Donnerstag, 27.05.21 – Zoo Heidelberg XI

Guten Morgen, 🙂

und auch heute geht´s weiter am 26.03. in Heidelberg. 🙂

Zoo Heidelberg
Die Riesenschildkröten… 🙂
Zoo Heidelberg
Zoo Heidelberg
Zoo Heidelberg
Zoo Heidelberg

Vorbei an den Erdmännchen wollte ich sehen, ob ich die Löwen nochmal zu sehen bekomme… Juhu!!!

Zoo Heidelberg
Zoo Heidelberg
Zoo Heidelberg
Zoo Heidelberg
Zoo Heidelberg
Zoo Heidelberg
Zoo Heidelberg
Zoo Heidelberg
Zoo Heidelberg
Zoo Heidelberg
Zoo Heidelberg
Zoo Heidelberg
Zoo Heidelberg
Zoo Heidelberg
Zoo Heidelberg

Das Futter war wohl nicht interessant. 😉

Zoo Heidelberg

Mehr gibt´s in einem anderen TB. Passt gut auf euch auf und bleibt gesund. 🙂

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

K800_2008_0722Berlin0341

31 Gedanken zu “Donnerstag, 27.05.21 – Zoo Heidelberg XI

  1. Guten Morgen, 🙂

    ich wache nicht wie der König der Löwen über mein Reich, sondern sitze am Schreibtisch. 😉

    Es ist nass und trüb, aber heute ist Besserung in Sicht. Am Nachmittag geht es zum Friseur, Strähnchen und Schneiden lassen steht an. Ich brauche aber keinen Test mehr, da die Inzidenz seit einiger Zeit unter 100 liegt. Inzwischen sogar unter 50, aber noch nicht lange genug, um noch weitere Lockerungen zu machen.

    Ich hoffe, das Linchen nimmt ihre Tabletten weiter gut ein und ein Ersatz für den Rechner im Hause Lippenbär wird schnell gefunden. 🙂

    Gefällt mir

  2. Guten Morgen!

    Ein wahrer GertiLöwe ist das in Heidelberg!
    Und die Riesenschildkröten sind auch wahrlich beeindruckend!
    🙂

    Hier regnet es derzeit auch.
    Aber zum Abend hin soll es deutlich freundlicher werden.
    Und dann haben wir ja für die 7 Vorstellungen, die noch kommen, durchaus eine Chance auf sowas wie Outdoorwetter und Frühsommer.
    🙂

    Ich muß es noch mal sagen: Der kleine Lord ist echt ein großer Gewinn!
    Er bringt frischen Wind in die Bude und in die Katzengemeinschaft.
    Dazu ist er so freundlich, witzig und schmusig, daß man das schlaksige Riesenbaby einfach nur lieb haben kann.
    Und sowohl sein Verhalten, als auch sein Zustand lassen über die bulgarische Organisation wirklich nur das Allerbeste denken.
    Bei denen ist sichtlich nicht nur der Transport hervorragend geregelt.

    So,
    hier wird jetzt der ersten Premiere seit gefühlt ewig entgegengefiebert.

    Kommt Ihr gut durch den Tag!
    Und bleibt gesund!

    Die Kaustäbchenmethode kommt ja nah an das ran, was hier auch funktioniert.
    😉
    Möge sie weiter gelingen.

    Gefällt 2 Personen

    1. Das klingt super und ich freue mich für den kleinen Lord und euch. 🙂
      Ich denke, dass diese Organisation ganz ähnlich wie meine aus Griechenland für die Straßenhunde arbeitet. Auch da läuft das wirklich prima. Schön, dass es solche Organisationen gibt. 🙂

      Ich drücke euch die Daumen für eine tolle und vor allem auch trockene Premiere und viele weitere ebensolche Vorstellungen.

      Gefällt mir

      1. Ja, es gibt ja Gottseidank sehr viele dieser segensreichen Organisationen.
        Und viele Menschen, die sie unterstützen…durch Patenschaften, Übernahme von Rechnungen, Adoptionen…
        Man kann ja wirklich nicht nachvollziehen, wie die Tiere gerade in den südlichen und östlichen Ländern oft behandelt werden.
        Da zählt ein Katzen-oder Hundeleben gar nichts.
        Wird ein Tier krank, wirft man es auf die Straße, ist es trächtig, sowieso.
        Und Schlimmeres!
        Man möchte gar nicht immer wissen, was die kleinen Seelen schon alles erlebt haben in ihrem meist noch gar nicht so langen Leben.

        Aber wir hier müssen uns da ja auch nicht aus dem Fenster hängen….
        was bei uns Schweinen und Kühen angetan wird, Hühnern und Schafen
        oder auch Nerzen und anderen Pelztieren,
        das ist ja eigentlich auch absolut unfaßbar!

        Gefällt 2 Personen

  3. Guten Morgen,

    wow, was für eine tolle Löwenbegegnung. Wie er dir in die Kamera schaut! Ein toller Löwe an dem Gerti ganz sicher ihre Freude gehabt hätte. Beizeiten werde ich an anderer Stelle mal was zu ihrem Bruder schreiben!

