Montag, 26.09.21 – Klimahaus Bremerhaven II

Guten Morgen, 🙂

heute zeige ich euch die restlichen Fotos von meinem Besuch am 02.09.21 im Klimahaus.

Es wurde kalt…

Klimahaus Bremerhaven
Klimahaus Bremerhaven
Klimahaus Bremerhaven
Klimahaus Bremerhaven
Klimahaus Bremerhaven
Klimahaus Bremerhaven
Klimahaus Bremerhaven
Klimahaus Bremerhaven

Der polare Nachthimmel

Klimahaus Bremerhaven
Klimahaus Bremerhaven

Nach der Kälte ging es ins feuchtwarme Klima…

Klimahaus Bremerhaven
Klimahaus Bremerhaven
Klimahaus Bremerhaven
Klimahaus Bremerhaven
Klimahaus Bremerhaven
Klimahaus Bremerhaven
Klimahaus Bremerhaven
Klimahaus Bremerhaven
Klimahaus Bremerhaven
Klimahaus Bremerhaven

Weiter geht´s nach Alaska…

Klimahaus Bremerhaven
Klimahaus Bremerhaven
Klimahaus Bremerhaven
Klimahaus Bremerhaven
Klimahaus Bremerhaven
Klimahaus Bremerhaven
Klimahaus Bremerhaven

Hier kann man sehen, wie das Eis im Winter weiter zurück geht…

Klimahaus Bremerhaven
Klimahaus Bremerhaven
Klimahaus Bremerhaven
Klimahaus Bremerhaven
Klimahaus Bremerhaven
Klimahaus Bremerhaven
Klimahaus Bremerhaven
Klimahaus Bremerhaven

Hier habe ich erst später realisiert, dass man hätte eine Karte aus diesen Ländern hätte abschicken können. Da war ich aber schon wieder draußen aus dem Klimahaus, denn am Ende hatte ich leider Kreislauf, wohl bedingt durch die Maske in den warmen Zonen vermute ich. Da wollte ich mich lieber vor dem Patenabend noch etwas ausruhen. Aber mein Fazit: Es lohnt sich genauso wie das Auswandererhaus, welches mich sehr beeindruckt hat. Aber da waren Fotos verboten.

Der künftigen Regierung, wie auch immer gestaltet, wünsche ich viel Erfolg, uns beim Klimaschutz voran zu bringen.

Ich wünsche euch einen schönen Tag.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

K1024_2008_1117ZooNov0310

11 Gedanken zu “Montag, 26.09.21 – Klimahaus Bremerhaven II

  1. Guten Morgen!

    Wirklich toll, das Klimahaus!
    Da kann man locker einen lehrreichen Tag verbringen.
    Sehr fein!

    Tja, die Wahl.
    🙄
    Der BE war sehr enttäuscht.
    Ich hatte eigentlich noch Enttäuschenderes erwartet.
    Nun hoffe ich inständig auf die Ampel.
    Und widme mich ansonsten wieder dem Tagesgeschäft.
    😉
    Das Kind hat ein sehr gutes Ergebnis in seinem Wahlkreis erzielt,
    (der zur Überraschung auch des SPDKandidaten nach ewigen CDUZeiten an diesen ging.)
    Das ist ein Grund stolz und zufrieden zu sein.
    Alles Andere wird sich in den nächsten Tagen zeigen.

    Probenwoche ohne weiteren Schnickschnack,
    bevor es dann nächste Woche „nebenher“ noch in Wiederaufnahmen und nachgeholte Premieren geht.
    Da wollen wir diese Woche doch lieber mal gar nicht meckern.
    😉

    Kommt gut hinein!
    Und bleibt/werdet gesund!

    Gefällt 2 Personen

  2. Guten Morgen, 🙂

    ich bin schon wieder im Geschäftsjahresabschluss versunken.

    Dann hoffen wir mal, dass es für die PR evtl. in den Bundestag reicht. 🙂
    Ich hätte mir auch Besseres gewünscht, aber nun muss man sehen, wohin es geht.

