Samstag, 14.08.21 – Bingenheimer Ried III

Guten Morgen, 🙂

heute zeige ich euch den letzten Teil der Trilogie aus der Wetterau. 🙂

Bingenheimer Ried
Bingenheimer Ried
Bingenheimer Ried
Bingenheimer Ried
Bingenheimer Ried
Bingenheimer Ried
Bingenheimer Ried
Bingenheimer Ried
Bingenheimer Ried
Bingenheimer Ried
Bingenheimer Ried
Bingenheimer Ried
Bingenheimer Ried
Bingenheimer Ried

Das war ein Bachstelzenkind. Erwachsen sehen sie dann so aus…

Bingenheimer Ried
Bingenheimer Ried
Bingenheimer Ried
Bingenheimer Ried

Danach bin ich noch weiter gefahren zum Pfaffensee, der nur ein paar Kilometer entfernt ist. Aber das zeige ich euch ein anderes Mal. Habt einen schönen Tag. 🙂

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

K1024_2008_1117ZooNov0390

11 Gedanken zu “Samstag, 14.08.21 – Bingenheimer Ried III

  1. Guten Morgen!

    Ja, die Wetterau trägt ihren Namen zu Recht:
    Wetter kann sie gut.
    🙂
    Aber auch mit Grün und Blüh und Geflügel ist sie einfach ganz weit vorne.

    Hier ist heute auch Wetter.
    Nach allem, was man hört, soll ja dieses Wochenende der Sommer ’21 stattfinden.
    😉
    Wobei mir dieses ganze Gerede vom angeblich katastrophalen Sommer furchtbar auf die Nerven geht.
    Zumindest, wenn man nicht die real stattgefundenen Katastrophen meint, sondern einfach das Wetter.
    Wie kann man, nachdem man drei Sommer lang über Dürre und Hitze gejammert hat,
    jetzt so über einen stinknormalen deutschen Sommer reden?!
    Temperaturen um die 30° hatten hier früher Seltenheitswert.
    Und das war auch gut so.
    Es hat auch im Sommer immer mal geregnet.
    Manchmal sogar durch.
    DAS war dann wirklich kein so guter Sommer.
    Diesen dieses Jahr finden meine Balkon-und Friedhofsblömscher und ich eigentlich ganz prima.
    Und dieses Wochenende wird eben mal warm und sonnig genossen.

    Fußball gestern Abend fand ich eigentlich auch ganz erfreulich.
    Man will ja nicht zu viel verlangen.
    😉

    Habt einen schönen entspannten Samstag!
    Ich werde nachher feudeln und dann auf dem Balkon ablagern.
    😉

    Gefällt 1 Person

  2. Guten Morgen, 🙂

    da ich kein Schwimmbad-Mensch bin, fand ich den Sommer 2021 auch recht entspannt. Die nächsten Wochen sollen ja jetzt wohl dauerhaft recht schön sein, aber nicht so heiß. Also alles bestens. Für die Natur ist es eh viel besser so. Allerdings überschatten die Umweltkatastrophen die Sommerbilanz natürlich bisher sehr.

    Ich hatte im Hinterkopf, heute evtl. in den Frankfurter Zoo oder Vögel schnappen zu fahren. Dazu war der Wecker auf 7.15 Uhr gestellt. In der Nacht ging im der Saft aus, was ich als Zeichen gewertet habe. 😉 Ich war zu müde zum Aufstehen. Jetzt lese ich gerade, dass auf der Strecke der A3 heute Morgen ein Unfall mit Vollsperrung war. Also alles richtig gemacht. 😉 Im Stau zu stehen macht keinen Spaß.

    Jetzt gehe ich noch ein bisschen spazieren und bereite mich auf das Nürnberger Spiel mental vor. 😉 Bis später dann.

    Gefällt mir

    1. Puh!!!! Ihr habt in der Schlussphase echt alles nach vorne geworfen und ich war mir fast sicher, der Ausgleich fällt noch. Ist beim Glubb ja so oft der Fall gewesen, dass sie das vorher erarbeitete nicht nach Hause bringen.

      Der Elfer am Schluss hat es dann beendet. Ick froi mir. 🙂 Ich denke, das verstehst du, auch wenn es dir nicht gefällt.

      Gefällt mir

        1. Aber ihr seid nicht schlecht gewesen, im Gegenteil. Mehr Abschlusserfolg, dass wird das was. Kämpferisch stimmt das bei euch total.

          Gefällt mir

  3. Das war ein wirklich schöner Tag.
    🙂
    Fleißig war ich.
    Und faul auch.
    🙂
    Habe schon mal einen Blick auf unser nächstes avisiertes Urlaubsziel geworfen.
    Einen feinen Platz für das letzte noch übrige Bild gefunden.
    Meinen Plan für die nächste Woche entworfen.
    Und mich hin und wieder gerne daran erinnert,
    daß ich ja noch zwei geschenkte Nachferienwochen habe…zumindest, wenn kein Kollege ausfällt.
    🙂
    Das Leben kann so schön sein.
    🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Ich war auch beides – fleißig und faul. 😉 Und ich habe vorhin zusammen 1,5 Stunden telefoniert. Erst mit Jens, dann mit dem Schwesterherz, welches morgen die Reise nach Bella Italia antritt. Erst Südtirol, nach 1 Woche geht´s weiter in die Toskana.

      Ich war auf dem Recyclinghof der Gemeinde, ein paar Sachen entsorgen, spazieren, Fußball gucken, auf der Terrasse lesen… Es gibt Schlechteres. 😉

      Beim Spaziergang habe ich zum ersten Mal den neuen Naturfriedhof mitten im Wald gesehen. Wunderschön finde ich diese Idee. 🙂 Aber natürlich hoffe ich auch, dass ich dafür noch viiiiiiiiiiiele Jahre Zeit habe. 😉

      Gefällt mir

  4. 5:2 für die Bienen – ein schönes Spiel und ein toller Sieg. 🙂
    Es ist für mich immer wieder erfrischend zu sehen, WIE sehr Haaland trotz millionenschwerer Angebote gefühlt den BVB liebt. 2 Tore hat er ja selbst gemacht, den Rest vorbereitet.

    Gefällt 1 Person

      1. Da ging es dir wie mir. Ich hätte auch gedacht, dass er wechselt.

        Am Dienstag können sie das gerne gegen die Bayern wiederholen. 😉

        Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.