Freitag, 08.05.20 – Tierpark Neumünster

Guten Morgen, 🙂

auch heute laufen wir wieder durch den Tierpark im Norden der Republik.

Die Alpakas waren am Futtern…

Tierpark Neumünster

Tierpark Neumünster

Tierpark Neumünster

Farbmäuse

Tierpark Neumünster

Das Dammwildgehege ist riesig. Da kann sich eine große Herde wirklich wohl fühlen.

Tierpark Neumünster

Tierpark Neumünster

Tierpark Neumünster

Tierpark Neumünster

Tierpark Neumünster

Tierpark Neumünster

Tierpark Neumünster

Nachwuchs gab es auch bei den süßen Wildkatzen. 🙂 Da hatte ich Herzchen in den Augen. 😉

Tierpark Neumünster

Tierpark Neumünster

Tierpark Neumünster

Tierpark Neumünster

Tierpark Neumünster

Tierpark Neumünster

Nebenan wohnen die Luchse

Tierpark Neumünster

Tierpark Neumünster

Tierpark Neumünster

Tierpark Neumünster

Es gibt noch einiges auf anderen TBs. Bis dahin wünsche ich euch eine gute Zeit und bleibt gesund. 🙂

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

K1024_2008_1117ZooNov0355

40 Gedanken zu “Freitag, 08.05.20 – Tierpark Neumünster

  1. Guten Morgen, 🙂

    ich bin schon seit kurz nach 7 Uhr im Homeoffice fleißig. Mir war gar nicht bewusst, dass die Berliner heute einen Feiertag haben. Aber ich gönne Claudia das Ausschlafen natürlich. 🙂

    Heute Morgen stehen wieder Online-Meetings auf dem Programm. Aber bei dem schönen Wetter will ich heute pünktlich Feierabend machen. Spätestens 15.30 Uhr ist angepeilt.

    Christina hat gestern im Zoo Glück gehabt und die Pandakinder auf der Außenanlage sehen können. So süß sind sie….

    Gefällt mir

  2. Guten Morgen!

    Ah, Frühstückszeit in Neumünster.
    🙂
    Und die Katzen sind ja wohl echte Schönheiten!
    Wenn ich mir die Mama so angucke,
    dann vermute ich ja doch wieder, daß Juris Streunerpapa auch einer von der wilden Art war.
    😉

    Die Sonne scheint.
    Und heute habe ich das Obere der Küchenschränke auf dem Zettel.
    Das mache ich zwar öfter, aber mindestens genauso ungerne wie Türen abwaschen.
    🙄
    Dafür freue ich mich aber schon auf das gute Gefühl, mit dem ich danach auf den Balkon gehen werde.
    🙂
    Da wird dann dem Drittel Vorderteil ein zweites hinzugestrickt.
    😉

    Habt es alle gut!
    Und bleibt gesund!

    Gefällt 1 Person

  3. Der befürchtete Anruf kam. Mein Onkel ist kurz vor dem 87. Geburtstag heute Morgen eingeschlafen. Auch wenn ich weiß, dass es wohl das Beste so war, denn der größte Horror seines Lebens war immer, mal pflegebedürftig zu werden, es tut weh. Der Horror ist erspart geblieben und wer weiß, vielleicht treffen sich ja auch Brüder wieder auf der anderen Seite… Dann können sie wieder zusammen rätseln…

    Gefällt mir

    1. Ach, Elke, das tut mir leid.
      😦
      Aber es ist, wie Du sagst.
      Und ich glaube ganz fest, daß die Brüder jetzt irgendwie zusammen auf der Wolke sitzen.
      Und weiter auf Dich aufpassen.
      🙂
      Kinderglaube ist manchmal tröstlich.
      Aber ich habe auch zu oft das Gefühl, daß er stimmt, um von ihm zu lassen.

      Gefällt 1 Person

      1. Es ist einfach eine tröstliche Vorstellung… Ich habe auch immer ein anderes Gefühl, wenn ich am Grab meiner Eltern stehe, seid meine Mutter bei meinem Vater liegt. Ob es nun so ist oder nicht, ich MÖCHTE daran glauben.

        Gefällt mir

    2. Liebe Elke,
      mein herzliches Beileid! Das ist immer traurig, wenn ein geliebter Mensch geht. Aber es tröstet hoffentlich ein wenig, wenn man weiß, dass er ein langes Leben hatte und nicht so lange leiden musste am Ende!

      Gefällt 1 Person

      1. Danke liebe Claudia. Ja, das tröstet wirklich. Das hätte er nicht verdient. Bei meiner Mutter habe ich das ja lange erlebt. Und ich habe auch an seine COPD gedacht. Wenn die schlimmer geworden wäre… Es ist sicher besser so. Aber traurig bin ich trotzdem, er wird mir sehr fehlen. Eine Kerze brennt für ihn.

