Freitag, 06.09.19 – Zoo Hannover

Guten Morgen, 🙂

machen wir doch mal chronologisch weiter mit den Zoobesuchen. Nachdem ich 01.06. in Nürnberg war, ging es 5 Tage später hoch nach Hannover, Eisbärin Charlotte besuchen, die von Nürnberg nach Hannover umgezogen ist.

Eine Stippvisite im Gorillahaus…

Zoo Hannover

Zoo Hannover

Dann vorbei an den Löwen,

Zoo Hannover

an den Waschbären,

Zoo Hannover

Zoo Hannover

P1820097

Zoo Hannover

Zoo Hannover

„Hallo Charlotte, da bist du ja im neuen Zuhause“

Zoo Hannover

Zoo Hannover

Zoo Hannover

Zoo Hannover

Zoo Hannover

Zoo Hannover

Zoo Hannover

Zoo Hannover

Zoo Hannover

Zoo Hannover

Zoo Hannover

Zoo Hannover

Mit den Pinguinen war es das heute bis zum nächsten TB aus Hannover. 😉

Zoo Hannover

Zoo Hannover

Zoo Hannover

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

K800_Bild001_Neg.Nr.2

21 Gedanken zu “Freitag, 06.09.19 – Zoo Hannover

  1. Guten Morgen!

    Oh, Waschbären am Morgen!
    Die tun gut.
    Eigentlich wollte ich nämlich heute gar nicht aufstehen.
    😉
    Charlotte ist auch eine Süße.
    Wie findet Sprinter sie denn?

    Probe, Probe.
    Und ich überlege, ob ich Schallschützer einschiebe.

    Kommt gut Richtung WE!

    Gefällt 1 Person

    1. Es ist nicht vorgesehen, dass Sprinter und Charlotte zusammen kommen. Zucht ist nur mit Milana und Sprinter geplant und dass evtl. Charlotte und Milana eine Anlage teilen können.

      Gefällt mir

  2. Guten Morgen,

    wunderschöne TB’s gestern und heute Elke! Die Fotos von Charlotte gefallen mir besonders gut. Sie sieht recht neugierig aus…

    Ich hoffe, es geht dir heute auch weiterhin gut. Migräne im Urlaub braucht man auch gar nicht. Wie lange seid ihr noch im Havelland und macht ihr heute noch was Schönes?

    Sag mal, Whis42per, was für ein Stück probt ihr denn gerade, bei dem es so mächtig laut wird? Wann ist Premiere?

    Hier ist heute schönes Wetter und nachdem ich mich nun langsam mit dem Gedanken an unseren bevorstehenden Urlaub beschäftige, wird mir ganz flau im Magen, weil noch soviel vorzubereiten ist. Bislang war der Gedanke ans Wegfahren ganz weit weg gerutscht! Und nun steht das letzte Wochenende vor der Tür mit einer Geburtstagsfeier, Wochenendarbeit, Wohnungsgroßputz und ein wenig Erholung möchte ich auch noch Einschieben. Die nächste Woche ist voll, Freitag muss gepackt werden und vorher geht es auf eine Beerdigung, die ich einfach nicht absagen kann! Samstagnacht rollen wir dann gen Süden, wobei wir dieses Jahr das erste Mal ab der Grenze zu Bayern die Landstraße nutzen wollen, weil wir dann weniger Stress haben. Die Beinahe-Unfall vor drei Jahren mit dem LKW hat uns zu dieser Überlegung gebracht. Und am Ende sind es nur 1 1/2 Stunden länger Fahrt, dafür durch neue Gegenden die wir nicht kennen, und wenn wir auf der Autobahn Stau hätten, wäre die Fahrzeit fast genauso lange!

    Kommt gut durch den Freitag, ich schaue heute Abend sicher wieder rein, wenn das Fußballspiel im TV läuft!

    Gefällt 1 Person

    1. Das Stück ist Danton’s Tod von Büchner….
      unerträglich laut würde es aber bei jedem Stück, denn es liegt am Regisseur, der ein Brüller vor dem Herrn ist.
      Der Krach auf der Bühne fällt dagegen trotz über 20 beteiligter Pappnasen eher zahm aus.
      🙄
      Premiere ist am 20.9., GSD, also nicht mehr ganz so lange.
      Insgesamt gehört die Veranstaltung für mich aber NICHT in die Kategorie Spaß.

      Landstrasse Fahren ist zum mehr von der Landschaft sehen ja immer großartig.
      Allerdings auch nicht unbedingt stressfreier.
      Außer natürlich in Schottland.
      😉
      Da ist auf den Landstraßen eher wenig los.

      Gefällt 1 Person

      1. Herr Lippenbär fährt ja generell gerne, egal wo. Aber in Brandenburg macht ihm das Landstraßen fahren viel Spass, ich denke, das wird in Bayern nicht anders sein! 🙂

        Gefällt 1 Person

  3. Guten Morgen, 🙂

    hier ist der letzte Tag im Havelland angebrochen. Die Zeichen stehen auf Koffer packen. Die Jungs sind Tretboot fahren, so habe ich Ruhe und Platz genug dazu. 😉 Am Nachmittag steht noch ein Kaffeebesuch bei entfernten Verwandten an und morgen geht´s früh nach Hamburg. Hagenbeck und ebenfalls ein Treffen. Ich denke, wir werden sehr spät Abends dann bei mir zuhause ankommen. Die Tage sind förmlich geflogen…

    Das Länderspiel will ich auch gucken. 🙂

    Zum Glück ist der Kopf okay, aber auf mein Bett freue ich mich schon. 😉

    Eine gemütliche Fahrt ist sicher gut, Claudia. Wobei statistisch gesehen die häufigsten Unfälle auf Landstraßen passieren.

    Gefällt mir

  4. Guten Abend, ein letztes Abendbrot im Havelland… Dann wird schon teilweise der Kofferraum befüllt. Beim Fußball bin ich dann, wenn das Internet funzt, nur noch mit dem Handy dabei. Deshalb lasse ich jetzt schon mal die Wedler da 😉


    Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.