Dienstag – 19.03.19

Guten Morgen, 🙂

die Kohl- und die Blaumeise waren schon auf einem TB. Dieses Jahr mache ich in einem Zooforum bei der Sammlung verschiedener Vogelarten mit. Da habe ich mal fotografiert, was in meinem Garten so los ist.

Das Rotkehlchen

Rotkehlchen

Die Amseln

Amselmännchen

Amselweibchen

Amsel

Amsel

Amsel

Der Kleiber

Kleiber

Der Haussperling / Spatz

Haussperling/Spatz

Der schöne Star

Star

Star

Eine Schwanzmeise

Schwanzmeise

und der Eichelhäher

Eichelhäher

Ich wünsche euch einen schönen Dienstag und freue mich schon auf die nächsten Eisbärchen-TBs. 🙂

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

K800_2008_0517MaiZoo0089

13 Gedanken zu “Dienstag – 19.03.19

  1. Guten Morgen!

    Viele hübsche Besucher hast Du, Elke!
    🙂
    Lauter lustige Vögel, die wissen, wo es schmeckt!
    😉
    Das tut mir jedes Jahr aufs neue leid, daß ich keine solche Besucher anlocken darf,
    aber das würde nur den Kastratzen Spaß machen,
    den Besuchern öfter mal weniger.
    😉

    Heute gibt es nur eine kurze Probe und trotzdem einen freien Abend,
    der Regisseur ist anderweitig unterwegs.
    Also mal schauen, was wir mit dem Tag anfangen.
    😉

    Habt es alle gut!

    Gefällt 2 Personen

  2. Guten Morgen.

    Blauer Himmel, SONNE! Noch kalt, aber das wird sich ja noch ändern.
    Die Vögel huschen durch den Garten, was Sina und mich freut und da kommt dieses schöne TB grade recht.
    Das sind wirklich schöne Aufnahmen von hübschen Vögeln. Und der Star ist wirklich ein Star.

    Gestern sehr spät, habe ich noch von deinem Missgeschick gelesen, liebe Elke. Gut, dass Personen nicht zu Schaden gekommen sind. Das ist immer das Wichtigste. Aber der Schreck war sicher groß und lästig ist das ganze Gedöns dann allemal.

    Gestern Nachmittag habe ich im Vorgarten gewerkelt und mit dem Ergebnis war ich dann aber zufrieden. Die Primeln, die ich von den Bochumern zu Karneval geschenkt bekommen hatte, sind nun eingepflanzt und auch sonst habe ich alles aufgehübscht. Sieht sehr nach Frühling aus.
    Ohne die Linden ist der Boden leichter zu bearbeiten, weil es nicht mehr so trocken ist.
    Wann der Bürgersteig gemacht wird, steht noch nicht fest, da muss erst noch der Haushalt beschlossen werden, habe ich gehört. Schaun mr ma. 🙄

    Habt alle einen schönen und möglichst stressfreien Tag.

    Gefällt 1 Person

  3. Guten Morgen,

    oh liebe Elke. Das tut mir leid mit dem Unfall. Gut, wenn kein Mensch oder Tier zu Schaden gekommen ist, aber trotzdem fährt einem der Schreck in die Glieder. Wir hatten das ja letztes Jahr oder ist es zwei Jahre her ?? auch mal!

    Ich bin montags nach dem langen Arbeitstag udn dem Sport meist so platt, dass ich nach dem Abendbrot direkt ins Bett falle. Daher lese ich erst heute davon.

    Über das TB freue ich mich aber riesig. Zum einen liebe ich Vögel und zum anderen habe ich ein großes Defizit in der Vogelbestimmung. So erfüllt das TB gleich noch einen Bildungsauftrag. Den Eichelhäher haben wir bei uns auch. Den kenne ich. Dank Brigitte kenne ich jetzt auch das Rotkehlchen. Amseln und Spatzen und Blau- und Kohlmeisen kann ich auch bestimmen. Aber dann hört es bald schon auf (gut Tauben, Kraniche und andere große Vögel gehen auch, wobei bei Wildvögeln bin ich auch immer unsicher)! Daher würde ich mich riesig freuen, wenn du hier und da weitere Vögel zeigen würdest.

    Unsere Blaumeisen eröffnen auch bei uns gerade wieder lautstark ihr Frühlingsquartier. Das erkennt man immer am stetigen Klopfen im Vogelhäuschen. Dieses Jahr habe ich ja mein Wohnzimmer-Vogelhäuschen umgezogen in der Hoffnung, dass das für den Nachwuchs besser ist. Super gerne holen sich die Blaumeisen im übrigen Katzenhaare vom Balkonkratzbaum als Nistmaterial. Das ist anscheinend schön kuschelig 😉

    Gefällt 2 Personen

      1. Ich auch. Hätte ich nicht gedacht. 🙂 Bei uns nisten sie wohl wieder in der Dachregenrinne über dem Gästezimmer. Da ist jeden Morgen Betrieb, wenn ich mich fertig mache.

        Gefällt mir

        1. Naja ich habe irgendwann bemerkt, dass die Meisen durchs Katzengitter auf den Balkon kommen und da wollte ich doch mal schauen, was sie da suchen und habe gesehen, wie sie mit dem Sisal, aber auch mit den Katzenhaaren im Schnabel davon fliegen! Die Katzen haben bei uns ja meist Nachmittags nur „betreuten“ Ausgang 😉 Ich traue unserem Katzennetz nicht so 100 %ig , da mir ja damals der Paul, als er noch ganz klein war, im Katzennetz halb über dem Abgrund hing, weil sich ein Dübel gelöst hatte. Da wir die Netze durch die Dämmung nun auch nicht mehr so fest anknipsen konnte, zumindestens seitlich nicht, muss halt immer mal ein Auge drauf geworfen werden!

          Gefällt 2 Personen

  4. Guten Morgen, 🙂

    ich bin heute später im Büro angekommen, weil ich heute Morgen noch in der Karosseriewerkstatt war, wo der Schaden fotografiert wurde für die Versicherung. Nun werden die Fotos hin geschickt und man erwartet morgen die Reparaturfreigabe ohne zusätzlichen Gutachter. Ist zwar ärgerlich das Alles, aber es war nur Blech…

    Das freut mich, wenn euch mein TB gefällt. Ich warte ja noch, ob der Buntspecht vom letzten Jahr mal wieder kommt. Auch im Frankfurter Zoo habe ich schon was vor die Linse bekommen.

    Gefällt 1 Person

    1. Danke für das schöne Foto von Nika und Kap. 😦

      Das mit Nuuk ist traurig, habe es gerade gelesen. R.i.P. er hatte in Kolind ein schönes Eisbärenleben.

      Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.