Samstag, 03.07.21 – Tiergarten Nürnberg VII

Guten Morgen, 🙂

heute schlendern wir das letzte Mal am 08.05.21 durch den Tiergarten.

Bei den Somali-Wildeseln gab es Nachwuchs.

Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg

Zum Abschluss des Besuches drückte ich mir die Nase an der geschlossenen Tür zum Affenhaus platt. Denn… plötzlich war durch ein Fenster in der Tür und der Glasscheibe des Innengeheges ein Stückchen Gorilla sichtbar. Durch 2 Scheiben und auf Abstand ist die Qualität natürlich eine Katastrophe, aber ich habe mich soooo gefreut, dass ich sie doch alle hochgeladen habe. Das Ulkige war ja, dass sie mich im Blick hatten trotz der geschlossenen Tür. 😉

Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
Und auf dem letzten Foto war sogar das Babyköpfchen zu sehen. 🙂
Tiergarten Nürnberg

Dann stoppten wir noch bei den Sphinx-Pavianen

Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
Tiergarten Nürnberg

Danach wurde es leider Zeit, sich von den Jungs und Ela zu verabschieden. Es war ein wunderbarer Tag im Tiergarten gewesen. Ein kleines Stückchen Normalität in dieser verrückten Zeit trotz Corona-Test und FFP-Masken.

Habt einen schönen Tag heute. 🙂

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

K1024_2009_0221ZooBerlin0221

27 Gedanken zu “Samstag, 03.07.21 – Tiergarten Nürnberg VII

  1. Guten Morgen!

    Wieder feine Bilderkes zum ersten Kaffee!
    🙂
    Hübsche Esel sind das.
    Und Gorillen kommen immer gut.
    Wie Eisbärchen auch.
    🙂

    Die Sonne scheint.
    Das Wochenende ist termin-und pflichtenfrei.
    Und es bleibt die Hoffnung, daß heute beim Fußball NICHT alles anders kommt, als man sich wünscht.
    🙄
    Daran, daß es gestern Abend ein tolles Spiel war, hatten die Belgier fast ebensoviel Anteil wie die schnelleren und präziseren Italiener…
    aber die mit ihrem miesen schauspielerischen Talent und der ekligen Unfairness waren am Ende bei mir genau da, wo sie auch schon zu Beginn waren:
    Grundsätzlich unten durch.
    Genau genommen ist es mir jetzt wurst, ob Spanien oder Italien weiterkommt.
    Aber wenn die Azzurri so spielen wie gestern, haben die Spanier mit ihrem OpaFußball keine Chance.
    Schauen wir mal.
    Ab jetzt alle Daumen und Herzen für die Dänen!!!

    Habt es schön und entspannt!
    Und bleibt gesund!

    Gefällt 1 Person

  2. Mahlzeit. 🙂 Ich wollte als früher Wurm den Vogel fangen. 😉 Aber ich hatte heute keine Chance. Da waren schon am Morgen zu viele Menschen unterwegs.

    Nun bin ich zurück, stolz, dass ich es geschafft habe, das NSG zu Fuß zu umrunden, aber auch platt ohne Ende und nach dem Rasenmähen von gestern sind die Knie für den Rest des Wochenendes auf Couch programmiert. Das war wohl doch ein bisschen viel heute. 😳

    Heute gilt mein ganzes Herz den Dänen um 18 Uhr. 🙂

    Gefällt 1 Person

  3. Das ist doch wenigstens mal wieder was Erfreuliches in Sachen Fußball.
    😉
    Gleich bin ich eigentlich eher für England….aber ich weiß noch nicht, ob ich ihnen schon verzeihen kann.
    😉

    Gefällt 1 Person

    1. Ich werde das Spiel wohl relativ entspannt anschauen können. Da ich da nicht so parteiisch bin wie bei den anderen Viertelfinals bisher. 🙂

      Gefällt mir

    2. Schöner wäre es gewesen, wenn WIR da jetzt aufgelaufen wäre…. Hätte, hätte, Fahrradkette… 😦

      Gefällt mir

  4. Ich habe mich entschieden…. Ich bin für die Ukraine. Das ist besser für meine Dänen, sie sonst im Wembley Stadion gegen England spielen müssen und somit gegen alle englischen Fans….

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.