Mittwoch, 25.09.19 – Zoo Hannover

Guten Morgen, 🙂

zum WTT teile ich mit euch den Rest der Fotos aus Hannover.

Nach den Wasserschweinen

Zoo Hannover

Zoo Hannover

Zoo Hannover

bin ich vor der Heimfahrt ein letztes Mal zu meinen Gorillas. 🙂 Man hatte kleine Körner zum Naschen auf der Anlage verteilt. So haben die Affen immer etwas zu tun. 🙂

Zoo Hannover

Zoo Hannover

Zoo Hannover

Zoo Hannover

Zoo Hannover

Zoo Hannover

Zoo Hannover

Zoo Hannover

Zoo Hannover

Zoo Hannover

Zoo Hannover

Zoo Hannover

Zoo Hannover

Zoo Hannover

Zoo Hannover

Zoo Hannover

Zoo Hannover

Zoo Hannover

Zoo Hannover

Zoo Hannover

Zoo Hannover

Zoo Hannover

Zoo Hannover

Zoo Hannover

Zoo Hannover

Und der Somali-Wildesel und ich sagen Tschüss Hannover und wünschen einen schönen Mittwoch. 🙂

Zoo Hannover

Und gaaaaaanz wichtig heute: Daumen drücken für Herrn Lippenbär.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

K1024_2009_0221ZooBerlin0210

17 Gedanken zu “Mittwoch, 25.09.19 – Zoo Hannover

  1. Guten Morgen!

    Gorilla in Hannover ist echt kein schlechtes Leben!
    🙂
    Darf man bestimmt auch immer ausschlafen.
    😉
    Und ich hab mal gelesen, Capybaras sind die nettesten Mitbewohner, die es gibt.
    Die kann man wohl problemlos mit allem vergesellschaften, was sie nicht fressen würde.
    Die kommen mit allen klar.
    Davon hätte ich gerne ein paar mehr Kollegen.
    😉

    Der Tag beginnt zu früh, mit nassem Hellgrau und einer Probe.
    Die zweite gibt es dann am Abend.
    In drei Monaten ist Weihnachten.
    Und ich bräuchte gerade viel mehr Zeit für ganz andere Sachen als Broterwerben.
    Aber machste nix dran.

    Kommt alle gut durch den WTT!

    Gefällt 2 Personen

    1. Stimmt, in 3 Wochen ist Weihnachten. Ich bin sicher, es wird wie jedes Jahr SEHR überraschend kommen. 😉

      Tja, da wünsche ich dir entspanntere Kollegen als es wohl bisher bei den Proben der Fall ist. 😉

      Gefällt mir

      1. Oh Gott nein, in drei WOCHEN dann doch nicht!
        Erschreck einen nicht!
        😉
        Erst kommt noch der Gewürzspekulatius.
        😉
        Den ich mir immer den ganzen September noch verkneifen muß,
        aber nächste Woche dann….
        😉

        Gefällt 2 Personen

      2. Nein, nein, die Kollegen bei den Proben sind eigentlich noch sehr entspannt.
        Die sind vor allem mehrheitlich krank,
        da läßt man ja schon notgedrungen locker.
        😉
        Sind mehr die Kollegen drumherum, die ein bißchen Wasserschweingemüt brauchen könnten.
        😉

        Gefällt 1 Person

  2. Guten Morgen, 🙂

    nach einer Fahrt durch heftige Regenfälle lugt hier sogar etwas blauer Himmel durch die Frankfurter Wolkendecke. Ein neuer Tag voller Arbeit, aber 1x im Jahr ist das einfach so und nicht wirklich schlimm.

    Ganz feste sind die Daumen gedrückt. 🙂

    Gefällt mir

  3. Guten Morgen,

    Gorillas in Aktion… das ist immer ganz besonders fein. In Berlin sehe ich sie, wenn überhaupt, ja meistens nur im Ruhemodus. In Leipzig auch meist. Wenn dann aber mal Bewegung in die Gruppe kommt, ist das ganz fein!

    Gorilla-Fotos also immer wieder gerne!

    Ja die Nervosität macht sich jetzt ganz schön breit. Ich bin froh, dass ich das bis Montag noch von mir schieben konnte. Um 10 Uhr ist der Termin! Und ich danke euch für den Rudeldaumen. Er gibt ja doch immer irgendwie ein wenig Halt!!

    Dass in drei Wochen noch nicht Weihnachten ist, stimmt selbst mich, als Weihnachtsfan, froh! Denn soweit bin ich dieses Jahr gedanklich noch lange nicht. Ich hänge dieses Jahr in allem hinterher.

    Gefällt 1 Person

  4. Hallo Ihr Lieben,

    danke fürs Daumen drücken. Es gibt gute Neuigkeiten und auch weniger gute und eine Entscheidung, dazu schreibe ich heute Abend mal ausführlich! Das wäre jetzt zu lang!

    Gefällt 1 Person

  5. Guten Nachmittag.

    Die Gorillen mit den weißen Bürzeln find ich ja immer sehr lustig. 😉
    Einen Zoobesuch müsste ich mir auch mal wieder gönnen. Schaun mr ma.

    Gestern stand aber das NW-Frühstück an – wie immer um diese Zeit im OktoberfestStil. Sowohl Essens- wie Kleidungsmäßig…….war gut.

    Nachdem DK am Sonntag vom einwöchigen Radurlaub im Taubertal zurückkam und ich da auch fürs leibliche Wohl gesorgt habe, hat hier So, Mo, Die sowas wie ne Küchenschlacht stattgefunden. Nu ist aber wieder alles an Ort und Stelle.
    Heute Morgen war ich walken. War toll und wir hatten auch Glück mit dem Wetter. Im Moment sieht es etwas nach Regen aus, aber das wurde ja auch so angekündigt.
    Den Rasen hinterm Haus habe ich aber noch schnell gemäht. Mal sehen, ob das im Vorgarten auch noch klappt bevor es regnet.

    Ich werde ab diesem Schuljahr zwei Erstklässler betreuen. Ich hatte drum gebeten da, wo sich bereits Bedarf abzeichnet, zu unterstützen.
    Meine jetzige Schülerin, die jetzt in der dritten Klasse ist, braucht nicht unbedingt noch Unterstützung. Das wird.

    Mögen Claudias gute Nachrichten überwiegen, Elkes Jahresabschluss reibungslos über die Bühne gehen und whispers Kollegen auf, vor und hinter derselben vom
    vom Capybara-Gemüt sein.

    Bis später.

    Gefällt 1 Person

    1. Das ist schön, die Erstklässler werden sich freuen, wenn du sie unterstützt. 🙂

      Bei mir ist ja ein Ende vom Stress absehbar, da sind die Überstunden nicht schlimm. Die werden ja alle abgebummelt. 😉

      Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.