23.08. Das Türmchen / Dinard

„Unser“ Türmchen zwischen St.Enogat und Dinard kennt Ihr ja schon aus 2016.

Das Empfangskommitee, das mindestens einmal täglich zum Kontrollieren kam, war neu.

Die herrlichen Terrassen dagegen waren noch die alten.

Und der schöne Küstenweg auch:

Ganz zu schweigen von den herrlichen Aussichten:

In vieler Hinsicht eine unschlagbare Unterkunft.

Zum Beispiel, was Sonnenuntergänge betrifft:

Kommt gut in die Woche!

🙂

*********************************************************************************

22 Gedanken zu “23.08. Das Türmchen / Dinard

  1. Guten Morgen, 🙂

    was für ein wunderbarer Blick vom Türmchen…. Ein Traum… Kein Wunder, dass es euch dort so gut gefällt. Und der Besucher ist zum Piepen. 😉

    Nun aber zum Wichtigsten des Tages: Alle Daumens sind gedrückt für die Prinzessin. Ich hoffe, die Kleeblätter helfen.

    Gefällt mir

  2. Guten Morgen!

    Daumen leicht entspannen, CT gibt es erst morgen.

    Ich hatte Samstag nach einem Termin gefragt, da hieß es, rufen sie einfach an und kommen dann.
    Heute morgen war die Antwort „Da brauchen Sie aber einen Termin, das müssen wir ja planen.“
    🙄

    Die Prinzessin hat es gefreut, sie durfte wieder raus aus der Box und was futtern.
    Wobei sie natürlich NICHT das Futter mit den Medis essen wollte.
    Mußte wieder das Joghurt ran.

    Da sie sich aber eigentlich wieder ganz normal verhält, werden wir den einen Tag auch noch schaffen.

    Es ist grau und frisch.
    Und ich werde dann heute wohl mal feudeln.

    Kommt gut durch den Tag!
    Und bleibt gesund!

    Gefällt mir

    1. Das ist ja irgendwie blöd gelaufen. 😦 Aber das muss man einfach so hinnehmen. Und Hauptsache, du konntest sie wieder mit dem griechischen Joghurt überlisten. 🙂 Den gibt es hier auch gerade zum Frühstück.

      Die Daumen bleiben aber gedrückt für die Prinzessin. Ich hoffe doch immer auf ein gutes Ergebnis für euch. 🙂

      Gefällt mir

    2. Dann bleiben die Daumen gedrückt! Hattet ihr jetzt eine Biopsie oder noch nicht? Das hatte ich jetzt irgendwie nicht richtig verstanden. Bei der Line hatte sie ja eine Probe entnommen (unter Narkose) und das Gewebe untersuchen lassen!

      Gefällt mir

        1. Ich hatte verstanden, dass Ihr das Ergebnis heute schon bekommt. Na dann bleiben die Daumen weiterhin gedrückt. Macht ja dann auch Sinn! Die Wunde war schnell verheilt bei der Line und die Tabletten gingen gut mit diesen weichen Leckerlis. Da haben wir die reinverarbeitet. Antibiotika, sofern verabreicht, soll man ja mit Joghurt nicht geben, wegen der dann schlechteren Wirkung! Nur falls sie dann noch Antibiotika wegen der Wunde bekommt!

          Gefällt mir

            1. Ja das stimmt. Da wir ja nur so unter Dauerbeschuss von Antibiotika standen, auch bei Herrn Lippenbär, bin ich da gleich alarmiert gewesen und habe bei der Line geschaut, ob es Alternativen gibt. Und diese soften Kauleckerlis von Vitakraft sind da echt eine gute Option gewesen. Die hat sie immer genommen 😉

              Gefällt mir

  3. So, nochmal verschoben auf Mittwoch,
    weil dann die Zahnärztin im Haus ist und man eventuell gleich die Zahnsanierung anhängen kann und die arme Mona nicht zweimal in Narkose versetzen muß.
    Sehe ich ein.
    Hoffentlich geht es ihr weiter so „gut“ wie im Moment.
    Dann kriegen wir das hin.
    Gut, daß es in meiner freien Woche passiert und nicht während der Wiederaufnahmen oder der Proben.
    🙄

    Gefällt 2 Personen

    1. Ja und auch gut, dass es im Zweifel alles gleich Hand in Hand geht. Die Narkosen sind ja immer das blöde und wenn sie alles gleich zusammen machen können ist das schon ein großes Glück! Vielleicht sind es ja „nur“ irgendwelche Entzündungen an den Zähnen!

