Sonntag, 16.05.21 – Tiergarten Nürnberg I

Guten Morgen, 🙂

am Samstag, den 08.05.21 ging es in den Tiergarten nach Nürnberg. Trotz Inzindenz von ca. 200 kann man den den Zoo besuchen. Voraussetzung ist aber ein negativer Corona-Test, der nicht älter als 24 Stunden alt sein darf und auf dem gesamten Gelände herrscht FFP2-Maskenpflicht. Mit beidem im Gepäck ging es durch 76 km Baustelle…

Endlich wieder Tiergarten Nürnberg… 🙂 Zuletzt war ich im Februar 2020 vor Beginn der Corona-Krise dort.

Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
Das ist die Außenanlage der Gorillas. Leider war niemand zu sehen und ich nehme es vorweg, es sollte auch so bleiben. 😦
Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg

Im Delfinarium leben die Seelöwen und Delfine. Bis auf weiteres gibt keine öffentlichen Shows.

Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg

Das Jungtier der Mähnenwölfe war nicht zu sehen. Jens sollte später noch das Glück haben – ich nicht…

Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg

Auf der alten Brillenbäranlage leben seit einigen Jahren die Fischkatzen. Leider gab es hier bisher noch keinen Nachwuchs.

Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg

Das soll es für heute gewesen sein. Ich wünsche euch einen schönen Sonntag. 🙂

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

K1024_2009_0221ZooBerlin0164

9 Gedanken zu “Sonntag, 16.05.21 – Tiergarten Nürnberg I

  1. Guten Morgen!

    Das ist ja wieder ein Zoobesuch für jedes Herz!
    Ich freu mich besonders über die Fischkatzen, die mag ich gerne.
    🙂
    Aber auch die Mähnenwölfe hab ich ja grundsätzlich sehr ins Herz geschlossen.
    Die sind so schön fuchsig.
    😉

    Die Sonne scheint.
    Und ich muß nicht auf den Platz.
    Stattdessen wird hier zu fünft gechillt.
    😉
    Zumindest, solange es der quirlige Schlaks aushält zu chillen.
    🙄
    Aber immerhin, daß hier nachts Ruhezeit ist, hat er schon akzeptiert.
    🙂
    Vorletzte Nacht hat er sich ja mit der Prinzessin das Bett geteilt.
    Letzte Nacht hatte diese das Bett wieder für sich und Cedric hat mit Juri abgehangen,
    keine Ahnung, wo genau.
    😉
    Meine Absicht, Juri wieder einen Kumpel zu besorgen, hat jedenfalls voll hingehauen!
    Cedric findet den gestandenen Herrn sehr spannend und folgt ihm auf dem Fuße.
    😉
    Ich bin sehr, sehr froh, daß der Katzengangplan bislang so klasse aufgegangen ist.
    Nach einer Woche bewegt sich der Jungspund hier durch die Wohnung und durch unser Leben,
    als wäre er nie woanders gewesen.
    🙂

    Noch ein paar Grad mehr,
    dann kann man heute auch auf dem Balkon verweilen.
    Vielleicht wird’s ja noch.
    Ist ja auch langsam Zeit.

    Habt es alle schön!
    Und bleibt gesund!

    Gefällt mir

  2. Guten Morgen, 🙂

    zuhause regnet es, hier im Südwesten zieht es sich aber auch zu. Aber am Nachmittag geht´s eh nach Hause.

    Ich habe mich über Rea Garveys Sieg durchaus gefreut. Persönlich hat mir Rang 2 – der Beitrag der Niederlande am besten gefallen. Danny Vera und sein „Roller Coster“ fand ich klasse. Mal schauen, wie nächste Woche das Original wird.

    Ich wünsche euch einen schönen Sonntag. 🙂 Hier gibt´s gleich Spätstück. 🙂

    Gefällt mir

  3. Guten Abend, 🙂

    zurück von einem sehr schönen Wochenende. Leider muss ich noch meine Hausordnung erledigen. Aber erst mal ein Käffchen und dann geht´s weiter. Ansonsten soll es ein gemütlicher Abend werden.

    Heute waren wir im Rosensteinpark. Also ständig möchte ich da nicht spazieren. Durch die unzähligen Radfahrer macht das nicht mehr so viel Spaß. Das ständige Geklingel der Räder hat mich am Schluss genervt. Aber es hat sich trotzdem gelohnt. Die ersehnte Gelbkopfamazone habe ich geschnappt. 😉 Und der Weg an der Wilhelma ist immer schön. 🙂

    Gefällt mir

    1. Oh, da wäre ich wahrscheinlich wieder unflätig geworden.
      Ich lasse mich auf Gehwegen nur sehr ungern anklingeln und halte dann ganz stur die Spur.
      😉

      Dann wünsche ich frohes Schaffen und danach einen gemütlichen Abend.
      😉

      Gefällt 1 Person

      1. Arbeit ist erledigt. 😉

        Jetzt ist es endgültig. Wir spielen auch nächste Saison wieder gegeneinander….

        Und es sieht gerade gut aus für die Bienen und die Champions-League-Qualifikation. 🙂

        Gefällt mir

  4. Hier haben sich heute heftige gewittrige Regengüsse und sonnige Phasen abgewechselt.
    Nicht wirklich eine Freiluftsaison bislang.
    🙄
    Ich war aber eh nur auf dem Balkon zugange.
    Sitze ja schon halbe Tage an der frischen Luft.
    Da darf ich sonntags auch mal drinbleiben.
    Die drei Kastratzen hingen die meiste Zeit um mich rum.
    Juri und Cedric haben zwischendurch auch mal gemacht, was Katzenjungs so tun:
    Sich ein bißchen geschlägert und durch die Wohnung gejagt.
    Also genau das, was ich mir für Juri so sehr gewünscht hatte.
    🙂
    Bislang scheint es wirklich so, als wäre der kleine Lord ein absoluter Glücksgriff.
    Ich möchte ihn jedenfalls nicht mehr missen.

    Mit dem Kater Coco habe ich ja ein kleines Futterpatenkind in Bulgarien, das ein leichtes Schieldefizit hat, was ihn eigentlich nur noch niedlicher macht.
    Ich hoffe, er findet auch bald ein Zuhause.
    Ich habe aber auch noch ein Hundepatenkind, die kleine Stine, die kürzlich auf der Strasse aufgegriffen wurde.

    Sie leidet momentan an Ehrlichiose, einer Krankheit, die durch Zecken übertragen wird. Deshalb sieht sie so zerrupft aus.
    Aber dagegen wird sie ja nun behandelt.
    Sie ist wohl ein Pinschermischling.
    Und heimlich habe ich mir vorgenommen:
    Wenn sie in zwei Jahren, wenn ich in Rente gehe, noch nicht adoptiert ist, dann wird sie mein Seniorenhund.
    😉
    Schauen wir mal….
    Ist ja noch was hin.
    Der Vorteil ist, daß die Bulgaren vorher gucken und ausprobieren können, ob sie mit Katzen kann.
    😉

    Habt einen schönen Abend!
    Momentan scheint hier wieder die Sonne.

    Gefällt 1 Person

    1. Die kleine Stine ist ja wirklich eine Süße. 🙂 Ich habe mehrere Hunde, für die ich eine Futterpatenschaft habe. Es sind alles griechische Straßenhunde, also ganz ähnlich wie bei dir mit Bulgarien. 🙂

      Schön, dass es so super läuft mit Cedric. Das freut mich für euch alle. 🙂

      Hier gewittert es gerade. 😦

      Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.