Dienstag, 27.04.21 – Zoo Hannover II

Guten Morgen, 🙂

heute mache ich weiter mit unserem wunderschönen Zoobesuch vom 16.04.21. Nachdem die große Elefantenanlage wegen den Bauarbeiten leer war, ging ich auf der anderen Seite des Weges nach dem Tiger schauen.

Zoo Hannover
Zoo Hannover
Zoo Hannover
Zoo Hannover
Zoo Hannover
Zoo Hannover

Auf der Elefantenbullenanlage lebt noch eine Familie. Es waren vorher 2 Familienverbände, eine ist nach Pairi Daiza umgezogen, die hatten wir im Sommer 2019 dort besucht.

Zoo Hannover
Zoo Hannover
Zoo Hannover
Zoo Hannover
Zoo Hannover

Auf dem Weg weiter zu den Eisbären kamen wir an einer neuen Anlage vorbei, die für die Streifenskunks. Hier war früher ein Zooshop. Tiere waren aber keine zu entdecken.

Zoo Hannover
Zoo Hannover
Zoo Hannover

Dann waren wir endlich in der Yukon-Bay. 🙂

Zoo Hannover

Ob wir Milana und Nana gefunden haben, zeige ich euch im nächsten TB aus Hannover.

Ich wünsche euch einen schönen Dienstag. 🙂

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

K800_2008_0921BerlinSept0522

27 Gedanken zu “Dienstag, 27.04.21 – Zoo Hannover II

  1. Guten Morgen, 🙂

    auch heute beginnt der Tag wieder sonnig und windig. Das ist im Moment etwas mühselig, weil ich doch die Pollenallergie immer mehr merke. In den Zeiten von Corona ist es ja nie schön, niesen und husten zu müssen… Daher doppelt schön, dass ich im Homeoffice bleiben kann. Und ich werde wohl erst mal wieder auf Walnüsse verzichten, die ich so gut wieder essen konnte. Gestern war mir aber nicht so wohl danach….

    Ansonsten werden heute Schwester und Schwager ihre Erstimpfung erhalten, worüber ich mich riesig freue. 🙂

    Passt gut auf euch auf! 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Guten Morgen!

    Ein feiner Tiger ist das!
    Und eine sehr nette EleFamilie.
    🙂

    Ja, die Pollen.
    Ich merke die Birken auch ganz schön.
    Aber auch hier tut die Maske durchaus gute Dienste.
    🙂

    Heute habe ich die erste Ausgangssperrenabendprobe….ich bin gespannt.

    Und, nicht daß ich es vergesse, im Mai wird aller Voraussicht nach Cedric bei uns einziehen.
    Genaueres besprechen wir noch.
    Aber es sieht alles schwer danach aus.
    🙂

    So, nun kommt gut durch den Dienstag!
    Und bleibt gesund!

    Gefällt 2 Personen

    1. Oh wie schön…. 🙂 Ich wollte nicht schon wieder nach Cedric fragen. Das freut mich – vor allem auch für Juri.

      Dann bin ich auch mal gespannt ob der Abendprobe. 😉

      Gefällt mir

    2. Oh da gratuliere ich! Dann wünsche ich schon einmal gutes Eingewöhnen. Ich bin bei so etwas ja immer sehr nervös, aber bislang hat das immer gut geklappt. Ich gehe aber ohnehin davon aus, dass das bei Euch erst Recht super klappen wird, weil Ihr ja auch schon Erfahrung habt und ich denke auch recht entspannt damit umgeht.

