Freitag, 09.10.20 – Zoo Rostock VI

Moin moin, 🙂

heute gibt es das letzte TB von unserem Zoobesuch am 17.07.20 im Rostocker Zoo. Er ist wirklich immer eine Reise wert und würde ich nicht so weit weg wohnen, ich wäre viel öfter dort.

Wir waren beim Baumkänguru stehen geblieben.

Zoo Rostock

Zoo Rostock

Zoo Rostock

Zoo Rostock

Zoo Rostock

Zoo Rostock

Zoo Rostock

Zoo Rostock

Zoo Rostock

Zoo Rostock

Zoo Rostock

Zoo Rostock

Zoo Rostock

Zoo Rostock

Zoo Rostock

Und beim letzten Versuch waren auch die Zwergflusspferde nun zu sehen. 🙂

Zoo Rostock

Zoo Rostock

Zoo Rostock

Zoo Rostock

Am Gehege waren wunderbare Sommerblumen für die Insekten.

Zoo Rostock

Dann wurde es Zeit, nach Berlin zurück zu fahren. Noria hatte sich auch schon schlafen gelegt.

Zoo Rostock

Die Antilopen waren noch wach. 😉

Zoo Rostock

Die Yaks auch.

Zoo Rostock

Zoo Rostock

Am Darwineum waren keine Menschenaffen mehr zu sehen. Aber die Kattas waren noch draußen auf ihrer Anlage.

Zoo Rostock

Zoo Rostock

Zoo Rostock

Tschüss Rostock. Ich werde immer wieder gerne in diesen schönen Zoo fahren. 🙂
Habt einen feinen Tag und passt gut auf euch auf. 🙂

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

K1024_2009_0221ZooBerlin0015

23 Gedanken zu “Freitag, 09.10.20 – Zoo Rostock VI

  1. Guten Morgen, 🙂

    bei dem nassen Freitag, der heute hier daher kommt, wirken selbst bei mir die Bilder vom TB wie aus einer vergangenen Zeit. 😉 Es war wirklich ein wunderbarer Tag. Perfekt wäre er mit dem Gorillanachwuchs gewesen, aber man kann halt nicht alles haben. 😉

    Endspurt im Homeoffice, 2 Wochen Urlaub stehen vor der Tür. Mal schauen, wie das alles so wird… Auch in Italien und Südtirol steigen die Zahlen, genauso wie in Deutschland. Aber es gibt genug Ecken dort, wo man in Ruhe und Einsamkeit die Berglandschaft genießen kann. 🙂

    Kommt gut durch den Freitag. Ich bin gespannt, was whis42per von der Mutter Courage berichtet.

    Gefällt 1 Person

  2. Guten Morgen,

    was für herrlich sonnige Bilder aus Rostock. Ja der und viele Zoos sind immer einen Besuch wert. Aber jetzt heißt es hier erst einmal wieder einigeln, zurücknehmen, vorsichtig sein. An sich ist das kein großes Problem für uns, damit können wir gut umgehen und es uns trotzdem schön machen. Aber die Sorge bleibt natürlich, dass es einen selbst oder die Liebsten trifft. Das ermüdet ganz schön! Und hier im Büro standen auch einige Termin an bei denen nun wohl überlegt werden muss, was getan werden soll. Ich würde alles absagen, aber so einfach ist das halt leider nicht. Jeder Termin bedeutet ein erhöhtes Risiko… und wir reden mal wieder nur über das große C hier. Das hatten wir ja zum Glück einige Wochen hinter uns gelassen, nun holt es uns wieder ein! Aber auch da kommen wir durch!!!

    Elke wünsche ich auf jeden Fall einen schönen Urlaub, in dem nicht nur das große C Thema ist, sondern vor allem Tage zum Abschalten. Wie lange bleibst du in Südtirol?

    Ich werde am Wochenende zusehen, dass ich einige TB’s vorbereite, mal sehen, wieviele ich zustande bekomme! Wir haben unsere Pläne überwiegend gecancelt bzw. werden am Sonntag trotzdem nach Linum fahren, solange wie man noch kann und darf. Meine Vorräte müssen aufgefüllt werden und die Erfahrung der letzten Monate hat gezeigt, dass es dort immer recht leer ist. So werden wir auch noch frische Luft tanken!!! Morgen werden wir ein wenig feudeln und im Büro müssen auch noch einige Dinge erledigt werden. Ich habe ja ab dem 26. dann auch zwei Wochen Urlaub! Einkaufen geht es heute und heute Abend haben wir ein Zeitfenster auf der Tegel-Besucherterrasse. Ich gehe davon aus, dass es dort recht leer sein wird, da ja Zeitfenster geplant sind. Aber von meinem Lieblingsflughafen mag ich mich doch noch einmal verabschieden! An Schönefeld konnte ich mich nie gewöhnen, den neuen BER habe ich noch gar nicht gesehen, nur von Weitem. Aber dass wir allzu bald mal fliegen, davon gehe ich nicht aus! Mit Tegel verbinde ich vieles, viele Reisen, viele erste Male und ich bin auch immer gerne so dagewesen, einen Cafe trinken, Flughafenluft schnuppern, Flugzeuge gucken, vor allem die Air Force One mit Obama an Bord. Das werden immer feine Erinnerungen sein!

    So genug Melancholie. Nun wird gearbeitet!

    Wann geht es bei Dir jetzt genau los und wie lange, Elke?

    Ich bin auch auf Whis42pers Bericht gespannt!

