Samstag, 17.04.21 – Zoo Heidelberg V

Guten Morgen, 🙂

auch heute springen wir wieder zum 26. März zurück und spazieren durch den Heidelberg Zoo. Immer wieder habe ich auch die Frühlingsboten fotografieren müssen.

Zoo Heidelberg
Zoo Heidelberg
Zoo Heidelberg
Zoo Heidelberg
Zoo Heidelberg
Zoo Heidelberg
Zoo Heidelberg
Zoo Heidelberg
Zoo Heidelberg
Zoo Heidelberg

Die Südamerika-Voliere ist als Einbahnstraße begehbar. Hier schwammen diese Bindenruderenten.

Zoo Heidelberg
Zoo Heidelberg

Die Faultiere machten ihrem Namen alle Ehre. 😉

Zoo Heidelberg
Bei den Ottern gab es Nachwuchs. Aber ich hatte Pech. Sie kuschelten zusammen schlafend im Innengehege. Durch die spiegelnden Scheiben keine Chance… Das war noch das Beste.
Zoo Heidelberg

Das soll es für heute gewesen sein. Ich wünsche euch einen schönen Tag. Bleibt gesund!

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

K800_2008_0517MaiZoo0155

13 Gedanken zu “Samstag, 17.04.21 – Zoo Heidelberg V

  1. Guten Morgen!

    Soviel herrliches Frühlingsblüh!
    Da geht mir gleich am Morgen mal das Herz auf.
    🙂
    Dazu Sonne und blauer Himmel auch draußen vorm Fenster,
    also gute Aussichten auf einen schönen Samstag.
    🙂

    Die Prinzessin pennt in der Sonne.
    Juri in seinem runden Pappebett, das er von der Katzenfee geschenkt bekommen hat.
    Es herrscht also friedliche Morgenstimmung.
    Und da das Theater mit all seinen Zumutungen auch weit weg ist,
    trinke auch ich meinen Kaffee ausgeschlafen, entspannt und zuversichtlich.
    Die Coronazahlen ignoriere ich mal.
    Suche lediglich immer noch das Impfschlupfloch für den BE.
    Vielleicht sollte ich ihn kurz nach Dänemark schicken.
    😉

    Habt alle einen schönen Tag!
    Und bleibt gesund!

    Gefällt mir

  2. Guten Morgen, 🙂

    hier geht gleich die Urlaubswoche zu Ende, Jens macht sich auf den Heimweg. Beide haben wir uns auch heute wieder negativ getestet.

    Bei Let´s Dance haben mich die Jungs gestern am meisten beeindruckt. Die sind echt eine tolle Überraschung. Jan Hofer konnte es wohl selbst nicht fassen, das erinnert mich an Ulli Potofski damals. Ich mag Jan Hofer, aber tänzerisch kann er nicht mithalten und weiß das auch selbst.

    Ich merke jeden Muskel von gestrigen Tag und habe 2.600 Fotos gemacht. 😳 Viele aber auf Dauerauslöser in der Hoffnung, dass da ein bisschen was Gutes dabei ist. Und in der Befürchtung, dass es erst mal keine Zoobesuche geben wird.

    Die Sonne scheint immer wieder durch einen etwas bewölkten Himmel und es ist Samstag, der Montag noch weit entfernt. 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Das Männerpaar beeindruckt mich auch jedesmal.
      Dabei gehören weder Promi, noch Tänzer zu meinen Sympathieträgern,
      aber die tanzen das wirklich sensationell und absolut null irritierend.

      Jan Hofer mochte ich als Nachrichtensprecher, als Unterhaltungskünstler finde ich ihn eher enervierend.
      Und tänzerisch fällt er so ab, daß jeder, der an seiner Statt rausgehen muß, selbst Micky Krause, einfach extrem ungerecht behandelt wird.

      Aber so ist Let’s dance, machste nix dran.
      🙂

      Gefällt 1 Person

  3. So,
    gefeudelt ist.
    Aufgeräumt auch.
    Zwischendurch gab es ein bißchen Balkonwurschteln, wo man heute doch wenigstens nicht mehr schockgefriert, sobald man rausgeht,
    und viel KastratzenTêteÀTête, vorzugsweise auf dem Schreibtisch.

    Nun hoffe ich, daß Cedrics Ziehmama dieses Wochenende Zeit findet, mich zu kontaktieren.
    Wäre schön, vor allem für Juri, wenn das voran ginge.
    🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Gefeudelt und aufgeräumt habe ich heute Mittag auch. Und die Waschmaschine durfte 2x ran. 🙂

      Ich wollte gestern schon mal wieder nach Cedric fragen. Dann hoffe ich sehr, dass es voran geht. 🙂

      Gefällt mir

      1. Ich will da nicht drängeln, weil ja alles ehrenamtlich abläuft.
        Die deutschen Mitarbeiter sind alle voll berufstätig und haben meist noch eigene Tiere oder Pflegestellen, die können nur am Wochenende gucken,
        wie sie die ganzen Anträge, Vorkontrollen, Transportplanungen etc. wuppen.
        Und das wird natürlich in Coronazeiten alles nicht einfacher.
        Also, warten wir, so geduldig wie uns möglich, ab.
        Aber ich halte Euch natürlich auf dem Laufenden!
        😉

        Gefällt 1 Person

        1. Ja, das glaube ich kenne es von einem Verein, der griechische Hunde vermittelt. Ich drücke weiter die Daumen, dass es klappt. 🙂

          Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.