Donnerstag, 10.09.20 – Zoo Rostock III

Guten Morgen, 🙂

auch heute sind wir wieder im Rostocker Zoo am 17. Juli und immer noch bei den Orang-Utans, wo unter der Bettdecke Mama mit Kind hervor gekommen war. 😉

Zoo Rostock

Zoo Rostock

Zoo Rostock

Zoo Rostock

Zoo Rostock

Zoo Rostock

Zoo Rostock

Zoo Rostock

Zoo Rostock

Zoo Rostock

Zoo Rostock

Zoo Rostock

Zoo Rostock

Zoo Rostock

Zoo Rostock

Zoo Rostock

Zoo Rostock

Zoo Rostock

Nebenan war immer noch Baumklettern angesagt. 🙂

Zoo Rostock

Zoo Rostock

Zoo Rostock

Zoo Rostock

Zoo Rostock

Zoo Rostock

Zoo Rostock

Zoo Rostock

To be nontinued again… Habt es fein heute. 🙂

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

K1024_2008_1117ZooNov0389

15 Gedanken zu “Donnerstag, 10.09.20 – Zoo Rostock III

  1. Guten Morgen, 😉

    hier hatte es wohl tatsächlich etwas geregnet. Die Terrassenfliesen sind noch nass. Aber heute wird fleißig gearbeitet, Friseur ist auf dem Plan und wegen Mamas 2. Todestag geht es auch auf den Friedhof.

    Habt einen schönen Tag.

    Gefällt mir

  2. Guten Morgen!

    Was für herzerwärmende Affenarghs am frühen Morgen!

    Die sehen aber auch alle aus, als fänden sie ihr Leben ganz prima.
    Inklusive der einen Mama.
    😉

    Die Sonne scheint, nachdem es auch hier am späten Abend noch geregnet hat.
    Und es will wohl ein schöner Spätsommertag werden.

    Meinereine hat eine lange Probe und danach startet sie ins Wochenende.
    Das sind ziemlich gute Aussichten.
    🙂
    Und es ist auch besser für meine ToDoListe, da kommt dann die nächsten Tage Einiges von runter.
    🙂

    Kommt gut durch den Tag!

    Gefällt 1 Person

  3. Guten Morgen,

    was ein affenfeines TB. Mama und Kind bieten einen amüsanten und gleichermaßen herzerwärmenden Anblick. Schön!!

    Heute Nacht hat es etwas geregnet. Nicht wirklich viel, aber man wird ja bescheiden. Besser als nix.

    Das Sönnchen lacht durch die Wolken in den spätsommerlichen Garten. Ab morgen soll ja der Sommer zurück kommen. Das ist fein, denn es wird ein paar Besucher im Garten geben. Das für Ende März angedachte Abschiesdsessen von meinem Ehrenamt, wird dann endlich stattfinden. Draußen mit ausreichend Abstand, das Essen schön portioniert, so dass nicht alle in den Schüsseln rumhantieren müssen und natürlich mit einer Anwesenheitsliste und auch das inzwischen obligatorische Sprühfläschchen wird nicht fehlen. Mein Hygienekonzept steht! ;o)
    Jetzt mache ich vorsichtig mit den Vorbereitungen weiter. Dazu mehr an anderer Stelle.

    Bis denne!

    Gefällt 2 Personen

    1. Dann wünsche ich euch einen ganz tollen Tag morgen im Jachten. 🙂 Wie ich dich kenne, wird es SEHR lecker werden. Ich glaube, ich muss auch mal wieder Hesis Kartoffelsalat machen. Ich weiß schon gar nicht mehr, wie er geht. 😳

      Gefällt mir

  4. Dieses TB muss man lieben

    Guten Abend,

    das Hamsterrad hält mich fest im Griff. Immerhin mache ich Fortschritte und bin gut vorangekommen und wenn es alles klappt, bin ich mit meinem Riesenprojekt tatsächlich schon am Wochenende fertig. Jedenfalls entspanne ich langsam.

    Das TB ist einfach nur traumhaft liebe Elke! Ich finde aber, das Kind sieht so verschlafen aus, dass wäre bestimmt gerne noch unter dem Bettlaken geblieben 😉

    Das ist ein richtig toller Orang-Utan-Kindergarten in Rostock, wie seinerzeit in Leipzig. Danke fürs Teilen!

    Hier ist derzeit ein sehr angenehmes Herbst-Sonnen-Wetter angesagt. So mag ich das. Und die Wolken, die mal die Sonne verschwinden lassen, sind nur von kurzer Dauer. Aber Regen bräuchten wir auch bald wieder.

    Heute geht es mit dem Lippenbärkind ins Steakrestaurant. Eine Einladung!

    Hesi wünsche ich ein feines Abschiedsessen und bei den Vorbereitungen wenig Schmerzen!

    Und Elke drücke ich heute mal… nur so!!!!

    Habt einen feinen Abend!

    Gefällt 1 Person

  5. So, jetzt läute ich den Feierabend ein. Ich war auf dem Friedhof, beim Friseur und habe noch Bolognese-Sauce für morgen Abend vorgekocht. Jetzt wollen nur noch die Füße nach oben. Eine Kerze für die Mama brennt schon den ganzen Tag. 🙂

    Gefällt mir

    1. Da läute ich mit.
      🙂
      Hier wurde nach der Probe noch dies und das erledigt.
      Und nun ist nur noch ins lange WE starten angesagt.
      🙂
      Morgen wird der Feudel geschwungen.
      Und es werden so sinnvolle Dinge erledigt, wie die Schuhe saisonal umräumen.
      Aber vor allem wird ausgeschlafen.
      Und nichts nach der Uhr erledigt.
      🙂
      Und für heute weicht Erledigen dem Genießen.
      Von Feierabendschlückchen, Abendessen und Freizeitaktivitäten.
      🙂

      Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.