Donnerstag, 09.04.20 – AquaZoo Leeuwarden

Guten Morgen, 🙂

heute gibt es Fotos vom Gemeinschaftsgehege der Zwergotter und der roten Pandas.

AquaZoo, Leeuwarden

AquaZoo, Leeuwarden

AquaZoo, Leeuwarden

AquaZoo, Leeuwarden

AquaZoo, Leeuwarden

AquaZoo, Leeuwarden

AquaZoo, Leeuwarden

AquaZoo, Leeuwarden

AquaZoo, Leeuwarden

AquaZoo, Leeuwarden

AquaZoo, Leeuwarden

AquaZoo, Leeuwarden

AquaZoo, Leeuwarden

AquaZoo, Leeuwarden

AquaZoo, Leeuwarden

AquaZoo, Leeuwarden

AquaZoo, Leeuwarden

AquaZoo, Leeuwarden

AquaZoo, Leeuwarden

AquaZoo, Leeuwarden

AquaZoo, Leeuwarden

Ich wünsche euch einen schönen Gründonnerstag und bleibt gesund. 🙂

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

K1024_2008_1117ZooNov0095

26 Gedanken zu “Donnerstag, 09.04.20 – AquaZoo Leeuwarden

  1. Guten Morgen, 🙂

    auch heute lacht die Sonne wieder im Homeoffice. Diesmal kann ich es mehr genießen, nicht nur wegen 4 freien Tagen, die vor mir liegen, sondern weil ich durch saubere Fensterscheiben nach draußen gucken kann. 😉

    Noch ca. 7 Stunden maximal, dann ist Wochenende. 🙂

    Habt es fein. Bin gespannt, was du vom Einkauf berichtest, Claudia.

    Gefällt 1 Person

  2. Guten Morgen!

    Na, wenn man so fein wohnt, dann kann man auch kooperativ bei Besuchern sein.
    😉
    Für einen roten Panda ist das ja eine echte Rampensau.
    🙂

    Die Sonne scheint.
    Es ist warm.
    Die Neuinfektionen gehen zurück.

    Und daß meine Fenster immer noch dreckig sind, damit kann ich zur Not leben.
    😉
    Das wird sich demnächst dann auch mal ändern.
    Heute wird gefeudelt.
    Und das eingekauft, was gestern vergessen wurde.
    Aber gezielte Einkäufe sind ja meist schnell erledigt.
    😉

    An Ostern selber soll das Wetter ja nicht ganz so freundlich werden.
    Gut so.
    Dann bleiben vielleicht doch ein paar mehr da, wo sie sollen:
    Zuhause oder mit Ab-und Anstand an der frischen Luft.

    Kommt gut durch den Tag und ins lange Osterwochenende!

    Gefällt 1 Person

    1. Na, ob heute Einkäufe so leicht sind? Meine Kolleginnen erzählten, dass heute morgen um 8 Uhr schon der Kampf um die Einkaufswagen in Hessen begann… 🙄

      Gefällt mir

      1. Hier stehen sie brav vorm Edeka Schlange.
        Selbige war mir aber grad zu lang.
        Da gehe ich lieber später bei Aldi vorbei.
        Bei Edeka steht ein Mann vom Sicherheitsdienst, der nimmt jeweils den leer gewordenen Einkaufswagen in Empfang, desinfiziert den Griff und läßt den Nächsten damit eintreten.
        Da gibt’s auch keinen Streit.
        Geht einfach der Reihe nach.

        Gefällt 1 Person

  3. Die Maske für die Katzenfee hat das Kochen übrigens hervoragend vertragen.
    Und war auch schon 5 Stunden später wieder trocken.
    🙂
    Damit könnte ich in Serie gehen.
    😉
    Aber vielleicht bekommen wir ja bald „richtige“ Masken gestellt.

    Gefällt 1 Person

    1. Das ist prima. Ich warte noch auf ein Päckchen von DHL… Die haben natürlich jetzt extrem viel zu tun, schlimmer noch als vor Weihnachten.

      Gefällt mir

      1. Hör mir auf….
        zwei landeten nach drei Tagen Rumgefahrenwerden im Kiosk,
        eins wurde gestern am zweiten Tag „fehlgeleitet“ und wird wohl auch heute nicht kommen
        und zwei liegen einfach in der Verteilzentrale fest.
        🙄
        Aber ich will mal nicht meckern.
        Man ist ja dankbar, daß sie überhaupt noch arbeiten.

        Gefällt 1 Person

        1. Ich glaube auch nicht mehr, dass heute noch was kommt. Eigentlich kommt die Post schon mittags… Versand war am Montag. Eine andere Sendung zur Packstation kommt lt. Mail wohl am Dienstag. Schaun wir mal… Ich meckere nicht.

          Gefällt mir

  4. Feierabend, langes Wochenende. Ich werde mich mal noch ein bisschen raus auf die Terrasse setzen. 🙂 Spazieren kommt morgen wieder dran. Das Knie braucht einen Ruhetag. Darf es auch haben. 🙂

    Gefällt 1 Person

  5. So, die Katzenfee war da und hat sich ihre Maske abgeholt.
    Ich wollte sie ja schicken, aber sie wollte lieber kommen.
    So haben wir brav auf Abstand einen kleinen Talk im Treppenhaus gehalten.
    Und ich weiß schon, daß die Maske paßt.
    🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Mein Päckchen ist doch noch gekommen und ich bin nun auch stolzer Stoffmaskenbesitzer. Und es kam noch ein Päckchen und da habe ich eben Tränen der Rührung vergossen. Von der Schwesterfamilie… Mit Osterhase, Ostereiern, Zookeksen (weil ich nicht gehen kann momentan) und einer 0,2 l Aperol Sprizz Flasche.

