Sonntag, 31.01.21 – Parco Natura Viva XVII

Guten Morgen, 🙂

Zeit für den Sonntagsspaziergang. 😉 Von den Mähnenwölfen ging es wieder vorbei an den Haustieren Richtung Tapir-Gehege. 🙂

Parco Natura Viva
Parco Natura Viva
Parco Natura Viva

Das ist das Gehege der Flachlandtapire.

Parco Natura Viva
Parco Natura Viva
Parco Natura Viva
Parco Natura Viva
Parco Natura Viva
Parco Natura Viva
Parco Natura Viva

Bei den Tapiren leben auch Nandus im gleichen Gehege.

Parco Natura Viva
Parco Natura Viva

Dann wurde es Zeit, wieder zurück nach Asien zu gehen. Hier wohnen die Schneeleoparden.

Parco Natura Viva
Parco Natura Viva
Parco Natura Viva
Parco Natura Viva
Parco Natura Viva

Ich wünsche euch einen schönen Tag. Bleibt gesund. 🙂

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

K800_2008_0517MaiZoo0155

36 Gedanken zu “Sonntag, 31.01.21 – Parco Natura Viva XVII

  1. Guten Morgen, 🙂

    es ist tatsächlich mal hell geworden. Noch nicht wirklich richtig sonnig, aber sie kämpft. Das ist irgendwie ein anderes Licht. 😉 Da will ich heute auch mal das Haus verlassen. 🙂
    Ich wünsche euch einen schönen Tag.

    Gefällt 1 Person

  2. Guten Morgen!

    Wieder viele nette Tiere,
    aber über den Tapir freue ich mich besonders,
    die mag ich gern.
    🙂

    Hier scheint die Sonne!
    Und eisekalt isses.
    Spazierwetter, wenn man sich gut einpackt.
    Und was einfallen läßt, wo nicht alle sind.
    🙄

    Heute muß rein gar nichts gemacht werden,
    außer Entspannen, Kaffee trinken, Kuchen Essen und den Tag Genießen.

    Und gut Springen, natürlich!
    An mir soll es nicht liegen.
    😉

    Habt es alle sehr schön und muggelig!

    Gefällt 1 Person

  3. Ich war mal die Füße vertreten. Aber es war nicht schön, so voll… Die Waldwege sind so morastig, da rutscht man nur. Nun bin ich wieder Zuhause. Bei Linus habe ich leider nichts verpasst im 2. Durchgang. 😦

    Gefällt mir

  4. Boah, da denke ich, unterstütze deinen Glubb auf Sky. Ich schalte ein und was passiert: Das 1:0 für Sandhausen fällt…. Ich glaube, ich schalte wieder um. 😉

    Gefällt mir

  5. Das ist ja ein Albtraum-Springen!

    Aber das TB ist fein!!! Die Anlage von den Schneeleoparden erinnert mich sehr an die Anlage in Leipzig! Die Tapiere haben es auch toll, sieht sehr weitläufig aus!!!

    Unterwegs war es heute, trotz -4,5 Grad, recht angenehm, weil die Sonne schon ordentlich wärmt und wir auch sehr dick eingepackt waren. Bei uns zu Hause war es dann bei + 0,5 Grad sehr viel kälter, gefühlt, weil die Sonne schon hinter den Häusern verschwunden war. Heute Nacht soll es hier bis auf -11 Grad runterkühlen!

    Gefällt 1 Person

    1. Du hast ja dein Wetter heute wirklich verdient. Hier war von 9 Stunden gemeldete Sonne leider Fehlanzeige. 😦 Das war schon enttäuschend. Am Morgen versuchte sie sich durch die Wolken zu kämpfen. Mehr war nicht. 😦

      Gefällt mir

        1. Ich hätte auch gewettet, es waren höchstens 5 Stunden im Monat. Aber es waren doch 15 Stunden Sonne im Januar. Wahrscheinlich kann ich mich nicht dran erinnern, weil ich da immer gearbeitet habe. 😉

          Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.