Sonntag, 24.05.21 – Tiergarten Nürnberg II

Guten Morgen, 🙂

auch heute geht´s wieder weiter mit dem 08.05.21. Die Löwen waren sehr müde. 😉

Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg

Der Buntmarder war zu flink für mich, ich habe leider nur 1 Foto für euch. 😉

Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
An den Mähnenspringern vorbei kam ich zu Pinguinen. Nicht vorher geplant, aber perfekt passend hatte auch Ela sich für den Samstag ein Ticket für den Tiergarten gebucht und sie erzählte uns, dass es eine Verwachsung sein muss. Behindern tut sie aber gar nicht.
Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg

Die Seelöwen

Tiergarten Nürnberg

und endlich im Aqua-Park bei seiner Königin – Vera. 🙂

Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg

To be continued…. Habt einen feinen Tag. 🙂

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

K1024_2009_0221ZooBerlin0165

7 Gedanken zu “Sonntag, 24.05.21 – Tiergarten Nürnberg II

  1. Guten Morgen!

    Mir geht es ein bißchen wie den Löwen.
    Obwohl zum Aufstehen sogar mal die Sonne schien.
    Pinguine machen einfach immer gute Laune.
    Und schön zu sehen, daß die Queen noch Spielspaß hat!
    🙂

    Hier ist heute pfingstliches AKNM.
    Langsam angehen also und möglichweise hintenraus gemütlich bremsen.
    Mal sehen.
    😉

    Das Beste am gestrigen ESC war tatsächlich die spannende Auszählung.
    Das war eine Dramaturgie, die mir gefiel.
    Wir haben regelrecht mitgefiebert in der Hoffnung, daß es den blasierten Schweizer doch noch vom Sockel schubste.
    😉

    Habt es alle schön und gemütlich.
    Hier lagern gerade alle wach, aber faul auf ihren Lieblingsplätzen.
    😉

    Frohe Pfingsten!
    Und bleibt gesund!

    Gefällt 2 Personen

  2. Guten Morgen, bzw. Mittag, 🙂

    ich habe heute ziemlich spät den Weg aus dem Bett gefunden, bin aber auch erst gegen 2.45 Uhr dort gelandet. 😉 Ich fand den ESC auch kurzweilig, leider haben meine Favoriten nicht gestochen.

    Hier rückt nachher Besuch von Schwester und Schwager zum Kaffee trinken und Formel 1 gucken an. Wir haben alle wieder unsere Selbsttests gemacht und sind negativ.

    Das Wetter ist windig und grau. Aber das stört mich heute nicht, habe ich beschlossen. 😉

    Gefällt mir

  3. Guten Abend,

    das ist schön, dass Du dich mal wieder mit Ela treffen konntest. Und das sind feine Bilder aus Nürnberg. Selbst der Buntmarder ist noch ganz gut drauf auf dem Foto. Die sind ja immer schwer zu fotografieren!

    Wir haben heute noch das schöne Wetter am Vormittag und Nachmittag genutzt um ein wenig spazieren zu gehen. Nun schüttet es und Herr Lippenbär ist gerade dabei Abendesse zu machen!

    Ansonsten ist das hier heut auch ein sehr ruhiger Tag. Das Linchen ist etwas unpässlich… aber bislang ist nicht ganz klar, was sie hat. Sie ist sehr schläfrig und hat nur wenig Appetit, frisst aber, wenn man ihr was hinhält! Hoffen wir mal, dass es morgen wieder besser ist!

    Gefällt 1 Person

    1. Dann mal gute Besserung fürs arme Linchen. 🙂 Hoffentlich geht es ihr schnell besser. Man sorgt sich ja sicher immer gleich. 😦

      Hier ist es manchmal schon Nacht, dann kommt doch mal kurz die Sonne durch. Morgen Vormittag soll es aber mal sonnig werden, da habe ich dann auch einen Gang durch die Natur geplant.

      Gefällt mir

  4. Schwester und Schwager sind gefahren. War ein schöner gemütlicher Nachmittag und wir waren alle zufrieden mit dem F1-Rennen. Es gab Rotwein- und Bananenkuchen. Einen von mir, einen vom Schwesterherz und kleine Windbeutelchen hatte sie auch noch mitgebracht.

    In Bochum und Fürth wird gefeiert, Kiel muss gegen Köln in die Relegation. Mein Glubb hat im unwichtigen Spiel am Ende nochmal gewonnen. Mit Mut in die neue Saison, würde ich sagen. 😉

    Gefällt mir

  5. So,
    wir waren einmal um den Block.
    Die Außengastronomie feiert fröhliche Wiederauferstehung.
    Man muß sich an den Anblick erstmal aufs Neue gewöhnen.
    Allerdings waren die Temperaturen noch nicht so, daß ich gerne draußen Platz genommen hätte.
    Aber bei manchen hat wohl der Entzug übers Frösteln gesiegt.
    😉

    Mit Cedric habe ich außerordentlich viel Vergnügen.
    Wie der sich sein neues Zuhause und seine Katzenkumpel aneignet,
    das ist wirklich schön zu sehen.
    Er ist ein witziger, mutiger, freundlicher und ganz und gar liebenswerter Kerl!
    Da haben ihn die Damen vor Ort gut beobachtet und beschrieben.
    Und ich habe ihn gut ausgesucht.
    😉
    Es war der Blick.
    😉

    Habt alle einen schönen Abend!
    Hier gibt es heute nach langer Zeit mal wieder Rindsrouladen.
    Die macht der BE ein bißchen anders, aber genauso gut wie meine Mama.
    😉

    Gefällt 1 Person

    1. Das freut mich sooo sehr, für Cedric und für euch natürlich auch. 🙂 Wie schön, dass es wirklich der Glücksgriff war.

      Hhmmm…. lägga… Rindsrouladen liebe ich. Bei mir gibt es Kartoffeln mit Fischfilet und mediteranen Gemüse.

      Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.