Dienstag, 16.03.21 – Langener Waldsee II

Guten Morgen, 🙂

heute nehme ich euch wieder mit auf meinen Spaziergang vom 20.02.21 zum Langener Waldsee in der Nähe von Frankfurt.

Endlich waren sie da, meine erhofften Schnapps. 😉

Langener Waldsee

Blässhühner

Blässhuhn

Im Vordergrund ein Haubentaucher.

Haubentaucher im Vordergrund

Eine Schellente

Schellente

Eine Schnatterente

Schnatterente

Wasservögel, wohin man schaut….

Langener Waldsee

Langener Waldsee

Kanadagänse

Langener Waldsee
Langener Waldsee

Kormorane und Mittelmeermöwen

Mittelmeermöwe

Eine Tafelente

Tafelente

Ein Silberreiher

Silberreiher
Langener Waldsee

Das soll es für heute gewesen sein. Bleibt gesund und passt gut auf euch auf. 🙂

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

K1024_2008_0722Berlin0003

32 Gedanken zu “Dienstag, 16.03.21 – Langener Waldsee II

  1. Guten Morgen, 🙂

    ich will mal wenigstens nebenbei einen kurzen Gruß in den Bus rufen. Seit 1 Stunde bin ich in Teams-Meetings, jetzt wieder in der Steuerschulung. 🙄 Das ist schon kompliziert alles. 😉

    Gute Besserung weiterhin an Hesis Schwester und euch allen einen guten Dienstag.

    Gefällt mir

  2. Guten Morgen,

    oh wie fein: während Elke ihre Steuerschulung macht, habe ich eben eine Vogelschulung gehabt. Ich tue mich ja noch immer sehr schwer mit der Vogelerkennung und freue mich über jeden Vogel, den ich dazu lerne!

    Wie gut, dass Elke Vogel-Schnapps sammelt 😉

    Habt es fein, ich muss auch ran.

    Gefällt mir

  3. Guten Morgen!

    Na, da ist ja ordentlich was los!
    🙂
    Scheint ein 3SterneSee zu sein aus Wasservogelsicht.
    🙂

    Hier ist leider kein 3SterneWetter.
    Trotzdem geht es heute Nachmittag nach Kaarst zu den RPs.
    Wir werden dann auf den IkeaSpielplatz spazieren.
    Und mal sehen, ob wir irgendwo ein Eis ergattern.

    Den Sperrmüll, der heute Abend raus soll, habe ich gestern schon im Keller zusammengestellt.
    Der muß nur noch auf die Straße.

    Habt alle einen guten Tag!
    Und bleibt gesund!

    Gefällt 2 Personen

  4. Ich wollte ja die Lockerungen auch noch nutzen, um meinen Kellerkram dem Rumpelbasar bei uns zu spenden, aber vermutlich wird das vorerst nichts (s. oben).

    Gefällt mir

  5. Mein Text oben ist verschwunden. Ich hatte eigentlich nur von einer Bekannten geschrieben, die die Lockerungen derzeit für tägliche Treffen mit unterschiedlichen Bekannten nutzt um mit diesen zu essen. Auf meinen Hinweis hin, dass ich mir das ja seit Anfang von Corona spare wegen der Ansteckungsgefahr meinte sie nur, ihr wäre die Gefahr ja auch bewusst, aber man habe ja auch irgendwie gesellschaftliche Verpflichtungen! Diese Bekannte war vor einem Jahr aber über 6 Wochen nicht arbeiten, weil sie auch wegen ihres kranken Mannes Angst vor Ansteckung hatte. Jetzt gehen sie beide fleißig jeden Tag irgendwo anders essen und geimpft sind sie auch noch nicht! Dann wundert es mich schon gar nicht mehr, dass die Zahlen wieder so hochschnellen!

    Gefällt mir

    1. Du hattest es auf dem Montags-TB gepostet, Claudia…

      Ich kann nur den Kopf schütteln bei so viel Unvorsichtigkeit. Ich habe zwar auch wieder Kontankte, aber die beschränken sich seit Januar auf die Schwesterfamilie und Spaziergänge draußen mit EINER Freundin.

      Gefällt mir

      1. Ich meine man sieht es ja überall. Aber ich frage mich schon, was das für Leute sind und warum… aber das wundert mich dann gar nicht mehr. Zumal sie ja wirklich die Ängstlichste von allen hier war. Ihr Mann ist auch immer noch Hochrisikopatient. Er hat die gleiche Erkrankung wie Frank nur eine andere Behandlung gewählt und die schlägt halt nicht an… 😦 Da ist man doch kurz fassungslos. Ihr Sohn macht laufend Schnelltests wenn er herkommt und sie tingelt rum!

