Sonntag, 05.09.21 – Tierpark Berlin IV

Guten Morgen, 🙂

es geht weiter mit dem Besuch am 26.07.21 im Berliner Tierpark. Und als nächstes kam ein Gehege, was mich wirklich total gefreut hat. 🙂 Das neue Zuhause der Malaienbären. 🙂

Tierpark Berlin
Tierpark Berlin
Tierpark Berlin

Die neugestalteten Wege haben mir auch gefallen. 🙂

Tierpark Berlin
Tierpark Berlin
Tierpark Berlin
Tierpark Berlin
Tierpark Berlin
Tierpark Berlin
Tierpark Berlin
Tierpark Berlin

Echt kein Vergleich zum alten Gehege….

Tierpark Berlin

Dann kam das Gehege der Java-Leoparden. Es war aber keiner zu sehen. 😦

Tierpark Berlin
Tierpark Berlin
Tierpark Berlin

Das ist ein Seitenblick INS Haus auf das Innengehege der Malaienbären.

Tierpark Berlin
Tierpark Berlin
Hier leben nur die Binturongs – ein wunderschönes Gehege. 🙂
Tierpark Berlin
Tierpark Berlin
Tierpark Berlin

To be continued again…. Habt einen tollen Tag. 🙂

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

K800_2008_0324KnutOstern0692

9 Gedanken zu “Sonntag, 05.09.21 – Tierpark Berlin IV

  1. Guten Morgen!

    Ui, da wohnen sie jetzt aber wirklich fein, die Malaien!
    Vorher war es ja nicht mal Plattenbau, nun ist es schon Eigenheim mit Garten.
    🙂

    Die Sonne scheint.
    Die Fenster sind sauber.
    Und außer dem Sitterkater gibt es heute auch kein Muss auf der Agenda.
    Da das für die nächsten Wochen inklusive Wochenenden anders aussieht,
    wird heute hemmungslos genossen.
    Das bißchen Restsommer gleich mit.
    😉

    Elke viel Spaß in Frankfurt.
    Und allen einen wunderschönen SONNtag!
    Bleibt gesund!

    Gefällt 1 Person

  2. So, ich bin wieder zurück und habe den ersten Eisbecher vom Italiener geholt dieses Jahr. 😳 Spaghetti-Eis. 🙂

    Im Zoo war es am Morgen noch schön. 3G-Regel, alles wurde genau kontrolliert. Daher war bestimmt später eine lange Schlange am Eingang. Man muss ja ein Einlass-Fenster buchen – Frühschicht oder Spätschicht.

    Nachdem meine Gorillen sich nicht zeigten, habe ich trotzdem wieder ein paar kleine Glückstränchen vergossen. Patenkind Yori, seines Zeichens 2jähriger Orang-Utan kasperte an der Scheibe mit mir und sah mir mit seinen warmen braunen Augen auch lange in die Augen. Ganz besondere Momente sind das, unvergleichlich.

    Jetzt kann ich aber nur noch sitzen oder liegen, die Knie haben fertig. 😉 Aber es hat sich gelohnt, das ist einfach so.

    Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.