Mittwoch, 14.07.21 – Zoo Hannover XX

Moin moin, 🙂

der Weg Richtung Ausgang war angesagt. Er sollte über Amerika und Afrika führen. Das vorletzte TB des Besuches vom 16.04. ist aus Amerika. 😉 Ich weiß nicht genau, warum die Präriehunde die Markierungen hatten. Evtl. wollte man Familien so auseinander halten…

Zoo Hannover
Zoo Hannover
Zoo Hannover
Zoo Hannover
Zoo Hannover
Zoo Hannover
Zoo Hannover
Zoo Hannover
Zoo Hannover
Zoo Hannover
Zoo Hannover
Zoo Hannover
Zoo Hannover
Zoo Hannover
Zoo Hannover
Zoo Hannover
Zoo Hannover
Zoo Hannover
Zoo Hannover

Tschüss Amerika. Das letzte TB folgt noch aus Afrika. Habt es fein heute. 🙂

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

K1024_2009_0221ZooBerlin0015

32 Gedanken zu “Mittwoch, 14.07.21 – Zoo Hannover XX

  1. Guten Morgen, 🙂

    hier ist es heute noch gar nicht richtig hell geworden. Aber ich bin froh, dass es nicht so heftig regnet wie in anderen Teilen der Republik. Im Landkreis Hof z.B., wo 2 Cousinen wohnen, ist der Katastrophenfall ausgelöst worden. 😦 1 Cousine schrieb schon zurück, bei ihnen wäre zum Glück alles okay.

    Ansonsten steht Arbeit auf dem Programm, danach noch Sachen zum Recyclinghof bringen und weiter zur Wellnessmassage. Heute Abend werde ich natürlich bei der Bachelorette mal reinschauen. 😉

    Habt es fein. 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Guten Morgen!

    Lauter feine Tiere
    und Waschbären haben ja immer Aussicht auf den Favoritenstatus,
    aber der melancholische Wolf mit der Löwenfrisur macht heute meinen Tag.

    Seit gestern Nacht regnet es sehr ausgiebig…
    und der Starkregen soll ja erst noch kommen.
    🙄
    Da bin ich dann doch immer froh, daß ich keinen Hund habe und trotzdem zum Spaziergang muß

    Raus geht es nachher aber trotzdem.
    Mit dem RP in die Stadt.
    Ich weiß noch nicht, für welches Geschäft er sich entscheidet.
    Wahrscheinlich wählen wir eh am besten ein mittleres Shoppingcenter,
    da können wir uns noch spontan umentschieden.
    😉

    Habt es alle gut an diesem WTT!
    Und bleibt gesund!

    Gefällt 1 Person

  3. Guten Mittag,

    lustig, die markierten Präriehunde. Und auch sonst gefällt es mir sehr gut in „Amerika“! Mein Liebling ist heute der schlafende Wolf !

    Hier hat es in der Nacht auch gewittert und geregnet. Immerhin mal ein Gewitter, was so stark war, dass ich davon wach geworden bin (was auch ein Glück war, vorher hatte ich einen fiesen Traum, bei dem in der Nähe des Zoos unterirdisch ein Feuer ausgebrochen ist, der Traum war so real, dass ich erst einmal brauchte um richtig wach zu werden und zu registrieren, wo ich bin).

    Der Starkregen ist furchtbar. Ich habe heute Morgen die Bilder gesehen. Wir hatten das ja vor fünf Jahren auch mal, allerdings mit nicht ganz so schlimmen Auswirkungen. Aber immerhin stand auch unser Keller unter Wasser! Fazit davon war dann, dass wir neue Regenwasserablaufrohre bekommen haben, die dann durch unseren Keller gelegt wurden. Meine Mutter war zu der Zeit in der Reha und so konnte ich wenigstens ihre Wohnung nutzen, die ganzen nassen Kartons zu trocknen! Aber größere Schäden blieben zum Glück aus.

    Das Gewitter hat hier auch keine Abkühlung gebracht, so dass es jetzt immer noch warm aber dafür furchtbar feucht ist. Also raus gehe ich bei dem Wetter auch nicht gerne! Ich werde nachher mit meiner Mutter draußen noch einen Kaffee trinken und dann geht es nach Hause. Dort wartet genug AKNM-ToDo auf mich. Mal sehen, wozu ich später Lust habe!

    Dann erst einmal bis heute Abend!

    Gefällt 1 Person

    1. Ein Hesi-Gedicht. 🙂 DAS hatten wir ja schon ewig nicht mehr. 🙂

      Ich hoffe, ihr seid noch nicht weg geschwommen Euer Kreis ist ja leider auch immer auf der Starkregenliste. 😦

      Gefällt mir

      1. Es regnet andauernd. Mal weniger, mal heftiger stark.
        Wenn es nicht schlimmer wird, können wir froh und dankbar sein.

        In Hagen, wo es sehr schlimm ist, sind schon wieder Idioten unterwegs, die die Absperrungen wegräumen, weil sie durch wollen oder gaffen. Ich fass es nicht!!!!!

