Freitag, 10.01.20 – Zoo Berlin

Guten Morgen, 🙂

heute gehen wir zurück zum 01.09.19 in den Berliner Zoo. Zumindest meine Kamera war dort, ich selbst musste in der Ferienwohnung im Havelland bleiben, mein Knie war nach einer Woche Belgien/Holland am Ende und brauchte Ruhe. So habe ich Jens´ Junior meine Lumix mitgegeben mit dem Auftrag, schöne Fotos mitzubringen. Und weil er das getan hat, möchte ich die natürlich gerne mit euch teilen.

Zoo Berlin

Zoo Berlin

Zoo Berlin

Zoo Berlin

Zoo Berlin

Zoo Berlin

Zoo Berlin

Zoo Berlin

Zoo Berlin

Zoo Berlin

Zoo Berlin

Zoo Berlin

Zoo Berlin

Zoo Berlin

Zoo Berlin

Zoo Berlin

Zoo Berlin

Zoo Berlin

Zoo Berlin

Zoo Berlin

Zoo Berlin

Zoo Berlin

Zoo Berlin

Zoo Berlin

Zoo Berlin

Zoo Berlin

Ein Dankeschön an den jungen Fotografen und euch wünsche ich einen schönen Freitag. 🙂

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

K800_Bild001_Neg.Nr.2

26 Gedanken zu “Freitag, 10.01.20 – Zoo Berlin

  1. Guten Morgen!

    Ja, das hat der Junior sehr fein gemacht mit der Lumix!
    🙂
    Da dankt ihm nicht nur das Knie, sondern wir auch.
    🙂

    Wenn ich der Spiegel wäre, würde ich mir Frau Rützel auch bezahlen lassen.
    Da werde ich am Freitag wohl meinen GratisMonat starten müssen.
    😉

    Es regnet vom düstergrauen Himmel.
    Und im Theater geht es zur ersten A(lles) M(it) A(llem).
    Erfahrungsgemäß der Gipfel der Pappnasenverzweiflung.
    Also Nerven aus und ran.
    😉

    Kommt gut durch den Tag!

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, das habe ich mir auch gedacht. Zeitungen und Mitarbeiter wollen ja auch bezahlt werden…

      Dann wünsche ich euch gute Nerven. Kannst du heute Abend den Einzug verfolgen ins DC?

      Gefällt mir

  2. Guten Abend,

    pünktlich zum Einzug bin ich online. Wobei ich das nicht komplett verfolgen werde, weil morgen ein echt langer Arbeitstag ist.

    Der Krause ist echt schräg…

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, es ist glaube ich gutes Potential in der Zusammenstellung. 😉

      Marco hat mich beeindruckt, wie er es über die Wackelbrücke geschafft hat. Auch Anastasia hatte ich das nicht zugetraut. 😳 Der Trödler ist nicht mein Fall, aber richtig schlimm ist der Ex-Minister.

      Gefällt mir

  3. Der Minister ist ja schon Geschichte…. Ich glaube, Sonja ist taffer, als manche gedacht haben. Prince kann wohl nichts erschüttern…

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.