Dienstag, 19.11.19 – Pairi Daiza

Guten Morgen, 🙂

lasst uns auch am Dienstag weiter durch Pairi Daiza schlendern. Der 27.08., der erste Tag unseres Besuchs war ebenfalls ein Dienstag.

Der chinesische Garten, auch „Der Traum von Han Wu Di“ genannt, ist seit 2006 geöffnet. Er ist der größte chinesische Garten in Europa und beherbergt neben seinen chinesischen Themengebäuden auch Wasserfälle, Felsen und Pflanzen.

Wenn man durch diesen Eingang geht, hat man einen Blick auf den Park und es ist die Anlage der roten Pandas. Da gab es Nachwuchs, aber die Tiere wollten sich noch nicht zeigen.

Pairi Daiza

Pairi Daiza

Pairi Daiza

Pairi Daiza

Pairi Daiza

Pairi Daiza

Während des Rundgangs konnte man dann von unten in ein RoPa-Gehege schauen.

Pairi Daiza

Pairi Daiza

Pairi Daiza

Pairi Daiza

Pairi Daiza

Pairi Daiza

Pairi Daiza

Pairi Daiza

Pairi Daiza

Pairi Daiza

Hier geht es nun zu den Eltern von Tian Bao. Es war klar, dass die Mutter nicht zu sehen sein wird, hat sie doch kurz vor Meng Meng Zwillinge bekommen.

Pairi Daiza

Pairi Daiza

Pairi Daiza

Am Weg leben auch Takine.

Pairi Daiza

Pairi Daiza

Pairi Daiza

Noch schlechter einsehbar als in Berlin sind die Innenanlagen der großen Pandas in Pairi Daiza.

Pairi Daiza

Vom TV abfotografiert. 😉

Pairi Daiza

Die Außenanlage – auch hier ist leider kein Panda zu sehen gewesen.

Pairi Daiza

To be continued…. Schönen Dienstag. 🙂

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

K1024_2009_1215BerlinDezember090031

13 Gedanken zu “Dienstag, 19.11.19 – Pairi Daiza

  1. Guten Morgen!

    Ein wirklich sehr gelungener Chinesischer Park!
    Und überhaupt ist dieser grüne Zoo sehr nach meinem Herzen.
    Und dann auch noch Pandas… ❤

    🙂

    Hier ist es ein bißchen hellergrau als gestern,
    dafür fängt aber auch die Probe wieder zur üblichen Zeit an.
    Und ganz schön kalt isses.
    Aber immerhin kein Unaussprechlicher.
    Im Gegensatz zu anderen Gegenden.

    Kommt gut durch den Tag!
    Und ich hoffe, heute darf Hesi heim!

    Gefällt 1 Person

  2. Guten Morgen aus Stuttgart, 🙂

    meine Kollegen hier haben mich tatsächlich noch erkannt. Aber es hat sich seit meinem letzten Besuch im Januar einiges geändert. Neue Besucherparkplätze z. B….
    Es ist schön mal wieder hier zu sein.

    Ich hoffe auch für Hesi, dass heute nach Hause darf. 🙂

    Ja, der Park hat seine Reize. Und jeder Bereich ist wieder anders, je nach Themengebiet. Ich habe ja noch viel davon zu zeigen. 😉

    Gefällt 1 Person

  3. So, jetzt habe ich den RestNachmittag vor dem unverhofft freien Abend genutzt
    und meine Dielenkommode nochmal ausgeräumt und neu verschraubt.
    Die Schubladen hingen nämlich schräg in den Führungen
    und das macht mich irre.
    Nun ist alles wieder gerade und schick.
    Erstmal… 🙄

    Gefällt 1 Person

    1. Fleißig, fleißig. Aber sowas kann einen schon nerven.

      Ich bin erst kurz nach 20 Uhr aus Stuttgart zurück bekommen. Das war heute ein sehr langer Arbeitstag und ich bin nach den Lichtern und Nebelbänken auf der Rückfahrt nun ko. wie ein Schnitzel und sinke auf die Couch. Mal gucken, ob ich WIR wach erlebe. 😉

      Gefällt mir

        1. Ist bei mir auch schlimm geworden. Gerade seit den Augen-OPs bin ich blendempfindlicher, auch wegen meiner Augentropfen. Ich war auch im Novemberurlaub heilfroh, dass Jens gefahren ist.

          Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.