Mittwoch, 10.07.19 – Dierenrijk Nuenen

Guten Morgen, 🙂

ich hatte es dann doch noch geschafft, mich für eine Weile von Frimas und ihren Kindern zu trennen… Bei den Elefanten gab es ja auch noch ein Jungtier und auch die anderen Tiere sind einen Besuch wert.

Dierenrijk Nuenen

Dierenrijk Nuenen

Dierenrijk Nuenen

Dierenrijk Nuenen

Dierenrijk Nuenen

Dierenrijk Nuenen

Dierenrijk Nuenen

Dierenrijk Nuenen

Dierenrijk Nuenen

Dierenrijk Nuenen

Dierenrijk Nuenen

Dierenrijk Nuenen

Dierenrijk Nuenen

Dierenrijk Nuenen

Dierenrijk Nuenen

Dierenrijk Nuenen

Dierenrijk Nuenen

Dierenrijk Nuenen

Dierenrijk Nuenen

Dann sollte bald die Kommentierung bei den Eisbären erfolgen und ich bin zurück zu Henk gelaufen.

Dierenrijk Nuenen

Dierenrijk Nuenen

Frimas und die Kinder waren wieder im Wasser.

Dierenrijk Nuenen

Dierenrijk Nuenen

Dierenrijk Nuenen

Dierenrijk Nuenen

Dierenrijk Nuenen

Dierenrijk Nuenen

Einen letzten großen Eisbärteil habe ich noch, den gibt es dann morgen. 😉 Solange wünsche ich einen schönen WTT.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

K800_2008_0517MaiZoo0089

11 Gedanken zu “Mittwoch, 10.07.19 – Dierenrijk Nuenen

  1. Guten Morgen!

    Bärchen, Affen, Olifanten….haben auch alle Aufmerksamkeit und ein TB verdient!
    Aber die Eisbärfamilie ist natürlich der Bringer.
    🙂

    Die Sonne scheint und es ist eher frisch.
    Heute gibt es zwei Proben, auf denen ich vermutlich wieder rein gruppendynamische Aufgaben zu erfüllen habe.
    😉
    Aber bei dem Regisseur weiß man nie.
    😉

    Kommt alle gut durch den Tag!

    Gefällt 2 Personen

  2. Guten Morgen, 🙂

    ich grüße wieder aus dem Frankfurter Büro. 🙂

    Hihi… Der Elefantensmilie ist ja klasse, whis42per… 😉 Dein Countdown läuft.

    Heute Morgen waren keine 10 Grad, inzwischen sind es aber 16 Grad hier in Frankfurt und sollen noch 27 Grad werden. Sonnig dazu. Nach Feierabend das richtige Wetter, um mich mit Freunden in Alzenau zu treffen. Die wohnen da in der Nähe und gehe mal mit…

    https://www.alzenau.de/Freizeit-G%C3%A4ste/Kunst-Kultur-Events/Weinkultur/Winzerpavillon

    Schönen WTT

    Gefällt 1 Person

  3. Guten Mittag,

    natürlich sind die Bewohner alle toll dort in Nuenen, aber die Zwillinge sind echt der Hit. Wobei natürlich auch die RoPa Bilder klasse sind, ich weiß, wie schwer es ist, die RoPas gut aufs Foto zu bringen!!!

    Ich danke dir im übrigen für deinen unermüdlichen TB-Einsatz liebe Elke. Ich klinke mich auch bald wieder ein, aber derzeit brennt hier die Luft und abends bin ich nur noch platt.

    Ich wünsche dir heute viel Spass auf dem Fest. Das hört sich wirklich gut an.

    Und Whis42per einen guten Endspurt. Mit den Aussichten auf Urlaub lässt sich vieles leichter ertragen!

    Gefällt 1 Person

    1. Danke, ich bin gespannt auf den Weinpavillion. 🙂

      Dann kämpfe dich mal weiter durch. Hoffentlich wird es im Büro bald wieder ruhiger bei euch.

      Gefällt mir

  4. @whis42per
    Ist Dresden überhaupt Urlaub oder ist das eine dienstliche Reise/Gastspiel? Dresden ist aber mit Sicherheit immer eine Reise wert. Ich war ja vor einigen Jahren zweimal hintereinander dort und überlege, ob wir in unserem Kurzurlaub Ende Juli noch einmal dort hin fahren. Vielleicht im Zusammenhang mit einem Zoobesuch 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Doch, das ist Urlaub.
      🙂
      Hat mir die beste Freundin zu Weihnachten geschenkt.

      Die hat von ihren Eltern Anteile an den Hapimag-Hotels geerbt.
      Und die Beteiligung kann sie abwohnen.
      So haben wir schon in Paris und Amsterdam wunderbar gehaust.
      Und nun fünf Tage in Dresden:

      https://www.holidaycheck.de/hm/bilder-videos-hapimag-resort-dresden/a54d5c5b-dc79-318c-9894-9930091e0a57/-/m/picture/mediaId/bf30bd46-3c42-3be9-95a8-5a82969388bc

      Gefällt 1 Person

      1. Das ist ja klasse. 🙂
        Es wird euch sicher gefallen. 🙂

        Ich fahre mal zu den Freunden im Weinpavillion. 😉

        Gefällt mir

  5. So, ich bin wieder Zuhause. Schön war es, voll war es. Es wird zusammen gerückt und jeder redet mit jedem. Allerdings trotz draußen war es dann laut und ich bekam Kopfweh. Auf dem Heimweg verschwand er wieder. War wohl wirklich die Lautstärke… 😉

    Gefällt mir

    1. Hauptsache, es war nicht der Wein.
      🙂

      Ich weiß noch, wie ich in den Anfängen mit dem BE mal mit ihm zu einem Weinfest in Stuttgart gegangen bin.
      Und die doch angeblich so drögen und verschlossenen Schwaben schlimmer geschunkelt haben als Rheinländer im Karneval.
      🙂

      Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.