Dienstag, 11.05.21 – Zoo Heidelberg VII

Guten Morgen, 🙂

wir waren an der Elefantenanlage stehen geblieben. Also weiter geht´s….

Zoo Heidelberg
Zoo Heidelberg
Zoo Heidelberg
Zoo Heidelberg
Zoo Heidelberg

Das mit den Stoßzähnen müsste Ludwig sein, ehemals Tierpark Hellabrunn, München.

Zoo Heidelberg
Die neue Trainingswand der Elefanten.
Zoo Heidelberg
Zoo Heidelberg

Schöne Abfalleimer. 🙂

Zoo Heidelberg
Zoo Heidelberg
Zoo Heidelberg
Zoo Heidelberg
Zoo Heidelberg

Im nächsten TB geht es dann weiter zu den Waschbären. 🙂 Habt einen feinen Dienstag.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

K800_Bild019_Neg.Nr.20

27 Gedanken zu “Dienstag, 11.05.21 – Zoo Heidelberg VII

  1. Guten Morgen,

    so recht kann ich mich gerade nicht auf das TB konzentrieren, weil ich ein wenig Sorge habe, dass bei Whis42per nicht alles ok ist?!?!??? Aber dennoch sind das feine Elefanten und der Fasan (?!?!?) ist ganz besonders hübsch! Ich habe auch gerade gelesen, dass es in Berlin wieder Mauersegler gibt. Dank Elke bin ich ja viel mehr drin in dem Vogel-Thema.

    Heute allerdings (deswegen bin ich heute auch schon etwas gestresst bevor der Tag beginnt oder etwas sensibler, sagen wir mal so) habe ich bemerkt, wie es auf meinem Fensterbrett Klopfgeräusche gibt und da stand die Krähe am Vogelhäuschen in dem der lebhafte Schwarzmeisen-Nachwuchs drin steckt. Ich habe doch die erhebliche Befürchtung, dass der Nachwuchs nicht überlebt, weil die Krähen sich den holen. Noch sind die Eltern tapfer und fliegen das Haus an! Entweder werden sie durch die Krähen verjagt und der Nachwuchs verhungert oder die Krähen holen sich die Kleinen, wenn sie rausfliegen! Ich habe heute die erste Krähe mit viel Lärm verscheucht, damit sie einen ordentlichen Schreck bekommt! Den kleinen Vögeln hat das nichts ausgemacht! Aber eigentlich mag ich Krähen ja auch!

    Gefällt 1 Person

    1. Och menno…. Schwanzmeisen finde ich ganz toll. Die soll die Krähe bloß in Ruhe lassen. 😦 Ich drücke die Daumen, dass der Nachwuchs durch kommt.

      Es ist ein Helmperlhuhn, dass du wahrscheinlich meinst. 3. Foto von oben, nicht wahr?

      Gefällt mir

      1. Ja ich auch. Es ist ja nur ein Häuschen besetzt. Das bürgerliche Einfamilienhaus wurde verschmäht, nachdem wir innen Umbauarbeiten getätigt hatten, weil die letzten Male immer ein totes Küken zurückblieb und wir Angst hatten, dass es einfach zu hoch gebaut ist (war eine Eigenkreation vom Lippenbärkind) und vielleicht die Küken schwer raus kommen, wenn sie flügge sind. Im Wohnwagen wollte dieses Jahr niemand wohnen, da hatten wir letztes Jahr ein größeres Küken schon mit Federn und ein nicht ausgebrütetes Ei drin. Das habe ich dann zusammen im Bett begraben! Und die Hippevilla ist neu und wurde dieses Jahr das erste Mal durch Kohlmeisen (Schwanzmeisen haben wir leider nicht) , aber die heißen ja auch Schwarzkopfmeisen und nicht Schwarzmeisen, bewohnt. Blaumeisen haben wir dafür dieses Jahr recht wenige!

        Gefällt mir

        1. Wer lesen kann, ist klar im Vorteil…. 😳 Ich habe Schwanz statt Schwarz gelesen. Vielleicht weil ich sie nur als Kohlmeise kenne. Aber egal, wer da jetzt Kinder hat, sie sollen bitte überleben und die Krähe sie in Ruhe lassen.

