Mittwoch, 03.03.21 – Meerhofsee, Alzenau IV

Guten Morgen, 🙂

heute gibt es das vorletzte TB vom 13. Februar. Es war wirklich ein Spaziergang, der mir ein Lächeln ins Gesicht zauberte. 🙂

Meerhofsee, Alzenau
Meerhofsee, Alzenau
Meerhofsee, Alzenau
Meerhofsee, Alzenau
Meerhofsee, Alzenau
Meerhofsee, Alzenau
Meerhofsee, Alzenau
Meerhofsee, Alzenau
Meerhofsee, Alzenau
Meerhofsee, Alzenau
Meerhofsee, Alzenau
Meerhofsee, Alzenau
Meerhofsee, Alzenau
Meerhofsee, Alzenau
Meerhofsee, Alzenau
Meerhofsee, Alzenau

Ein letztes TB wird es noch geben. Habt es fein und bleibt bitte gesund. 🙂

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

K1024_2008_0722Berlin0217

15 Gedanken zu “Mittwoch, 03.03.21 – Meerhofsee, Alzenau IV

  1. Guten Morgen, 🙂

    auch heute ist es wieder gereift draußen. Allerdings ist die Sonne hinter den Wolken verschwunden. Saharastaub, habe ich in den Nachrichten gelernt. Aber okay, es soll trocken bleiben. Das wäre wichtig, da ich heute Nachmittag nach Feierabend mit meiner Freundin spazieren gehen will.

    Dortmund hat es ja gestern geschafft gegen die andere Borussia im Pokal. Ich habe die Demaskierung vom Quokka verfolgt, worunter mein letzter Bulle, Henning Baum zum Vorschau kam. Er hatte gestern eines meiner absoluten Lieblingslieder von U2 performt.

    Um 9 Uhr geht´s wieder los mit Livemeetings. Vorher will noch was getan werden. 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Da hab ich ja nichts verpaßt.
      😉
      Hab ja neulich nochmal versucht, der Sache eine Chance zu geben.
      Aber abgesehen davon, daß das da alles so unendlich in die Länge gezogen wird,
      ich kann ja Frau Moschner nicht ertragen!
      Diese grinsende Dauerbegeisterung macht mich fertig.
      Ich frag mich immer, was die einwirft.
      😉
      Der Flamingo ist übrigens ganz sicher Frau Olivia Jones.
      Oder nicht?

      Gefällt 1 Person

      1. Hatte ich erst gedacht, inzwischen bin ich mir nicht mehr so sicher… Gestern klang die Stimme für mich doch sehr nach einer Frauenstimme… Es ist diese Staffel finde ich alles spannend. Aber ich bin halt auch ein Fan von diesem Format. 🙂

        Gefällt mir

  2. Guten Morgen.

    Solche Spaziergänge tun unendlich gut. Ich liebe das, nicht nur in Coronazeiten, aber jetzt ganz besonders.

    Es ist hell und sonnig, aber saharastaubgetrübt. Ich will nicht meckern, es ist ja sehr mild draußen und ich kann raus.

    Gestern Morgen habe ich nicht schlecht gestaunt, als ein Riesenlaster vor dem Haus hielt und ein Container abgeladen wurde. Damit hatte ich überhaupt nicht gerechnet. Aber es war schon eine Menge Holz, die da dann verladen wurde.

    Ein ungewohnter Anblick ist das jetzt im Garten. Aber es war nötig und es ist viel heller geworden. Bald werden Eiben gepflanzt, die dann zur Hecke wachsen und den Vögeln ausreichend Platz zum Nestbau bieten. Da freue ich mich. Die Vögel sind abends auch zu ihren Futterstellen zurückgekehrt und es piept und singt auch jetzt wieder wie vorher. Eine kleine Blaumeise hat sehr interessiert den Nistkasten inspiziert. Wenn die da einziehen, würde mich das sehr!! freuen.
    Sina hat das ganze Spektakel am ersten Tag etwas irritiert beäugt, aber ab Mittag hat sie alles gelassen genommen und gestern hat sie zugeschaut, was die da so machen.

    Natürlich mussten wir danach ein Gartencenter aufsuchen und da ist so einiges Blüh in den Wagen gesprungen. Außerdem ein kleiner Strauch, der verspricht mal groß zu werden und für die Bienen ein Hängekätzchen. Außerdem ein weiteres Hochbeet, das nachher seinen Standort bekommt und dann wird auch bald gemüsegegärtnert. Da warten schon ein paar Kohlrabi aufs Einpflanzen…..

    Habt es fein, geht den Coronaleugnern und anderen Idioten aus dem Weg und bleibt vor allen Dingen gesund und munter!

    Gefällt 1 Person

  3. Guten Morgen,

    erst einmal nur kurz: Beim Skispringen ist der Hauptfavorit dank Corona jetzt erst einmal weg. Der Granerud wurde positiv getestet. Wie bittet, das bei der WM!

    Gefällt mir

    1. Oh, das ist eine Überraschung. Man fragt sich das wirklich, wie das passieren kann. Aber ich kenne auch die Umstände nicht, in der sich das Team bewegen darf. Die neuen Mutanten sind wohl über die Luft wesentlich ansteckender. Aber ich dachte auch, dass in dieser „WM-Blase“ das wohl nicht vorkommt.

      Gefällt mir

      1. Auch 2 des italienischen Teams sind positiv getestet worden. Italien hat jetzt komplett zurück gezogen. Es gibt also immer wieder Möglichkeiten, sich doch anzustecken. 😦

        Gefällt mir

  4. Guten Morgen!

    Ja, das war ein sehr schöner Spaziergnag!
    Und ich finde ja, er lebt, von der schönen Gegend mal abgesehen, davon,
    daß der wunderbar blaue Himmel dem Restschnee zu sagen scheint:
    „Bald biste weg!“

    Hier scheint die Sonne.
    Und ich warte auf die Zustellung der Aufbewahrungskisten,
    mit denen das Regal hinter der Wohnzimmertür auf Vordermann gebracht werden soll.
    Danach ist der Müll im Wohnzimmer so schön ordentlich gestapelt,
    meine Mutter würde gar nicht glauben, daß ich hier wohne.
    😉

    Was den avisierten Spaziergang mit der Freundin angeht,
    da haben wir für morgen wohl deutlich schlechtere Karten.
    Aber vielleicht wird es ja wieder besser als prognostiziert.
    Warten wir’s ab.

    Ich hoffe, die Ministerpräsidenten bleiben stark und verlängern den Shutdown nochmal und setzen die Zahlen, die über Lockerungen bestimmen, nicht zu hoch an.
    Ich hab auch keinen Bock mehr auf Corona…aber genau deshalb will ich nicht, daß es nochmal mit aller Wucht zuschlagen kann.
    Dann lieber noch ein paar Wochen durchhalten.

    Kommt gut durch den WTT!
    Und bleibt gesund!

    Gefällt 1 Person

  5. Ich war nach dem frühen Feierabend mit meiner Freundin 1 Stunde spazieren. Das war wirklich schön und es waren viele Menschen im Landschaftspark unterwegs. Aber es war nicht überlaufen.

    Jetzt gucke ich die Skisprung-Mädels, auch wenn es heute nicht für eine Medaille reicht.

    Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.