Sommer am Bodensee – Festung Hohentwiel

Heute nehme ich Euch mit auf die Festung Hohentwiel.

Wenn man von Stuttgart Richtung Bodensee fährt, dann kommt man, kurz bevor man den westlichen See erreicht, durch eine bemerkenswerte Landschaft, das Hegau.

Ehemalige Vulkane ragen hier bis zu 300m hinauf.

Und weil die alten Ritter wußten, wo man schön UND sicher wohnen kann, bauten sie sich da oben beeindruckende Festungen.

Eine, die schon im Vorbeifahren dringend zum Besuch einlädt, ist die Festungsruine Hohentwiel.

Wir sind beim Ausflug dorthin gleich zwei Irrtümern aufgesessen: Der eine war der, daß man gemütlich mit dem Auto bis oben fahren kann. Aber man kommt nur ein Stückchen weit hinauf, den Rest heißt es, zu Fuß zu bewältigen. Es ist ein ganz schön steiler Aufstieg. Aber dafür wird man unterwegs mit einem malerischen alten Friedhof entschädigt.

Und mit grandiosen Aussichten.

Und der zweite Irrtum war, daß wir dachten, da oben nur ein paar Mauerreste vorzufinden und nicht eine noch fast vollständig nachzuempfindende Anlage, aus deren Trümmern man sehr gut ersehen kann, wie hier oben einst gelebt wurde.

Es war ein anstrengender, aber absolut lohnender Ausflug!

Habt es schön heute! Und bleibt gesund!

🙂

***********************************************************************************************