      Ich wusste ja schon, dass ich das tollste Schwesterherz der Welt habe, aber es musste mal wieder gesagt werden. 🙂

      Gefällt mir

      1. Guten Abend,

        oh was wäre ich gerne ein RoPa oder auch ein Otter! Süß, wie du die/den Otter vor die Kamera bekommen hast. Die Tiere scheinen dort aber auch sehr kooperativ zu sein!

        Einkauf! Langsam bekomme ich eine Einkauf-Allergie. Gestern als wir zu Reichelt kamen, standen die Leute in einer ca. 300 m langen Schlange an. Trotz allem ging es schnell und drinen lief es sehr vorbildlich ab. Bekommen haben wir auch alles. Sogar Toilettenpapier für die Kollegin, die bei sich in den kleinen Läden keines bekommen hat. Und Katzenstreu (was bei uns genauso begehrt ist, wie Toilettenpapier 😉 – jedenfalls unsere Sorte 🙂 ). Den Bauhausbesuch haben wir uns aber gespart, denn da war die Schlange wesentlich länger…

        Schlimm war dann heute der Marktbesuch. Bei uns am Platz gibt es nebeneinander einen Bäcker, einen Zeitungsladen mit Post und Lotto und einen Spargelstand. Und dort standen drei Schlangen nebeneinander und fast übereinander an. Auch an der Apotheke mussten wir eine halbe Stunde warten, um reinzukommen. Aber nun haben wir das hinter uns und ich habe gestern nach dem „Stress“ sogar noch Fenster geputzt. Das war richtige Entspannung gegen das Einkaufen!

        Nun aber genug gejammert. Das mit dem Paket von deiner Schwester liebe Elke ist ja wirklich toll. Da wäre ich auch sehr gerührt gewesen! Da kannst du ja dann deinen Feierabend und die Aussicht auf die vier freien Tage richtig genießen! Das freut mich!

        Wir tun das auch. Heute und morgen wird noch zu Hause geackert. Samstag auch. Und Sonntag und Montag ist dann mal Entspannung angesagt.

        Gefällt 1 Person

        1. Macht nicht zu viel. Das reicht doch schon für heute. 😉 Gönnt euch einen entspannten Abend. 🙂

          Das mit dem Einkaufen klingt anstrengend. Ich bin echt froh, dass ich bis Mittwoch nicht mehr raus muss. Da bekomme ich die Sommerreifen montiert und daneben ist der Supermarkt. Da hole ich dann Nachschub.

          Gefällt 1 Person

          1. Beim Einkaufen ging es hier eigentlich,
            obwohl ich letztlich in vier Läden war, bis ich auch die Eier und die Eierfarbe ergattert hatte.
            Aber auf der Straße haben mich die Leute schon sehr genervt.
            Ich meine….Abstand halten kann ein Dreijähriger!
            Was ist daran so schwer?
            Klar muß man manchmal ausweichen – für manche Leute offenbar schon eine Unmöglichkeit – oder einen Moment stehen bleiben, bis der andere vorbei ist.
            Ca. ein Drittel der Passanten ist aber offenbar der Meinung, daß sich gefälligst die anderen um den Abstand kümmern müssen, ihnen ist es wurst.
            🙄
            Da möchte man sich schon manchmal so einen Abstandhalter bauen.

            Gefällt 1 Person

            1. Wir waren ja heute in der Apotheke. Mit 30 min anstehen. Nach mir kam ein Mann. Bei uns muss man draußen warten und wir dann reingebeten. Jeder hält Abstand, damit die Leute vor einem abstandgerecht aus der Tür raus können. Der Mann nach mir hat sich direkt in die Tür gestellt. Darauf hin hat die Apothekerin ihn gebeten, dass er zurücktritt, damit die Leute aus der Apotheke raus können. Darauf hin hat er sich beschwert und gemotzt. Manche Menschen verstehen es einfach nicht!!!!

              Gefällt mir

  6. So, rechtzeitig zum Couchabend ist das TV ausgefallen. Zum Glück ist genug aufgenommenes da und Amazon Prime habe ich auch. Trotzdem doof. 😦

    Gefällt mir

    1. Die Hauptsicherung im Keller war gefallen. Jetzt geht es wieder. Warum der Hauptschalter ausgelöst hat, weiß ich nicht.

      Gefällt mir

      1. Ich habe auf der App vom Anbieter nach einer Störung für unsere Adresse geguckt. War nichts. Dann wurden Empfehlungen genannt, was man erst tun soll, bevor man eine neue Störung meldet… Deshalb bin ich mal in den Keller. Zum Glück. 😉

        Gefällt mir

  7. So, einen Teil des Abends hab ich im Keller verbracht. 😉

    Nach Anleitung per WA durch die Vermieterin habe ich getestet, weil der FI wieder auslöste und auch nach ein paar Sekunden immer wieder raus sprang. Es ist der Ersatzboiler, also die Heizungsanlage. Wenn der Sicherungsschalter der Heizung ausgeschaltet ist, bleibt der FI drin. Die Vermieter kommen morgen mal. Heizung aus ist ja nicht so schlimm momentan, kaltes Wasser nicht so schön. 😉 Aber mal sehen, wie es weiter geht.

    Gute Nacht!

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.