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Claudia, am Sonntag geht es los. Für 2 Wochen. Die Rückreise also auch wieder am Sonntag. Falls das C nicht irgendetwas anderes möchte und evtl. Urlauber ausreisen sollen. Wir sind ja aus einem „guten Landkreis“, aber man weiß ja nie.

      Das mit der Melancholie kann ich gut verstehen. Die überkommt mich momentan auch manchmal. Viel Spaß dann auf der Besucherterrasse.

      Gefällt 1 Person

      1. Na ich hoffe doch mal nicht, dass Du wieder umkehren musst. Ich freue mich schon sehr auf deine Bilder und gönne Dir die Reise von Herzen! Ich bin auch ganz froh, dass wir noch unter „milderen Umständen“ nach Rügen reisen konnte. Unter diesen Umständen jetzt hätten wir das vermutlich nicht mehr oder nur ungern gemacht, wenn es denn überhaupt noch gegangen wäre.

        Gefällt 1 Person

  3. Uhu und guten Morgen! 🌺

    Heute morgen bin ich in Köln aufgewacht. Unser Liegeplatz liegt zentral, nur ein Katzensprung vom Dom entfernt. Da ich schon in Köln war, verzichte ich auf die Führung und gehe auf eigene Faust in die Stadt. 🐾🐾🐾

    Schöne Bilder bringst du aus dem Zoo Rostock. Ja sehr schade, sind all diese Zoos so weit entfernt, da sind Besuche kaum möglich. Süss ist die schlafende Noria. 🥰

    Elke guten Endspurt! 😜
    Bleibt gesund und kommt gut durch den Freitag. 😻😻😻

    Gefällt 1 Person

  4. Guten Morgen!

    Das Baumkänguru ist ja wohl ein echter Poser.
    🙂
    Wohingegen Nilpferde ja im Wesentlichen nur eine Pose wirklich beherrschen.
    🙂
    Jedenfalls ein feiner Zoo, wie es scheint.
    Und man hört es ja auch von allen Seiten.

    Die Premiere gestern ist gut gelaufen.
    Es gab ein paar textliche Fehler und technische Ausfälle,
    aber alles in dem Rahmen, den das Publikum gar nicht mitkriegt.
    Hinterher waren alle vor allem erstmal erleichtert.
    🙂
    Am Wochenende haben wir ja dann die Vorstellungen 2 und 3….da wird man eher sehen können, was die Leute denn so davon halten.
    Schön aussehen tut es auf jeden Fall:

    https://www.dhaus.de/programm/spielplan/mutter-courage-und-ihre-kinder/4460/

    Der Kritiker jedenfalls klingt auch ein bißchen ratlos:

    https://www.nachtkritik.de/index.php?option=com_content&view=article&id=18678:mutter-courage-duesseldorfer-schauspielhaus-sebastian-baumgarten-bringt-brechts-anti-kriegs-klassiker-im-stilmix-aus-revue-comic-projektion-auf-die-buehne&catid=38&Itemid=40

    Aber immerhin nicht richtig negativ.

    Das könnte jetzt heute ein wunderbarer AKNMTag sein…
    wenn der BE nicht krank wäre.
    😦
    Dem ist furchtbar übel. so daß er den Tag bislang vorwiegend auf dem KleinstenKloDüsseldorfs verbracht hat.
    Kalt ist ihm auch.
    Aber das ist ja nachwievor kein Wunder.
    🙄
    Nun ist er bei der Ärztin, weil sein blöder Arbeitgeber eine Krankmeldung vom ersten Tag an verlangt.
    Ich hab zwar eben eine OnlineKrankmeldung angefordert, aber die ist unterschrieben von einem Notarzt in Hamburg. Da denken die Chefs vom BE doch, er hat einfach schon mal mit dem Urlaub angefangen.
    🙄

    Ich werde also heute nicht nur im Wesentlichen Nichts tun, sondern vor allem auch den BE pflegen.
    Und versuchen, mich nicht anzustecken.

    Kommt gut durch den Tag!
    Sophie viel Spaß im Feindesland!
    🙂
    Und Elke fröhliche Vorfreude.

    Gefällt mir

    1. Oh je, der arme BE. 😦 Der tut mir aber leid. Gute Besserung und steck du dich wirklich bitte nicht an.

      Ich benötige jetzt wegen der Kurzarbeit auch immer ab dem 1. Tag eine sofortige Krankmeldung. Bisher war es zum Glück nicht nötig.

      Gefällt mir

  5. Gute Besserung dem armen Kranken👍. Und Steck dich nicht an!

    Stimmt, Düsseldorf und Köln sind sich nicht grün. 😂
    Nach dem ersten Durchgang bin ich nun zum Mittagessen zurück. Am Nachmittag habe ich nochmals Zeit bis um 16.45. Dann gehts nach Bonn.

    Super 👏 dass die Premiere geklappt hat, dann kann es nur besser werden. Daumen weitergerückt. ✊✊✊

    Gefällt 1 Person

    1. Übrigens ist mir die Hauptdarstellerin bekannt. Ich habe sie schon öfters in Filmen gesehen. Ist eine ausdrucksstarke Mimim. Ich kann sie mir als Mutter Courage sehr gut vorstellen.
      Habe die Mutter Courage seinerzeit bei uns im Theater noch mit der grossartigen Therese Giese gesehen!

      Gefällt 1 Person

  6. Ich habe Urlaub. 🙂 Nach dem Feierabend habe ich schon mal einige Sachen für morgen zum Packen vorbereitet. Jetzt habe ich aber keine Lust mehr. Ich gehe ins Chillen über. 🙂

    Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.