder schlimmer. Aber es ist auch der letzte Tag in diesem Jahr, dann geht es erst nach den Weihnachtsferien weiter. Ich steige im neuen Semester im Februar hoffentlich wieder richtig ein.

      Schönen Abend! 🙂

      Gefällt mir

  6. So,
    ich habe das Tannenbäumchen für den Friedhof eingekauft.
    Dann den Lieferdienst „Flaschenpost“ ausprobiert, weil mir der Bierkasten, vor allem rückenbedingt, derzeit zu schwer ist….einwandfrei!
    Empfehlenswert!
    Und schließlich mußte ich noch Teeplätzchen backen.
    😉
    Ich weiß gar nicht mehr, wann ich das letzte Mal zum Plätzchenbacken gekommen bin!
    Muß 30 Jahre her sein.
    😉

    Gefällt mir

    1. Da gab es zum Bier übrigens noch einen BioChardonnay dazu, wegen des Mindestpreises.
      Und von dem gönne ich mir gerade ein kleines Gläschen,
      denn diese Abendfreude scheint mir ja insgesamt nicht zu schaden.
      😉

      Gefällt mir

  7. So, auch wenn ich den Sieger aus den Medien schon wusste, habe ich TVoG von gestern nachgeschaut. Ich denke, der Sieg war total verdient. Er war auch mein Favorit. 🙂

    Gefällt mir

      1. Ja, viele sind ja wieder in der Versenkung verschwunden…

        Michael Schulte (ESC) wurde „nur“ 3. und Max Giesinger „nur“ 4. in der 1. Staffel, aber sie sind heute noch im Geschäft. 🙂

        Gefällt mir

  8. Und die Sportler des Jahres habe ich nun auch im Schnelldurchlauf nachgeschaut. Bei den Eishockey-Jungs kamen bei mir nochmal richtig Emotionen hoch. Die waren super gewesen bei der Olympiade. 🙂

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.