      Ich freue mich jedenfalls über Berichte wie das so abgelaufen ist und wie ihr das handhabt. 🙂

      Gefällt mir

      1. Ja, daran lassen wir Euch sicher teilhaben.
        🙂
        Ich bin da tatsächlich eher entspannt.
        Bislang hat es nie besondere Probleme gegeben.
        Außer, daß die Prinzessin Juri am zweiten Tag eine blutige Nase gehauen hat,
        was vor allem der BE ihr bis heute nicht verzeihen konnte.
        😉
        Ansonsten wird eine Woche vor Ankunfttermin der FeliStecker eingestöpselt.
        Und dann schauen wir mal.
        Wäre zu schön,
        wenn sich da wieder eine Männerfreundschaft entwickeln könnte.
        Aber gemach….
        ob Cedric schon nächste Woche oder doch erst Ende Mai anreist,
        wird sich in den nächsten Tagen entscheiden.
        Als ruhig immer mal einen Daumen drücken, wenn er grad frei ist.

        Ich drücke im Gegenzug auch fürs Durchkommen beim Telefon.
        Aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen: Hartnäckigkeit zahlt sich aus!
        😉

        Gefällt 2 Personen

        1. Ja Mädchen machen schnell klar, wer der „neue“ Chef ist. Die Line ist ja beim Ankommen auch gleich (noch torkelnder Weise, weil sie etwas sediert war) zu Paulchen hin, hat ihm ein paar mitgegeben (natürlich nur leicht, weil richtig konnte sie ja noch nicht), aber damit war gleich klar, wer der neue Chef im Ring ist 😉

          Gefällt 2 Personen

  3. Guten Mittag,

    wenn ich so feine Zoobilder sehe, freue ich mich immer schon darauf, wenn wir wieder endlich überall hinfahren können. Nun hat ja Rostock geöffnet, aber wir dürfe nicht nach Meck-Pomm!!! Und ich gehe ja auch davon aus, dass das Thema Impfen für mich in den nächsten paar Wochen durch ist und dann geht vielleicht Einiges mehr! Wir haben nur gerade das Problem, nachdem wir klären konnten, dass ich schnell einen Impftermin bekomme, wenn ich einen Impfcode habe und dass ich den Impfcode relativ schnell bekomme, wenn ich bei Herrn Lippenbär als Pflegeperson eingetragen bin, das Problem, dass wir bei den Ämtern in Berlin nicht durchkommen. Das zuständige Versorgungsamt hat keine eigene Nummer, sondern ist über das Bürgertelefon erreichbar, wo auch alle anderen Millionen Menschen anrufen müssen, wenn sie Ausweise verlängern wollen, Führerscheine verloren gegangen sind etc. D. h. man kommt praktisch nie durch. Auf Mails antwortet niemand. Nun werden wir es noch mit einem Eiltfax proberen! Aber wenn das so weitergeht, ist die Impfpriorisierung aufgehoben, bevor wir dort jemanden erreicht haben!

    Gefällt mir

    1. Das ist ja echt blöde. 😦 Jetzt hättest du eine Chance, aber kannst sie nicht nutzen.

      Meine Schwester hat eben ihren Pieks bekommen, mein Schwager schon vor 1,5 Stunden. Allergische Reaktionen hatte keiner. War ja auch nicht zu erwarten. 🙂
      Lt. der Sprechstundenhilfe wird es bei mir noch dauern, da sind noch viele Patienten vor mir in der Reihenfolge. Aber irgendwann…. 🙂

      Gefällt 1 Person

      1. Moin,

        ich rechne damit, dass die Priorisierung bereit im Mai aufgehoben wird.
        Johnson & Johnson wird ausgeliefert. Davon braucht man ja auch nur einen Pieks.

        Gefällt 2 Personen

        1. Johnson & Johnson ist auch ein Vektorimpfstoff und ich würde halt doch lieber bei den mRNA Impfstoffen bleiben. Ist halt ein Bauchgefühl! Und den würde ich ja auch kriegen! Aber der Impfcode fehlt. Wenn die Priorisierung aufgehoben wird, kann ich mich ja auch bei unserer Ärztin impfen lassen. Ich würde da sofort dran kommen. Aber derzeit braucht sie für mich halt einen Impfcode!