        Gefällt mir

  4. Ich habe dann gegen Mittag Feierabend gemacht. Ich konnte mich nicht mehr konzentrieren und es liefen doch immer wieder Tränen. Das war mir irgendwie peinlich, als mein lieber Chef mich trösten wollte. Ich hatte das Gefühl, raus zu müssen und auf den Friedhof fahren zu wollen. Das habe ich auch getan. Es hat gut getan. Danach habe ich noch nachgeschaut: Alle 3 Storchenküken sitzen im Nest und schienen wohlauf. 🙂

    Gefällt 2 Personen

  5. Obwohl ich mitten am Tag aufgehört hatte zu arbeiten, war auf den Straßen sehr viel los. Stau an einer neuralgischen Ampel incl. Nichts deutete auch nur annähernd auf des Shut-Down hin. Nur am Spargelstand auf dem Heimweg trug man Maske und auf dem Friedhof haben die Menschen auch bewusst Abstand auf den Wegen gehalten.

    Ich habe vor 3 Tagen mal einen Screenshot der 4 Landkreise hier gemacht. 3 Tage später sieht es so aus:
    Stadt Aschaffenburg: 1 Neuinfektion – 17 momentan noch infizierte Personen
    Landkreis Aschaffenburg: 7 Neuinfektionen – 54 momentan noch infizierte Personen
    Landkreis Miltenberg: 0 Neuinfektionen – 21 momentan noch infizierte Personen
    Landkreis Main-Spessart: 2 Neuinfektionen – 7 momentan noch infizierte Personen

    Ich hoffe sehr, dass sich unsere Region das nicht kaputt macht. 🙂

    Gefällt 1 Person

  6. Lucas Cha Cha Cha war der Hammer. Ich mag sie, aber heute muss Ilka gehen. Es ist eine Tanz-Show und die anderen Paare sind einfach viel stärker.

    Gefällt 1 Person

    1. Der BE war letztes Mal schon sauer.
      😉

      Ich bin ja, obwohl kein Fan von Massimo, für Lilly als Siegerin.

      Sonst mag ich auch noch Moritz.
      Und Tijan.
      Lucas ist nicht so meins.
      😉

      Gefällt 1 Person

      1. Ich kann mit allen anderen 3 auch leben als Sieger. Die 4 Paare sind alle wunderbar.
        Ich war letztes Mal auch schon sauer. Laura war eine bessere Tänzerin als Ilka.

        Gefällt 1 Person

  7. Guten Abend,

    ich war ganz irritiert, als du, Elke, was von Feierabend, Arbeit und Chef geschrieben hast… wir haben doch heute Feiertag in Berlin. Ein ganz komisches Gefühl, Feiertag zu haben, wenn alle anderen arbeiten müssen. Zum Glück haben wir uns ja nicht allzu oft damit zu beschäftigen 😉

    Ich denke Du hast heute alles richtig gemacht und die kleinen Störche waren bestimmt eine gute Ablenkung!

    Das TB ist wirklich super, die kleine Wildkatze ist das Highlight.

    Ich war heute, trotz Feiertag, ein wenig was abarbeiten. Wir hatten zwar auch einen kurzen Corona-Einbruch, aber nun geht es bei uns wieder richtig los.

    Nun gibt es Lets Dance als Einstieg in das leicht verlängerte Wochenende!

    Gefällt 1 Person

    1. Dann entspann dich auch bei Let´s Dance. Da sind wirklich Welten zwischen Ilka und den anderen vier Promis.

      Ich hatte es erst heute Morgen gehört, dass Berlin Feiertag hat. Hatte das gar nicht auf dem Schirm.

      Gefällt mir

      1. Selbst in Berlin hatten das viele nicht auf dem Schirm. In meinem Kalender war es eingezeichnet, bei der Kollegin nicht. Die wollte für Freitag am Mittwoch Termine vergeben… 😉 Und die Polizei hatte auch eine Vorladung für den Feiertag geschickt …

        Gefällt 1 Person

  8. Heute habe ich das erste Mal was zu Essen mitgenommen seit Corona. Der Spargel- und Erdbeerstand hat sein Domizil neben einem Wagen, bei dem es leckerste Grillhähnchen gibt. Da habe ich heute mal ein halbes Hähnchen gekauft. Ist mir dann bewusst geworden. Das erste Mal seit dem 10.03. was Warmes, was ich nicht gekocht, gebacken oder warm gemacht habe.

    Gefällt 1 Person

    1. Ein halbes Hähnchen hatten wir lange nicht mehr… ich mag die ja gerne, aber ich muss dann immer an die Masse an Hühnern denken, die jeden Tag verzehrt werden… ich finde gerade bei Hühnern hat man das so bildlich vor Augen… Keine Ahnung, warum ich da so besonders sensibel bin…

      Gefällt 1 Person

      1. Na ja, meist ist die Haltung der Hühner ja wirklich nicht gut. Deshalb kaufe ich im Supermarkt nur Bio-Hähnchen nach Möglichkeit. Aber heute musste es mal vom Stand was sein.

        Gefällt mir

        1. Ich habe gerade doch Angst um Moritz, das ist nur 1 Punkt und wenn die Anrufer mehr für Ilka, als für Moritz anrufen, ist er raus…

          Gefällt mir

    1. Ja, das ist sie wirklich. Sie ist sich ihrer Tanzkunst ja bewusst. Das war die richtige Entscheidung heute.

      Gute Nacht, schlaft schön. 🙂

      Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.