      Gefällt 1 Person

    2. Ja, da jede Narkose immer nicht so gut ist, ist es natürlich besser, dann noch einen Tag länger zu warten. Aber alle Daumen sind in Dauerstellung für die Prinzessin und euch. 🙂

      Gefällt 1 Person

    3. Oh, das ist dann besser alles in einem zu machen.
      Das Warten ist halt blöde. Daumendrück, dass es ihr bis Mittwoch gut geht.

      Gefällt mir

  4. So jetzt komme ich direkt erst dazu, das wunderschöne TB zu genießen. Was für eine traumhafte Unterkunft. Die würde Herrn Lippenbär und mir sicher auch sehr gefallen. Wenn denn der Weg nicht so weit wäre. Und Eure Hausmöwe scheint den Ausblick von dort auch zu genießen 🙂 Wunderschöne Bilder sind das Whis42per.

    Hier ist es heute dauergrau und der angekündigte Starkregen war tatsächlich auch sein solcher! Sogar unsere Fenster sind nass geworden, obwohl wir ja durch die Dämmung sehr tiefe Außenfensterbretter haben. Aber das hat wirklich mächtig gerauscht heute Nacht. Heute wär so ein Wetterchen, wo ich auch gerne im Bett geblieben wäre. Aber mich fragt wie immer keiner. Daher werde ich jetzt hier mal weiter machen!

    Gefällt 1 Person

  5. Hallo und guten Nachmittag.

    Die vielen schönen TB’s und jetzt das tolle Türmchen. Ich hätte nicht gedacht, dass es schon so lange her ist.
    Toll ist das da. Da würde ich auch mal gerne eine feinen Drink auf der Terrasse nehmen.

    Heute Morgen war ich mit Sina auch bei der Tierärztin. Sie brauchte eine neue Spritze wegen ihrer Nahrungsunverträglichkeit. Seit letzter Woche hat sie wieder angefangen zu spucken. Gut 3 Monate hat das aber gehalten.
    Heute war Sina dann auch nicht ganz so aufgeregt. Ich glaube, sie hat verstanden, dass sie nicht wieder irgendwohin gebracht wird. Anschließend wurde der Transkorbkorb noch ausgiebig inspiziert und ein bisschen bewacht.

    Nach dem Urlaub in Lübeck sind wir hier noch ein paarmal geradelt. Das geht wieder gut und macht Spaß.
    Lübeck hat sich zu sowas wie meiner Herzensstadt entwickelt. Da würde ich sofort wieder hinfahren. Vielleicht schaffe ich ja auch mal das eine oder andere TB.

    Nach dem Urlaub war aber auch jede Menge Arbeit angesagt. Im Keller nach dem Wassereinbruch ist auch noch zu tun. Da will ich auch noch einiges entsorgen. Aber die Leute sind gebeten worden, erstmal auf Sperrmüllabholung zu verzichten, wenn es geht Die haben Unmengen zu entsorgen aus den betroffenen Orten. Blessem ist ja nicht so weit weg.

    Im Garten wächst es wie wild, nur die Blumen im Kasten sind nicht mehr wirklich schön. Die haben arg gelitten. Bald gibt es Herbstbepflanzung.

    Habt es fein und passt auf euch auf.

    Gefällt 2 Personen

    1. Ja, die Bitte auf Sperrmüll zu verzichten, kann ich verstehen. Auch wenn man natürlich seine Sachen auch gerne los hätte.

      Dass dir Lübeck so gut gefallen hat, freut mich, ist aber keine wirkliche Überraschung. 😉 Ich war bis jetzt 2x dort und fand es richtig schön. Daher würde ich mich über das ein oder andere TB sehr freuen. 🙂

      Sina wünsche ich gute Besserung und dass ihr die Spritze wieder gut hilft. Knuddler für die süße Maus. 🙂

      Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.