Sonntag, 01.11.20 – Vogelschutzgebiet Garstadt VI

Guten Morgen, 🙂

nun habt ihr es fast geschafft. Heute gibt es das letzte TB aus dem Naturschutzgebiet zwischen Volkach am Main und Schweinfurt.

Vogelschutzgebiet Garstadt
Vogelschutzgebiet Garstadt
Vogelschutzgebiet Garstadt
Vogelschutzgebiet Garstadt
Vogelschutzgebiet Garstadt
Vogelschutzgebiet Garstadt
Vogelschutzgebiet Garstadt
Vogelschutzgebiet Garstadt
Vogelschutzgebiet Garstadt
Vogelschutzgebiet Garstadt
Vogelschutzgebiet Garstadt
Vogelschutzgebiet Garstadt
Vogelschutzgebiet Garstadt
Vogelschutzgebiet Garstadt
Vogelschutzgebiet Garstadt

Dann wurde es langsam Zeit, Richtung Südwesten zu fahren. Ich wollte nicht in den Berufsverkehr rund um Stuttgart kommen. Es war wieder eine Wohltat, dort durch die Natur zu laufen. 🙂

Habt einen schönen Sonntag und passt gut auf euch auf. 🙂

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

K800_2009_0223ZooBerlin0309

11 Gedanken zu “Sonntag, 01.11.20 – Vogelschutzgebiet Garstadt VI

  1. Guten Morgen und

    EINSPRUCH: ich will es nicht bald geschafft haben… Gerade jetzt tun Spaziergänge in der Natur der Seele so ganz besonders gut. Und wenn es, aus welchen Gründen auch immer, nicht direkt selbst geht, ist „mitspazieren“ immer eine schöne Alternative.

    Und so freue ich mich, dass ich heute wieder durch das tolle Vogelschutzgebiet spazieren darf.

    Bei uns regnet es ja seit drei Tage fast durchgehend, zwischendrin hört es mal kurz auf. Heute werden wir aber auf jeden Fal raus fahren, egal ob mit oder ohne Schirm! Ich werde einen warmen Tee mitnehmen! Ob es dann schöne Fotos gibt, werden wir sehen, auf jeden Fall haben wir zwei Wanderungen zur Auswahl,. die wir beide noch nicht gemacht haben. Ich habe mir eine App heruntergeladen, die Wanderungen und Radtouren vorschlägt in näherer und weiterer Umgebung. Man kann dann auch Streckenlängen wählen, das ist eine feine Sache! Und ich habe schon immer eine bestimmte Tour, von der ich mal gehört habe, gesucht, aber nie so direkt gefunden und jetzt hat mir die App genau diese vorgeschlagen. Vermutlich wir des dieser Weg und wenn es nur eine Ersterkundung wird und wir bei besserem Wetter noch einmal dorthin fahren. Es ist uns auch immer wichtig, dass wir dort auf wenig Menschen stoßen. Vor zwei Wochen sind wir bei Regen und wirklich unschönem Wetter um den See gelaufen und hofften vorher, dass es bei dem Wetter ja nicht so voll sein würde. In der Realität mussten wir ständig zur Seite gehen, weil es so voll war, dass man kaum aneinander vorbei kam. Wir sind dann auf einen höheren und leeren Waldweg ausgewichen und sind zurückgegangen. Das war aber recht schade! So hoffen wir heute auf mehr Glück!

    Startet gut in den Sonntag! Ich werde meine kleine Sachertorte mal fertig machen!

    Gefällt 1 Person

    1. Dann wünsche ich euch viel Spaß bei der Wanderung und möglichst wenig Menschen.
      Ich habe gestern auf meinem Weg zwar auch einige Menschen gesehen, die gewalkt, spaziert oder gejoggt sind, aber alle haben Abstand gehalten. Das war wirklich sehr angenehm.

      Gefällt mir

  2. Guten Morgen.

    Och, ich würde gerne noch viel länger durch dieses tolle Vogelschutzgebiet laufen. Auch alleine. 😉

    Das schüchterne Morgensönnchen ist wieder verschwunden und es sieht nach Regen aus. Mal sehen, wie es dann wird.

    Heute werde ich wieder bekocht und mein Mitbringsel backt gerade: Cantuccini!
    Ich weiß, die sind sind herzlich willkommen und werden gerne zum Kaffee genommen.

    Nachher werde ich noch die Kerzen anzünden gehen. Nachdem es mal an Halloween einige lustig fanden, das flüssige Wachs über die Grabsteine zu schütten, mache ich die Kerzen am Vorabend nicht mehr an.

