Dienstag, 12.10.21

Guten Morgen,

heute nehme ich Euch mit auf eine Dampferfahrt durch Berlin

P1220859
P1220861

Wir haben die Schifftour im August gemacht und es war ein sehr angenehmer Abend

P1220886
P1220889

vorbei am Westhafen mit einer tollen Mischung aus Industrie- und alten Gebäuden

P1220894
P1220899
P1220921

und direkt in den Sonnenuntergang hinein

P1220914
P1220923

Ich wünsche Euch einen schönen Feierabend

DSC_9323

6 Gedanken zu “Dienstag, 12.10.21

  1. Guten Morgen!

    Oh, eine Bootsfahrt, wie fein!
    Vor allem der Sonnenuntergang ist natürlich sehr romantisch.
    🙂
    Die Hauptstadt vom Wasser aus…immer eine gute Option!

    Nun ist es soweit, wenn ich aufstehe, ist es noch dunkel.
    Ich HASSE das und werde jetzt also ein halbes Jahr lang morgens doppelt beleidigt sein, wenn ich raus muß.
    😉
    Zumal es ja nun auch nicht mehr lange dauert,
    bis ich meine täglichen Tageslichtstunden an einer Hand abzählen kann.
    Aber was willste machen, so ist das Winterhalbjahr.
    Und schon deshalb dauert es mir immer mindestens drei Monate zu lange.
    😉

    Grau mit Nasstendenz.
    Zwei Proben.

    Ich hoffe, Elke hat nicht nur das bessere Wetter, sondern auch schönere Pläne.

    Habt alle einen guten Tag!
    Und bleibt gesund!

    Gefällt 2 Personen

  2. Guten Morgen, 🙂

    das hatte ich letzte Woche noch im Homeoffice beim Aufstehen, dabei stehe ich da viel später als 5.30 Uhr wie früher auf. Von daher kann ich dich verstehen, whis42per. Man hat einfach das Gefühl, da sollte man noch nicht raus müssen, ist ja noch dunkel. 😉

    Heute kommt ein kleines Tief hier ins Land, aber nicht schlimm. Spätestens morgen Nachmittag soll wohl wieder die Sonne scheinen. Und so lange es nicht regnet…

    Ich wünsche euch einen schönen Tag.

    Nun zum Wichtigsten, das TB. Ich liebe ja Bootsfahrten und erinnere mich auch gerne an eine Brückenfahrt mit Tinchen und Örni, die sehr feuchtfröhlich am Abend geendet ist. 😉 Das Sonnenuntergangsfoto ist klasse. 🙂

    Gefällt mir

  3. So, jetzt hatte ich aber schon einen Schreck bekommen. 😦 6,2 auf der Richterskala – Erdbeben vor Kreta. Da urlaubt der Neffe mit Freundin. Aber alles gut. Es hätte kurz gewackelt, aber keine Schäden oder ähnliches. Jetzt geht´s mir wieder besser und ich bin dankbar.

    Gefällt 1 Person

  4. Guten Mittag,

    nachdem es heute Morgen sehr nass und dunkel war, hat sich die Sonne hier noch einmal durchgekämpft, obwohl eigentlich Dauerregen angesagt war. Ansonsten kann ich mich mit der frühen Dunkelheit am Abend und dem späten Hellwerden am Morgen ja recht gut arrangieren. Mir fällt das vermutlich erst wieder so richtig auf, wenn ich nach meinem Urlaub im Dunkeln ins Büro fahre und bei Dunkelheit auch wieder nach Hause, weil ja in der Zeit auch die Uhren umgestellt werden.

    Daher habe ich mir auch vorgenommen in der Mittagspause jetzt immer vor die Tür zu gehen, um ein wenig Sonne und Vit D zu tanken. Sonst sitzt man ja nur noch während es hell ist im Büro und wenn man rauskommt, kann man auch kein Tageslicht mehr tanken! Und ein kleiner mittäglicher Spaziergang schadet ja eh nicht!

    Dann habt es mal heute fein oder einen schnellen Arbeitstag, je nachdem.

    Was machst Du heute Schönes Elke?

    Gefällt 1 Person

  5. So, ich bin wieder zurück. Wir waren 2 Stunden unterwegs an der Passer laufen und nun noch im Supermarkt. Heute ist es meist bedeckt, ab und zu spitzt die Sonne mal kurz durch und es ist mit 13 Grad auch einiges frischer als gestern. Aber prima zum Laufen. Jetzt wollen die Knie wieder Ruhe haben. Aber es geht schon ein bisschen besser als letztes Jahr. 🙂

    Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.