    Ja das mit dem Rechner ist jetzt gerade mächtig ungünstig, weil wir ja zum einen eine Menge Ausgaben für das Wohnzimmer haben, zum anderen ist bei uns auch das Auto dran. Und das wird teuer, aber wir wollen ihn behalten. Der Fernseher muckt auch schon etwas, derzeit nur optisch, aber da steht zu vermuten, dass der auch bald ausgewechselt werden will. Nun hoffen wir erst einmal, dass der PC vielleicht noch zu retten ist. Im Übrigen war das Linchen bislang auch nicht so ganz kostengünstig, das war die teurste Rechnung, die ich bislang von meinen Katzen hatte…

    Daher werde ich in der nächsten Zeit zwar versuchen, mein Bestes zu geben, aber TB’s werde ich nur von meiner Mutter aus fertigen können. Da muss ich mich mal reinfuchsen und mitlesen werde ich vermutlich über das Tablet von Herrn Lippenbär. Das sollte funktionieren, wenn ich das mit dem Passwort und der Anmeldung dort hinbekomme!

    Die Tabletten wurden auch heute Morgen mit den Kaustäbchen genommen, wobei sie bei der zweiten anscheinend etwas verwundert war , weil sie etwas gemerkt hat. Mal sehen, ob das dann heute Abend noch funktioniert. Heute und Morgen früh bekommt sie noch mal zwei Tabletten, dann sind es zum Glück ja nur noch 2 x 1 täglich für vier Tage. Ich hoffe, wir bekommen das hin. Die hauen allerdings leider durch und so muss werde ich jetzt auch noch etwas für den Durchfall geben müssen, was bislang aber auch immer gut funktioniert hat.

    Das mit Cedric freut mich sehr sehr sehr. Für den kleinen Kerl aber auch für Euch! Das ist schön, wenn man gut zusammenwächst! Ich mag auch gar nicht darüber nachdenken, wie Menschen Tiere behandeln: andererorts aber auch bei uns hier!!! Da muss man manchmal gar nicht so weit schauen…

    Nun werde ich mal fleissig sein: die Umräum-Urlaubs-Woche steht in den Startlöchern und hier brennt die Luft auf Arbeit. Während ich am Samstag arbeiten gehe, wird Herr Lippenbär mit Hilfe des Lippenbärkindes schon die Schrankwand abbauen und zum Müll bringen! Das wird sehr ungewohnt sein, die Wand hat mich jetzt 21 Jahre begleitet. Ich bin sehr gespannt, wie das am Ende neu aussehen wird. Wir halten auch wieder alles fotografisch fest.

    Gefällt 2 Personen

    1. Das ist wirklich eine Menge, die da finanziell auf euch zukommen. 😦 Hauptsache, du steigst ein und fährst mit. 🙂 Sonst wird es hier noch leerer…

      Dann drücke ich die Daumen, dass Linchen die Medizin weiter brav einnimmt. 🙂

      Gefällt 1 Person

      1. Ja wir werden das alles nach und nach möglichst schnell in Angriff nehmen. Ich will auch TB’s machen. Ich hab ja nicht viel, aber vom letzten Spaziergang hatte ich was. Mal sehen, ob das bei meiner Mutter oder mal in der Pause vom Büro geht. Vielleicht haben wir ja auch Glück und der PC ist nicht total hinüber. Witzigerweise hatte ich, aus einer inneren Eingebung, die ich in der letzten Zeit echt oft habe, am Dienstag, weil ich ja wegen Line früher zu Hause war, mal alle Fotos von der Kamera auf den PC und alle Foto und anderen Ordner vom PC auf die Festplatte gespeichert. Das sollte wohl so sein 🙂

        Gefällt 1 Person

        1. Das sollte mit Sicherheit so sein. 😉 Ich habe auf dem alten Laptop ständig gespeichert und das Ganze dann ebenfalls auf externe Festplatten gespeichert, als er anfing, komische Geräusche beim Starten zu machen. Vielleicht sollte ich mir das beim neuen Laptop aber nicht wieder abgewöhnen. 😉

          Ich freue mich ja auch immer sehr, andere TBs als meine zu sehen. 🙂 So ist das nicht. 🙂 Meine kenne ich ja schon. 😦 Ich habe ja zum Glück einiges unter den Entwürfen gespeichert, so kann ich mir abends auch Faulheit erlauben. 😉

          Gefällt mir

        1. Ich finde das Männerpaar wirklich gut,
          aber den PrinceCharming selber mag ich nur bedingt.

          Rurik dagegen…. ❤
          Ich vermute ja, er ist ein Android, der nach einer Befragung von ca. 20 Millionen Frauen maßgearbeitet wurde.
          😉

          Gefällt 2 Personen

    1. Gratuliere. Ich habe aber gelernt, dass nur jeder Zehnte den Chip bekommt. :)) Aber wenn er Glück hat, hat er den! Es lebt sich jedenfalls gut mit dem Chip! Er vermeidet „leerdenken“ 😉

      Ich bin dann für heute weg. Vielleicht probiere ich später noch das Tablet aus. Aber erst einmal muss ich das Raubtier mit Tabletten füttern!

      Gefällt 2 Personen

  4. Guten Abend, 🙂

    hier hätte whis42per kein Glück. Es schüttet und meine Frisur ist gleich nass geworden von der Garage bis zur Haustür. Ebenso die Einkäufe… 😦 Mein Ben verlässt den Salon Ende August und hört auch als Friseur auf. 😦 Schade, das hatte wieder so gut gepasst für mich.

    Ingolstadt gegen Osnabrück. Nachdem der Glubb ja in der 97. Minuten vor 1 Jahr den Aufstieg von Ingolstadt verhindert hat, können sie jetzt ruhig aufsteigen. 😉

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.