Samstag, 27.03.21 – Vogel-Challenge 2021

Moin moin, 🙂

hier kommen die letzten der bisher geschnappten Vögel in 2021.

#43 Straßentaube

Straßentauben

#44 Goldammer

Goldammer

#45 Blässgans

Blässgans

#46 Mäusebussard

Mäusebussard

#47 Teichhuhn

Teichhuhn

#48 Mandarinente

Mandarinente

#49 Weißstorch

Weißstorch
#50 Türkentaube
Türkentaube

#51 Eichelhäher

Eichelhäher

#52 Feldsperling

Feldsperling

Das war es… Natürlich gehe ich weiter auf die Suche und hoffe, noch einen Nachschlag bringen zu können irgendwann.

Bleibt gesund und passt gut auf euch auf. 🙂

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

K800_2008_0921BerlinSept0541

25 Gedanken zu “Samstag, 27.03.21 – Vogel-Challenge 2021

  1. Guten Morgen, 🙂

    ich bin schon seit 7.30 Uhr wach. 🙄 Senile Bettflucht… Nein, ich überlege, was ich für die Renovierung schon vorbereiten könnte etc. pp. In einer Stunde geht´s los. Wir haben uns alle drei schon zuhause getestet und sind negativ. Das Küche streichen kann also beginnen.

    Springt schön. Ich hoffe, ich kann ab und zu mal einen Blick werfen. 🙂

    Bis später dann.

    Gefällt mir

    1. Viel Spaß!!
      Das Langwierigste ist ja meistens das ordentliche Abkleben.
      In einer leeren Küche allerdings nicht ganz so schlimm.
      Mein besonderes Mitgefühl demjenigen, der die Decke streicht.
      😉
      Ich wünsche gutes Gelingen!
      🙂

      Gefällt 2 Personen

      1. Oh ja, ums Abkleben habe ich mich immer rumgedrückt. Das hat der GP gemacht. Decke gestrichen habe ich aber auch.

        Jetzt wird das aber in Profihände gegeben.
        Trotzdem graust es mich schon und lasse mir noch etwas Zeit. 🙄

        Gefällt 1 Person

            1. Der ist nächstes Jahr dran. Da muss tapeziert und gestrichen werden. 7 Türen und zwei abgetrennte Mini-Flure. Da kommt ein Unternehmen, das machen wir nicht.

              Gefällt mir

      2. Meine Schwester und ich haben die Ecken vorgestrichen. Und dann hat der Schwager doch die Decke gestrichen. Er meinte, die Schulter würde halten… Ich glaube, er konnte uns nicht werkeln sehen. 😉

        Gefällt mir

  2. Guten Morgen!

    Finde ich besonders schön, daß die, auch hier, übermächtig vorhandenen Tauben
    bei der Schnapperei gleichberechtigt neben z.B. der ausgefalleneren Goldammer stehen
    und das Teichhuhn neben der Mandarinente.
    🙂
    Sind alle fein!
    Und fein geschnappt.

    Hier scheint grad erstaunlicherweise die Sonne,
    nachdem es in der Nacht sehr gestürmt und geschüttet hat.
    Aber das bleibt vermutlich nicht so.
    Wird schon duster,
    Egal, hier gibt es heute ein paar Muß im vielen Kann.
    Und ich trink jetzt erstmal Kaffee beim Teamspringen,
    wo sie momentan allerdings mehr auf dem Balken rumsitzen und auf Wind warten.

    Habt einen guten, erfolgreichen Tag!
    Und bleibt gesund!

    Gefällt 1 Person

  3. Guten Mittag.

    Wieder so schöne Schnapps. Die Goldammer mag ich heute besonders gerne.

    Das blöde, fiese Aprilwetter nervt. Soll ja später etwas besser werden. Ob ich dann aber noch Lust habe den Bereich unten an der Hecke endlich mal sauberzuharken…….

    Jetzt gibt es erstmal ein Hühnersüppchen.

    Bis später.

    Gefällt 1 Person

  4. Guten Mittag,

    die Goldammer ist heute auch mein Lieblingsvogel.
    Ansonsten ist hier kühles Aprilwetter, aber wir hatten das Glück ein sonniges und windfreies Zeitfenster für eine Schnellbepflanzung des Friedhofs nutzen zu können, bevor wir im Regen und Sturm den Friedhof wieder verlassen haben. Nun geht es hier zu Hause weiter, aber heute nur ganz ruhig, weil ich mir gestern Abend irgendwie den Magen verdorben habe.

    Dann wünsche ich Elke gutes Werkeln und euch anderen auch gutes Gelingen bei euren Vorhaben!

    Gefällt 1 Person

    1. Dann mal gute Besserung!

      Rein zipperleinmäßig betrachtet, scheint mir, die Auszeit nächste Woche kommt für Dich aber auch gerade recht!?

      Was habe ich heute gelesen:
      Wenn alles zuviel wird, einfach mal durch die Füße atmen.

      Ich fand das sofort überzeugend!
      😉

      (Professionell heißt das wohl, „in“ die Füße atmen, finde ich aber beides schön. 😉 )

      Gefällt 1 Person

  5. So, meine fleißigen Helfer wurden mit riesiger Dankbarkeit und 2 Flaschen besten Weines nach Hause entlassen. Ich bin sooooo froh, dass das erledigt ist. Wie mein Schwager da geholfen hat, das hätten wir niemals ohne ihn so hinbekommen. Ich wollte ihn halt wegen der kaputten einen Schulter nicht belästigen. Aber er hat ratzfatz das Kommando übernommen. 😉 Zurecht… 😉

    Gefällt 1 Person

      1. Demnächst gibt es neue Kästen am Geländer,
        die Wintergäste ziehen wieder aus dem Wohnzimmer ins Freie
        und was der Frost gekillt hat,
        wird ersetzt.
        Da wird das müllmäßig noch viel schöner.
        😉

        Gefällt 1 Person

      1. Die nadelfilzt den Leuten im Auftrag auch deren Hunde, unfassbar lebendig sehen die aus.
        Grandios.

        Ich weiß gar nicht, was ich unbedingter haben muß:
        Das Nadelfilzschwein oder eins von den wunderschönen Bildern.

        Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.