          Gefällt mir

  2. Guten Morgen!

    Dann muß ich ja ganz schnell mal vermelden,
    daß hier alles bestens ist!
    🙂
    Die Kastratzen waren ja gestern das erste Mal allein.
    Es gab keine Verletzten und nicht einmal irgendwelchen Bruch
    (womit ich ja fast gerechnet hatte),
    stattdessen saß Cedric unter unserem Bett.
    Und flüchtete später noch vor mir durch die ganze Wohnung.
    Bammel hat der tatsächlich nur vor den komischen Zweibeinern,
    die so merkwürdig sprechen.
    😉
    Aber ich bin zuversichtlich, er wird uns noch lieben.
    Ich bin jedenfalls schon mächtig verknallt in den Schlaks mit den langen Beinen und der rosa Verliebenase.
    😉

    Feine Elefanten auf dem TB!
    Und ein prächtiger Storch!
    🙂

    Die Proben gehen ja zur Zeit bis abends um 22h, da mach ich meistens schon nachmittags, wenn ich geh, den PC aus
    und dann zu später Stunde auch nicht mehr an.
    Ist also kein Alarmzeichen.
    😉

    Habt alle einen schönen Dienstag!
    Und bleibt gesund!

    Gefällt 1 Person

    1. Ich musste ja grinsen, weil er vor dir so geflüchtet ist durch die Wohnung. Ich denke aber auch, er wird lernen, dass ihr ihm nichts tut und er wird auch lernen, dass die anderen beiden ja eure Nähe suchen und keine Angst haben. Det wird. Eine zartrosa Nase hat er wirklich… 🙂

      Wie war es denn wettertechnisch bei der Probe?

      Gefällt mir

      1. Gut auszuhalten.
        Nicht ganz so windig und vor allem deutlich wärmer.
        Aber so nach 4 Stunden fängt es dann trotzdem an, ein bißchen ungemütlich zu werden.
        Heute soll es eigentlich zwischendurch regnen.
        Schauen wir mal…

        Gefällt 1 Person

        1. Das ist mir schon klar, dass du das niemals machen würdest. 😉

          Schaut er zu, wenn die anderen Streicheleinheiten einfordern?

          Gefällt mir

  3. Guten Morgen, 🙂

    hier waren schon 2 Online-Meetings angesagt. Jetzt komme ich mal zum Gruß da lassen. Heute soll es regnerisch sein, ist es auch schon, aber es steht nichts auf der To-Do-Liste, was unbedingt muss, außer natürlich die Arbeit. 😉

    Gefällt mir

          1. Das müssen wir uns bei nächster Gelegenheit auch zulegen! Ich bin ja erst einmal froh, wenn ich mit den Impfungen durch bin (ich habe aber noch keinen Termin für die erste). Dann ist man nicht gleich so panisch! Normale Erkältungen kann man ja schließlich auch noch bekommen!

            Gefällt 1 Person

  4. Das Lippenbärkind wollte am Wochenende in der Kaserne bleiben um einmal mit den Kollegen, die auch in der Kaserne bleiben, das Wochenende zu verbringen. Und dann hat er, wie Whis42per, Halsschmerzen und Kopfschmerzen bekommen (für einen Tag, am nächsten waren sie wieder vorbei) und ist auf der Isolierstation glandet, wo er das ganze Wochenende verbringen musste, weil er zwar getestet war, aber am Wochenende niemand den Test auswertet. Thats life! Wie es jetzt ausgegangen ist, weiß ich allerdings nicht, ich nehme aber aus guten Gründen an, dass er wieder fit ist, weil wir selten soviele Anrufe hintereinander haben, wie wenn er alleine auf der Isolierstation ist und sich langweilt 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Achje, wie blöd.
      Das WE hatte er sich ja ganz anders vorgestellt.
      😉
      Dann wünschen wir ihm mal, daß es sich wirklich so schnell gebessert hat!

      Gefällt mir

    1. Definitiv. Nun weiß er, dass ihr ihm nichts Böses wollt. Auch wenn er natürlich erst einmal auf der Hut ist. Ach das wird schön. Dann wird es nur noch einmal spannend, wenn er aufgetaut ist und vielleicht Plätze oder Dinge in Anspruch nimmt, die eigentlich den anderen Beiden vorbehalten sind 😉

      Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.