          Gefällt 1 Person

          1. Das mit den Impfcodes kenne ich von hier nicht. ??
            Ich hatte mich ja bei der Ärztin auch auf die Warteliste setzten lassen.
            Gestern habe ich da meinen Platz zur Verfügung gestellt, weil ja inzwischen geimpft.
            Das fanden die sehr nett. Macht offensichtlich nicht jeder. 🙄

            Vielleicht rückt dort die FrauS dann etwas nach oben. 😉 Wäre gut.
            Die möchte am liebsten Johnson& Johnson. Ihr Arbeitgeben ist an der Herstellung beteiligt.

            Gefällt 1 Person

            1. Naja um in den Impfzentren geimpft zu werden, braucht man bei uns einen Impfcode. Den bekommt man von der Kassenärztlichen Vereinigung zugesandt, die eben die Priorisierung kennt (Alter , Vorerkrankungen, etc.). Bis Anfang April war es daher für Leute, die selbständig tätig sind, sehr schwer, an solch einen Code zu kommen, weil sie über die Kassenärztliche Vereinigung eben nicht erfasst werden (da diese nur gesetzlich versicherte Personen kennt). Dann kamen die Hausärzte und Fachärzte ins Spiel und konnten selbst die Priorisierung abarbeiten. Die Fachärztin von Herrn Lippenbär konnte daher Herrn Lippenbär ohne Impfcode impfen, weil sie seine Vorerkrankung ja dokumentiert hatte. Mich kann sie aber eben nur mit Impfcode impfen, da ich anderweitig den Nachweis einer Priorisierung haben muss (den ich ja aufgrund Alter und bekannter bzw. nicht bekannter Erkrankungen nicht habe). Die Priorisierung kann ich aber über Herrn Lippenbär (wegen seiner 100 %igen Behinderung) eben erhalten. Und das versuchen wir eben über das Versorgungsamt zu bekommen!

              Gefällt 1 Person

          1. War mir klar, aber ich schließe mich an: ich freu mich auch über jeden der geimpft ist. Egal, wie er an die Impfung gekommen ist. Da gibt es bei uns auch die abenteuerlichsten Geschichten. Brandenburger kommen in Brandenburg nur sehr schwer an ihre Erstimpfung, aber ich kenne inzwischen Berliner, die noch keine Priorisierung hatten, aber auf Umwegen (wie ich es auch könnte) an eine Priorisierung gekommen sind und sich dann in Brandenburg haben erstimpfen lassen… Warum die in Brandenburg eher dran kommen, als die Brandenburger selbst (und warum die Berliner es dann nicht in Berlin versuchen) will ich gar nicht wissen… Aber trotzdem ist jeder gut, der geimpft ist!

            Gefällt 1 Person

    1. Das sind die frei lebenden Vögel dort oder? Bevor jetzt wieder eine „spitze“ Bemerkung kommt ;), die Frage ist ernst gemeint. In Stuttgart sind doch vor vielen Jahren mal ein paar dieser Vögel „ausgesetzt“ worden oder irgendwo „ausgebrochen“ und seitdem siedeln die sich dort in der freien Wildbahn an! Jedenfalls hat das meine Familie dort so erzählt! Ich weiß gar nicht, aber wir hatten das Thema hier im Bus auch schon einmal glaub ich

      Gefällt 1 Person

  4. Guten Abend, 🙂

    ich habe um 14 Uhr entnervt Feierabend gemacht. SAP ging nicht, eine andere Anwendung auch nicht, unser Kaffeeklatsch ist wegen Terminen vom Chef und 2 anderen Kollegen auch ausgefallen. Da bin ich ins Naturschutzgebiet in BW gefahren, das war traumhaft schön. Da es nur 5 km vom Grab meines ehemaligen Kollegen und Freundes liegt, war ich auch noch auf dem Friedhof. Und nun bin ich fertig. 😉

    Gefällt mir

  5. JUHU! Das Spiel ist aus. Ein 1:1 gegen die Kieler und somit können wir noch nicht mal theoretisch mehr absteigen. 🙂 3 Spieltage vor Schluss endlich mal beruhigt zuschauen können. 🙂

    Gefällt 2 Personen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.