        Gefällt mir

        1. Das ist doppelt heftig. Ich kann sowas wirklich nicht verstehen. Gerade wenn man jemand im Haushalt hat, der mehr gefährdet ist als Andere. 😦 Da fehlt mir wirklich das Verständnis.

          Gefällt mir

    2. Da fällt einem wirklich nicht mehr viel zu ein

      Ich meine deine Bekannte, die jetzt meint, sie müsste
      sich jetzt ständig mit irgendwem treffen.

      Gefällt 1 Person

  6. Guten Mittag.

    Das ist wirklich eine tolle Schnapps-Beute. Ich freue mich immer, wenn Tiere genug Lebensraum haben.
    Ich habe aber gedacht, es wären IMMER Schnatterenten…. 😉

    Grau, hellgrau, regengrau, etwas blau und ganz selten leicht gelb. Sowas von aprilig. 🙄 Und natürlich viel zu kalt.

    Vorhin hatte ich ein langes Gespräch mit meine Schwester. Sie ist immer noch etwas groggy, aber es geht ihr gut. Nun muss man abwarten ob alles gut verheilt und möglichst keine Einschränkung zurückbleibt.
    Danke für die Daumen!!

    Dem DK geht es wieder gut, nur noch ein ganz klein bisschen grippelig….
    Aber was man mit einer Para**tamol hinkriegt, ist doch ein ganz geringer Tribut an den Coronaschutz. Da kann man nur froh und dankbar sein.

    Ich muss jetzt mal in die Pötte kommen.
    Bis später.

    Gefällt 3 Personen

  7. Feierabend. Ich bin heute echt platt und lasse nur noch die Waschmaschine arbeiten. Erst 3 Stunden Steuerschulung und dann am Nachmittag noch Nachbesprechung darüber im kfm Kreis. Uff! 🙄

    Das bisschen Haushalt ist auf morgen verschoben. 😉

    Gefällt 2 Personen

    1. Ich bin auch platt. Ich habe mir wieder den Nacken verlegen in der Nacht und hab schon den ganzen Tag Kopfweh. Nun freue ich mich auf den Feierabend, eine warme Wanne und hoffentlich irgendwann kein Kopfweh mehr!!!

      Gefällt mir

    1. Das hatte ich bei Insta schon irgendwo mal angedeutet gelesen. Aber Elke kann ja auch nicht auf allen Hochzeiten tanzen 😉 Dann kann sie ihre Kräfte wieder mehr fürs Skirspringen im nächsten Jahr bündeln… dann klappt das mit dem Wellinger wieder. Vor allem bei der Olympiade, wie vor vier Jahren 😉

      Gefällt 1 Person

    2. Ja, irgendwann ist es halt Zeit…. Und das war jetzt so…. Und ich bin ja nicht mal mehr am Wochenende dabei. 😦

      Gefällt mir

  8. Es war ein kalter, aber schöner Nachmittag mit den RPs.
    Und Onkel Willy hat den Regensprenkler abgestellt gehalten, bis ich wieder zuhause war.
    😉
    Mein dicker Zeh ist allerdings immer noch tiefgefroren.
    😉

    Gefällt 1 Person

    1. Aber so ein Treffen sind das doch sicher wert. 😉 Aber ich kann mir gut vorstellen, dass es drinnen schon viel angenehmer gewesen wäre. 🙂

      Gefällt mir

  9. So, wie es aussieht, hat sich die Premiere nächste Woche schon wieder erledigt.
    War angesichts der Zahlen ja auch irgendwie zu erwarten.
    Bin gespannt, wann die offizielle interne Meldung dazu kommt.

    Nichtsdestotrotz sollen wohl Montag die Proben beginnen.
    Ich bin gespannt…

    Gefällt 1 Person

      1. Wir wissen noch nichts.
        Aber das steht auf unserer Seite:

        „Noch vor wenigen Tagen haben wir gedacht, dass wir in absehbarer Zeit wieder die Türen für Sie öffnen können und vieles dafür vorbereitet. Angesichts steigender Inzidenzzahlen und der Vorgaben der Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen wird dies nicht möglich sein. Das bedauern wir sehr: für uns, denn wir hätten gerne für sie gespielt, für Sie, denn eine Anzahl von Produktionen ist premierenreif. Wir hoffen jetzt auf eine moderate und zu kontrollierende Entwicklung der Pandemie. Sobald das Theater wieder Teil des öffentlichen Lebens sein darf, werden wir jede Gelegenheit ergreifen, unsere Bühnen zu bespielen. Wir warten – mit Ihnen gemeinsam.“

        Gefällt 1 Person

  10. Guildo Horn und Thore Schölermann. Und wieder mal merkt man, wie viel Spaß die Promis unter den Masken haben. 🙂

    Gute Nacht! 🙂

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.