Dienstag, 19.11.19 – Pairi Daiza

Guten Morgen, 🙂

lasst uns auch am Dienstag weiter durch Pairi Daiza schlendern. Der 27.08., der erste Tag unseres Besuchs war ebenfalls ein Dienstag.

Der chinesische Garten, auch „Der Traum von Han Wu Di“ genannt, ist seit 2006 geöffnet. Er ist der größte chinesische Garten in Europa und beherbergt neben seinen chinesischen Themengebäuden auch Wasserfälle, Felsen und Pflanzen.

Wenn man durch diesen Eingang geht, hat man einen Blick auf den Park und es ist die Anlage der roten Pandas. Da gab es Nachwuchs, aber die Tiere wollten sich noch nicht zeigen.

Pairi Daiza

Pairi Daiza

Pairi Daiza

Pairi Daiza

Pairi Daiza

Pairi Daiza

Während des Rundgangs konnte man dann von unten in ein RoPa-Gehege schauen.

Pairi Daiza

Pairi Daiza

Pairi Daiza

Pairi Daiza

Pairi Daiza

Pairi Daiza

Pairi Daiza

Pairi Daiza

Pairi Daiza

Pairi Daiza

Hier geht es nun zu den Eltern von Tian Bao. Es war klar, dass die Mutter nicht zu sehen sein wird, hat sie doch kurz vor Meng Meng Zwillinge bekommen.

Pairi Daiza

Pairi Daiza

Pairi Daiza

Am Weg leben auch Takine.

Pairi Daiza

Pairi Daiza

Pairi Daiza

Noch schlechter einsehbar als in Berlin sind die Innenanlagen der großen Pandas in Pairi Daiza.

Pairi Daiza

Vom TV abfotografiert. 😉

Pairi Daiza

Die Außenanlage – auch hier ist leider kein Panda zu sehen gewesen.

Pairi Daiza

To be continued…. Schönen Dienstag. 🙂

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

K1024_2009_1215BerlinDezember090031