Dienstag, 06.04.21 – Ausflug

Guten Morgen, 🙂

gestern habe ich mal wieder viele Fotos aussortiert und vorbereitet für TBs. Heute zeige ich euch einen kurzen Ausflug am 07.03.21. Ich bin nach Alzenau gefahren. Die Burg habe ich fotografiert, aber die gemeldete Wasseramsel habe ich leider nicht gefunden. 😦

Alzenau
Alzenau
Alzenau
Alzenau
Alzenau

Dann bin ich weiter nach Kleinostheim gefahren. Dort hatte ich letztes Jahr die Storchennester gefunden. Und sie waren schon da. 🙂

Kleinostheim
Kleinostheim
Kleinostheim
Kleinostheim
Ein Rotmilan schwebte am Himmel
Kleinostheim
Kleinostheim
Kleinostheim

Es wurde Frühling. 🙂

Kleinostheim

Das war es schon wieder. Bestimmt fahre ich mal wieder hin, um zu schauen, ob es Storchenkinder gibt. Ich wünsche euch einen schönen Dienstag. 🙂

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

K800_2008_0921BerlinSept0051

12 Gedanken zu “Dienstag, 06.04.21 – Ausflug

  1. Guten Morgen, 🙂

    der Tag hat nicht schön begonnen mit der Nachricht von Willy. 😦 R.i.P., meine Gedanken sind bei seinen Menschen, die um ihn trauern.

    Hier ist es etwas lauter, die Anlieferung hat begonnen. Morgen wird dann ja aufgebaut und montiert.

    Die Nacht war nicht so toll. Ich war ständig wach und bin nun dementsprechend müde. Aber es gibt Schlimmeres. whis42per wünsche ich gute Nerven für die Besprechung am Mittag.

    Gefällt 1 Person

  2. Guten Morgen!

    Ich finde, die Burg war auch ohne Wasseramsel den Besuch wert.
    🙂
    Und mit den Störchen gab es ja sogar noch ein Sahnehäubchen!

    Hier ist es bitterkalt, aber die Sonne scheint momentan.
    Bin gespannt, ob es auch heute den angesagten Unaussprechlichen gibt.
    Ich bräuchte ihn nicht.
    😉

    Das mit Willy ist wirklich sehr traurig.
    Besonders, wenn man grad noch mal Hoffnung geschöpft hat.
    Es ist schon ein hoher Preis, den man beim Abschiednehmen zahlt für die schöne Zeit, die man zusammen hatte.
    Aber so weh es tut, er ist es auch wert.

    An der Betriebsversammlung nehme ich per Zoom teil,
    das hat den ungeheuren Vorteil, daß ich mich jederzeit ausklinken kann,
    wenn es mir und meinem Magengeschwür zuviel wird.

    Mal sehen, ob Cedrics Pflegemama heute wirklich anruft.

    Meinereine hatte in der Nacht überall Juckreiz, war dann aber in den Morgenstunden wieder weg.
    Ich sag mir immer, ist ein gutes Zeichen, daß der Körper arbeitet am Infektionsschutz.
    😉

    So, kommt gut in die Woche!
    Und bleibt gesund!

    Gefällt 2 Personen

    1. Das stimmt. Ich hatte ja Müdigkeit, Schlappheit und einen dicken Arm nach der Grippeschutzimpfung. Da habe ich mich auch fast gefreut, dass das Immunsystem reagiert. 🙂 Du hast die richtige Einstellung!

      Hier schneegraupelt es gerade. 😦 🙄

      Gefällt 1 Person

    2. Das mit dem Juckreiz habe ich bislang bei Astra Zeneca noch nicht gehört, aber eben auf dem Aufklärungsbogen für Biontech gelesen. Naja, was auch immer kommt: es wird hoffentlich nicht so schlimm sein und der Schutz ist es alle Mal wert. Du müsstest ja dann auch langsam durch sein mit den Nebenerscheinungen!

      Gefällt 1 Person

      1. Heute merk ich außer dem leichten Druckschmerz an der Stichstelle auch gar nichts mehr.
        Jetzt muß man nur noch das mit der Hirnthrombose im Blick behalten, aber wenn man weiß, worauf man achten muß, ist das ja auch kein Problem.

        Ich drück Frank die Daumen!

        Gefällt 2 Personen

        1. Frank bekommt ja Biontech. Dafür habe ich den Aufklärungsbogen hier. Das mit der Thrombose sollte auf dich doch aber nicht zutreffen oder ? Wie lange kann das noch eintreten?

          Gefällt 1 Person

  3. Hier hat es jetzt schon mehrfach geschneit und gegraupelt,
    momentan scheint aber die Sonne.

    Und aus der Betriebsversammlung habe ich mich weggeklickt….soviel Mimimi halte ich definitiv nicht aus!

    Gefällt 2 Personen

    1. Hier wechselt auch Schneegraupel mit kurzen Aufheiterungen ab….

      Dann schone deinen Magen. Hat das Ganze Auswirkungen auf deine Proben?

      Gefällt mir

  4. Guten Nachmittag,

    das Testen habe ich überstanden, ein wenig nervös war ich ja schon. Auch wenn mir eigentlich klar war, dass er negativ sein muss, war doch eine kleine Restunsicherheit, auch ob ich alles richtig mache! Aber ich hatte gestern schon „geübt“ 😉 und heute erst den Beipackzettel gelesen, dann das Video angeschaut und dann noch einmal Schritt für Schritt alles erledigt.

    Die Nachrichten von Willy haben mich heute morgen auch getroffen. Ich kenne ja den Kater und bin auch sehr traurig um ihn und weil ich das Leid der beiden sehe: er räumt wie ein Wilder auf und sie weint die ganze Zeit! Mal sehen, ob ich zum Wochenende mal ein paar Blümchen hinbringe, um etwas Farbe ins traurige Grau zu bringen. Was nun genau los war, erfahre ich morgen. Ich weiß auch nur, dass wohl eine Nottierärztin kam und Willy dann zu Hause eingeschlafen ist.

    Ach traurig das alles.

    Das mit dem Ausklinken hast du sicher richtig gemacht. Nicht schön, wenn auf der Arbeit so schwierige Gespräche anstehen… Ich hoffe, da kannst du jetzt ein wenig abschalten Whis42per.

    Bei uns scheint heute fast durchgehend die Sonne, zwischendrin hat es mal kurz geschneit, aber dann kam gleich wieder die Sonne raus. Ich will mich also über das Wetter nicht beschweren.

    Jetzt werde ich mal weiter fleissig sein: dieser ganze organisatorische Corona-Kram raubt einem eine Menge an Arbeitszeit (es bleibt ja nicht beim Testen: ich musste prüfen, ob der Test überhaupt anerkannt ist, eine Dokumentation über die Testung erstellen, neue Tests bestellen, Masken brauchen wir auch wieder, bei der Notarkammer musste geklärt werden, wer jetzt warum in die Impfpflicht fällt und wer nicht und ob die Chefs sich wirklich im Testzentrum testen müssen oder ob das nicht auch im Büro geht und ob diese Tests außerhalb anerkannt werden).

    Gefällt 1 Person

    1. Das klingt wirklich nach großem organisatorischen Aufwand. Aber es ist ja zur Sicherheit von allen. Und ich bin auch immer ein bisschen nervös beim Testen, auch wenn ich eigentlich nirgendwo hingehe…

      Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.