        Gefällt mir

          1. In Deutschland darf man ja niemanden zwangsverpflichten, egal was er sich leistet! Da könnte man ja seine Persönlichkeitsrechte verletzen. Was der vorher verletzt hat, ist dann egal…

            Gefällt 1 Person

  4. So,
    ich hatte einen sehr schönen Vormittag mit dem RP.
    🙂
    Während die PR ihren zweiten Pieks abholte,
    haben wir die Gamingabteilung unsicher gemacht.
    Und sehr lecker bei Düsseldorfs feinstem Café nahe Kö gespätstückt.

    War sehr fein!
    🙂

    Das gekaufte Spiel kann man auch zu zweit spielen
    und erwies sich dann zuhause zusammen mit Levi als echter Kaller.
    Idealer Stimmungsaufheller bei dem grauen Wetter.

    Es hat dann irgendwann auch mal aufgehört dauerzuregnen…
    aber in einem nahen Düsseldorfer Stadtteil wurden die Anwohner aufgefordert, das Viertel zu verlassen.
    Den Bildern nach ist die Düssel jetzt schon über die Ufer getreten und hat das Gebiet überschwemmt und der Starkregen soll ja erst noch kommen.
    😯
    DAS hatten wir auch noch nie.

    Gefällt mir

    1. Gerade wollte ich dich fragen…. Dann ist das nicht euer Viertel, von dem in den Nachrichten die Rede war. Meine Güte, das ist ja schrecklich. 😦

      Hier hat es zwar geregnet bis zum Nachmittag, aber seit ca. 15 Uhr hat es aufgehört. Ich war im Recyclinghof. ein Rezept in der Apotheke holen und bei der Massage. Nun gibt es Abendbrot und dann wir hemmungslos gefaulenzt und geguckt, wer sich bei der Bachelorette vorstellt. 😉

      Gefällt mir

      1. Ja, hier treten überall die kleinen Flüsse und Bäche über die Ufern.
        Und es hört nicht auf zu schütten.

        Es gibt Gebiete am Rhein hier, die regelmäßig landunter sind,
        aber daß innerstädtische Stadtteile und Autobahnen überschwemmt sind,
        das habe ich in über 60 Jahren noch nicht erlebt.
        🙄
        Kein Wunder, daß die Feuerwehr wieder rausfährt, sobald sie zurückgekommen ist.

        Dann viel Spaß bei der Bachelorette.
        Im Gegensatz zur letzen finde ich diese ja ganz sympathisch, so auf den ersten Trailerblick.
        Obwohl es für mich einfach ein merkwürdiges Format bleibt.
        😉

        Gefällt 1 Person

        1. Ich finde sie wirklich sehr sympathisch und inzwischen weiß ich auch, dass sie mit David Friedrich zusammen war, als sie von einem Bachelor-Kandidaten sprach. 😉

          Gefällt 1 Person

          1. Den David fand ich damals auch sehr symphatisch. Und sie auch. Und die Jungs fand ich auf den ersten Blick alle nicht so toll. Aber sie machen sich 😉

            Gefällt 1 Person

            1. Ja, der David stach damals ein bisschen aus der Masse heraus. Den mochte ich auch. Jetzt ist es so lala bisher… Mal gucken, was noch kommt.

              Gefällt mir

  5. Ich will Euch mal an einem Beispiel zeigen, wie toll „meine“ bulgarische Tierschutzorganisation ist.
    😉
    Die Frauen, die das da nebenberuflich betreiben, sind wirklich einfach wunderbar!

    Hier ist ein Foto von der kleinen Stine von Anfang Mai dieses Jahres, als sie buchstäblich von der Straße gerettet wurde:

    Sie hatte eine von Zecken übertragene Krankheit, die unter anderem dafür sorgte, daß ihr Fell so räudig aussah, und war völlig ausgehungert und verängstigt.
    Zwei Monate war sie mein Futterpatenkind.
    Letztes Wochenende durfte sie zu ihren Adoptanten nach Deutschland reisen,
    zwei Tage im Transporter,
    und am nächsten Tag präsentierte sie sich so:

    Ich finde das geradezu unglaublich, was zwei Monate Zuwendung, Pflege und Behandlung aus dem kleinen Häuflein Elend gezaubert haben!!!

    Gefällt 2 Personen

    1. Wunderbar. Eine tolle Geschichte. Meine Tierschutzorganisation für die griechischen Fellnasen, wo ich einige Futterpatenschaften habe, arbeitet ähnlich, daher kann ich das nur aus vollstem Herzen anerkennen und loben. 🙂

      Gefällt 1 Person

    1. Der Wiener eben? Aber er hat einen Hund aus einer Tötungsstation gerettet, habe ich gelesen. Das halte ich ihm zugute. Ansonsten schwierig. 😉

      Gefällt 1 Person

  6. Den Leon, der eben die Rose bekommen hat, find ich ganz symphatisch und ein paar von den ersten… mal sehen, wie sich das so weiter ergibt!

    Gefällt 1 Person

  7. Dann wünsche ich Euch Regen geplagten mal eine ruhige Nacht und hoffe, dass der Regen bald nachlässt. Ich muss mich jetzt noch um Frau Plömps kümmern. Abends ist immer Bürstenzeit!

    Gute Nacht!

    Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.