    Aber es ist wohl sehr ruhig gewesen, Halloween betreffend.

    Nachdem die sehr hohe Inzidenzzahl in Köln am Freitag minimal hoch ging und gestern sogar minimal zurückging, keimt etwas Hoffnung auf.

    Habt einen geruhsamen Sonntag.

    Gefällt 1 Person

    1. Das ist ja ohne Worte mit dem Wachs…. Das habe ich zum Glück noch nicht gehört. Aber das heißt ja nicht, dass es nicht auch in unserer Gegend schon passiert ist.

      Ich LIEBE Cantuccini, von dem her kann ich mir bestens vorstellen, wie sehr man sich über dein Mitbringsel freuen wird. Dann genieße mal das bekocht werden. 🙂

      Gefällt mir

    2. Das mit dem Wachs finde ich ja echt dumm… sowas habe ich bei uns zum Glück noch nicht beobachtet. Früher wurden Kerzen und Grabdekorationen gern geklaut. Aber auch das hat nachgelassen!

      Gefällt mir

  3. Guten Morgen, 🙂

    hier regnet es schon die ganze Zeit und das stört mich auch nicht, war ich doch gestern noch bei schönstem Sonnenschein spazieren und meist gibt es da ja kniefrei am nächsten Tag. 😉

    Wie von whis42per schon berichtet, ist es auch in den Medien zu lesen. Feiern bis zum Ende… 🙄 😦

    https://www.express.de/duesseldorf/als-gaeb-s-keine-pandemie-duesseldorfer-altstadt-proppenvoll–polizei-zieht-bilanz-37562002

    Ich wünsche euch einen schönen Sonntag trotz allem.

    Gefällt mir

  4. Guten Mittag!
    🙂

    Ich bin ja sehr hoffnungsvoll, daß Elke nicht das letzte Mal in diesem schönen Gelände unterwegs war…
    insofern gehe ich mal zuversichtlich davon aus,
    daß wir es nicht wirklich geschafft haben.
    😉
    Ich geh da nämlich gerne mit!

    Ich mußte mich heute morgen erstmal noch ein bißchen öffentlich aufregen.
    Über die Feieridioten von gestern Abend.
    Über die Covidioten an sich.
    Über Herrn Kubicki im Besonderen.

    Aber auch über all die (teilweise hochbezahlten und von der Epidemie nicht wirklich existentiell getroffenen) Kulturschaffenden, die gar nicht mehr aufhören können, beleidigt darüber zu sein, daß sie persönlich offenbar doch nicht als so relevant empfunden werden, wie sie sich selber immer sehen.
    Und die so tun, als sei Corona die Erfindung eines Kulturfeindes.
    Es muß doch mal in die Köpfe gehen,
    daß keine finsteren Macher diese Krise geschaffen haben und bestimmen,
    sondern der Virus!

    So, und nun möchte ich mich für heute NICHT mehr über Covidioten und andere Hirnlose aufregen,
    sondern diesen freien Sonntag genießen.

    Tut das auch!

    (@Claudia….auf dem gestrigen TB gibt es noch was zum Halbpatent! 😉 )

    Gefällt 2 Personen

    1. Ja, man könnte sich stundenlang aufregen, aber es bringt wirklich nichts…. Was wurde Mutti wegen ihrer Hochrechnung ausgelacht – Panikmache etc. pp….. Jetzt sind wir schon dort…

      Genieße den Sonntag. 🙂 Und irgendwann fahre ich ganz sicher nochmal in dieses Vogelschutzgebiet. 🙂

      Gefällt mir

    2. Super danke. Da schau ich gleich mal. Ich habe heute immerhin die Maschen für das Muster-Stück aufgenommen. Die nette Verkäuferin im Wollladen meines Vertrauens gab mir den Tipp, erst einmal ein Probestück zu stricken!

      Gefällt 1 Person

  5. Guten Abend,

    der Spaziergang war wirklich toll und ein wahrer Naturschatz. Sowas Traumhaftes haben wir in der näheren Umgebung bislang nicht entdeckt. Ich werde die nächsten Tage ein TB machen! Ich fühlte mich sogar ein wenig versetzt in die schwedische Landschaft, davon gucke ich so gerne Videos.

    Über Covidioten rege ich mich nicht mehr auf. Die sterben nicht aus… Und aufregen tut mir und meiner Gesundheit nicht gut. Da bin ich egoistisch. Die Fassungslosigkeit wird auch immer weniger… Ich denke, jeder kann nur für sich alles richtig machen!

    Nun schaue ich mal nach dem gestrigen TB!

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.