    Kommt gut in die neue Woche. 🙂

    Gefällt mir

    1. Die PR wäre, glaube ich, gar nicht so traurig, wenn das NICHT reicht.
      😉
      Aber schauen wir mal.
      Sie bliebe ja auch als Nachrücker auf der Liste.
      Mehr als ein gutes Ergebnis, für sich UND die Partei, kann man jedenfalls ja nicht erreichen.
      Also alles gut.

      Gefällt 2 Personen

  3. Guten Morgen,

    wahnsinn, das Klimahaus ist ja wirklich wahnsinnig interessant. Das mit dem Kreislauf kann ich mir gut vorstellen, Elke. Das ging mir in der Biosphäre auch so. Ich muss sagen, über die lange Zeit ist das mit der Maske nicht besser geworden. Gerade, wenn ich sie länger tragen muss, bekomme ich Probleme, erst recht, wenn es schwülwarm ist. Da hätte ich mich sicher gerne länger in der Polarnacht aufgehalten 😉

    Was in Berlin gestern wahlmäßig los war, ist zwar fast typisch, aber einige Dinge waren wirklich unfassbar. Wir musste auch anstehen, das ging allerdings und war dem geschuldet, dass sie zwei Wahlkreise an einem Ort zusammenlegen mussten, weil wir sonst in einem Altersheim wählen gehen, welches coronabedingt natürlich nicht zur Verfügung stand. Aber dafür ging es trotzdem recht schnell, vermutlich waren es knappe 20 Minuten! Und alte Leute konnten sich hinsetzen!

    Für Berlin bin ich mit der Wahl ganz zufrieden und ich hoffe, dass die richtige Koalition zustande kommt. Für die Bundestagswahl finde ich die möglichen Koalitionen, die heute morgen diskutiert wurden, teilweise sehr gruselig. Ich hoffe auch hier, dass die richtige Partei regieren darf und dass die, die verloren haben, das auch mal anerkennen! Dass die AFD so gut wie überall verloren hat, finde ich aber ein gutes Zeichen! Das hätte ich anders erwartet und war sehr positiv überrascht!

    An die PR musste ich gestern beim Wählen auch denken und kann mir gut vorstellen, dass da zwei Herzen in ihrer Brust schlagen!

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, die Maske war dann echt irgendwann wohl das Problem. Und ich wollte ja nicht mitten in den Tropen umkippen. 😉 Aber es ist wirklich ein sehr empfehlenswertes Klimahaus.

      Das wird echt eine andere Regierungsbildung als sonst. Die Grünen und die FDP sind die Königsmacher und ich hoffe, sie beachten, wie abgestraft die Union gestern wurde.

      Gefällt 1 Person

      1. Ja, aber die Option Die Grünen und die FDP als Koalition, das wurde heute morgen diskutiert, das kann ich mir nicht vorstellen und glaube auch nicht, dass das gut geht. Andere Koalitionen wären mir da lieber! Eben aber unter den Bedingungen, die du schon genannt hast … Parteien verlieren ja nicht ohne Grund. Die sollen dann halt auch mal andere ranlassen. Ich habe ja auch nicht ohne Grund dieses Mal komplett anders gewählt als die anderen Jahre!

        Gefällt mir

    1. Dankeschön. 🙂 Hier auch, ich habe vor einer halben Stunde Feierabend gemacht. Da ging dann nichts mehr nach fast 12 Stunden. 🙄

      Ich wünsche euch einen gemütlichen Abend. 🙂 Wobei ich mir höchstens eine kleine Nachwahlbetrachtung anschauen werde. Ich brauche was zum Runterkommen. 😉

      Gefällt mir

  4. Unterfranken hatte mit 81,2% die höchste Wahlbeteiligung in Bayern. Ich war dabei. 😉

    Niklas Wagener aus Aschaffenburg von den Grünen hat über die Liste den Sprung nach Berlin geschafft.

    Gefällt 2 Personen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.